Lost in Space

Seat Leon ST Cupra 280 im VAU-MAX.de-Fahrbericht (2015)

Lost in Space: Seat Leon ST Cupra 280 im VAU-MAX.de-Fahrbericht (2015)
Erstellt am 13. August 2015

Die Anforderungen an einen moderne Pkw sind heutzutage hoch. Zum einen muss der Wagen geräumig, sicher, sparsam, aber auch schick designt und bezahlbar sein. Und geht es nach den meisten Familienvätern, darf er zudem ordentlich Leistung und eine gehörige Portion Sportlichkeit mitbringen. Und mit dem Leon ST Cupra hat Seat genau das passende Fahrzeug in seinem Programm.

Was Motorleistung und Performance angeht, waren und sind die Spanier den anderen Marken im VW-Konzern ja schon immer einen Wimpernschlag voraus. Von Anfang an als sportive Marke definiert, punktet besonders die aktuelle Generation des Leon mit tollem Design, cleverer und moderner Technik sowie leistungsstarken Motoren bei der Kundschaft.

Der ST ist ein Renner, egal mit welcher Motorisierung

Seit dem Frühjahr 2014 hat Seat den für viele vielleicht attraktivsten Leon im Programm, den ST, die Antwort auf Golf Variant und Octavia Kombi. In seiner Cupra-Version jagt der schicke Leon sogar dem Audi S3 Sportback und Golf R hinterher.

Was angesichts nahezu identischer Technik kaum verwunderlich ist. Mit der Umstellung auf MQB-Plattform profitieren vor allem Marken wie Seat und Skoda vom technischen Fortschritt im VW-Konzernbaukasten.

So liefert Seat den Cupra mit bis zu 280 PS aus. Wir waren im noch aktuellen Cupra 280 ST unterwegs. Warum noch, das verraten wir Euch am Ende des Fahrberichts. Dabei steht die 280 selbstverständlich für die Motorleistung, die unter der Motorhaube des Kombis lauern. Für rund 1.300 Euro weniger ist eine etwas schwächere, nicht ganz so üppig ausgestattete Variante des Cupra mit 265 PS zu bekommen.

Frontantrieb genügt völlig

Doch erst der große Cupra bringt das erwartete spanische Feuer mit sich. Während Golf und Audi mit ihren Allradantrieb meist nutzlos spazierenfahren, verzichtet man bei Seat darauf und vertraut lediglich auf eine angetriebene Vorderachse.

Um möglich viel des maximalen Drehmoments auf die Straße zu bekommen, sitzt im Getriebe eine elektrohydraulische Vorderachs-Quersperre (VAQ), wie sie sich schon beim Golf GTI Performance bewehrt hat. Mit dem Leistungsplus des Cupra kommt diese problemlos zurecht. Selbst auf regennasser Fahrbahn macht der Cupra noch eine gute Figur.

72 Bilder Fotostrecke | Seat Leon ST Cupra 280 (2015): Die Bilder zum Seat Leon ST Cupra 280 Fahrbericht #01 #02 Zur Performance und Verbesserung der Traktion tragen die serienmäßigen 19-Zoll-Felgen mit ihren 235er Gummis bei, die selbst in schnellen oder spitzen Kurven beim Herausbeschleunigen den Leon sicher auf Kurs halten. Mit seiner Progressiv-Lenkung und der serienmäßigen, adaptiven Fahrwerksregelung DCC schafft der Leon einen tollen Spagat zwischen Sport und Alltag.

Wer das letzte Quentchen Sportlichkeit aus dem Cupra quetschen will, für den hält Seat mit dem CUPRA Drive Profile die passenden Taste bereits. Mit ihr lässt sich zwischen den Modi, „Comfort“, „Sport“ und „Cupra“ sowie einem individuellen Setup wählen.

Im Cupra-Modus sieht man rot

Im sportlichen Cupra-Modus sprechen Dämpfer, Lenkung und Motor schneller und sensibler an, selbst die Arbeitsweise der Differentialsperre wird auf maximale Traktion ausgelegt. Der Fahrer bemerkt das akustisch durch einen kernigen, dumpfen Motorsound und eine auf rot wechselnde Ambientenbeleuchtung in den Türen, die in allen übrigen Fahrmodi weiß leuchtet.

Nach sechs Sekunden ist dann auch schon Tempo 100 erreicht, der 2-Türer (Leon ST) schafft es sogar in 5,7 Sekunden. Absolut empfehlenswert ist das optional bestellbare DSG-Getriebe. Das Sechsgang-Direktschaltgetriebe passt einfach perfekt zum 2.0-TSI, schaltet blitzschnell im S-Modus und bietet im Alltag einen Komfort, an den man sich schnell gewöhnt.

Gleiches gilt übrigens für den Spurhalte-Assistenten und den automatischen Abstandstempomat ACC. Beide Systeme bieten ein echtes Sicherheitsplus und steigern den Komfort weiter. Vermisst haben wir während unseren gut 2.000 abgespulten Kilometern nicht all zu viel. Lediglich die Verkehrszeichenerkennung ist ein Must-have.

War früher wirklich alles besser? Der VAU-MAX.de Fahrbericht zum aktuellen VW Golf 7 R So fährt sich der 300 PS starke Allrad-Golf (2014) Ja, früher war alles besser. Im Sommer schien immer die Sonne, im Winter lag immer reichlich Schnee und der Top-Golf war noch ein R32. Seit 2010 ist es jedoch Mit ihr behält man einfach viel besser auf dem Schirm, welches Tempolimit gerade vorgeschrieben ist. Wer jetzt mit dem Gedanken spielt, sich einen Leon Cupra ST 280 in die Garage zu stellen, wird jetzt etwas enttäucht sein, denn nach nicht einmal einem halben Jahr hat Seat die Produktion des schnellen Kombis schon wieder eingestellt. Aber keine Sorge, der neue Seat Leon ST 290 dürfte mit seinen zusätzlichen 10 PS alles genauso gut, aber halt noch ein Quäntchen schneller erledigen.

Technische Daten

Typ: Seat Leon Cupra ST 280
Motor: 4-Zyl.-Ottomotor-TSI, 1.984ccm Hubraum, Kennbuchstabe CJXA
Leistung: 280 PS (206kW) bei 5.600 –bis 6.500 U/min, 350 Nm von 1.700 -– 5.600U/min
Getriebe: Sechsgang-DSG-Getriebe mit
elektrohydraulische Vorderachs-Quersperre (VAQ)
Bremsanlage: innenbelüftete Bremsscheiben rundum, vorn 340 mm Durchmesser, hinten 310 mm Durchmesser, Bremssättel rot lackiert
Felgen: Leichtmetallräder “Cupra 280“ in 8J x 19 Zoll rundum

Bereifung: 235/35 R19 rundum
Länge: 4.543 mm
Breite: 1.816 mm
Höhe: 1.431 mm

Fahrleistungen: 0-100 km/h in 6,0 Sekunden (ohne DSG in 6,1 s)
Höchstgeschwindigkeit: auf 250 km/h begrenzt, im VAU-MAX-Test 272 km/h laut Tacho
Verbrauch: laut Hersteller kombiniert 7,1 Liter
Leergewicht: 1.466 kg
Fahrzeugpreis Testwagen: 42.295 Euro
Basispreis ab: 34.250 Euro (Leon ST Cupra 290 ab 34.750 Euro ohne DSG)

Weitere Fahrberichte findet Ihr hier:

 

Heißes Eisen aus Köln! So gut geht der sportliche Focus Fahrbericht: Unterwegs im Ford Focus ST (2015) Muss es wirklich immer der Lieblingsitaliener um die Ecke, jedes Mal eine Pizza und zum Abschluss Tiramisu sein? Nein, manchmal muss einfach Abwechslung rein. Fahrbericht: VAU-MAX.de unterwegs im neuen Mercedes-Benz GLC Der Mercedes-Benz GLC - ein Gegner für den kommenden Tiguan? Vau-Max.de bot sich die Gelegenheit, den neuen Mercedes-Benz-SUV der Mittelklasse im Elsass ausgiebig zu testen. Der lang ersehnte Nachfolger des GLK, der nach Wer mehr bezahlt, ist selber schuld! Die spanische Alternative zum VW Golf GTD Seat Leon SC FR im VAU-MAX.de-Fahrbericht Wow, was für eine Typenbezeichnung, Seat Leon SC FR, die der Vollständigkeit halber aber eigentlich noch um den Zusatz TDI DSG ergänzt werden müsste. Wir wa

 

Nachgeschärft – Alles neu am Scirocco? VW Scirocco R Facelift im Fahrbericht (2015) Seit 2008 gehört der VW Scirocco nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder zur aktuellen Modellpalette der Wolfsburger. Nach einem wahren Scirocco-Boom kur Nur keine Heck-Tick (2014) BMW M235i Coupé im VAU-MAX.de Fahrbericht Wer unsere Suchfunktion zum Thema „Fahrbericht“ nutzt, erhält über 200 Treffer geliefert. Höchste Zeit jedoch, dass sich da ein echter Hecktriebler dazugesellt.

 

 

 

 

1 Kommentar

  • www.VW-Skoda.de

    Www.VW-Skoda.de

    Ist ja gar nicht so weit weg vom Octavia RS (erst recht bei der RS230 Version) ... ggf sollte man den für die Zukunft mal im Auge behalten

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • VULSah
    VULSah ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • ZuvilsCoism
    ZuvilsCoism ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Stunden
  • Konstantustwe
    Konstantustwe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Stunden
  • pinupcasinoo
    Pinupcasinoo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • rambocew
    Rambocew ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • dokimen
    Dokimen ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • torcjecpo
    Torcjecpo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • resliness
    Resliness ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • D(r)iver
    D(r)iver hat sein Profilbild geändert
    vor 7 Tagen
  • lawespa
    Lawespa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen