Der neue VW Golf 8 GTI Clubsport (2021)

Das 300 PS GTI-Topmodell im Detail

Der neue VW Golf 8 GTI Clubsport (2021): Das 300 PS GTI-Topmodell im Detail
Erstellt am 13. Oktober 2020

Er ist zurück, der neue Golf GTI Clubsport und bereichert nicht nur die GTI-Palette, sondern schiebt den sportlichen Golf auf ein ganz neues Level. Gegenüber dem Basis-GTI steigt die Leistung des 2021er Clubsport auf 300 PS an. Bereits mit dem Vorgängermodell, dem Golf GTI Clubsport S, stellte der Rennfahrer Benjamin Leuchter im Mai 2016 mit einer Zeit von 07:49:21 Minuten auf der Nürburgring-Nordschleife einen neuen Rundenrekord für frontgetriebene Fahrzeuge auf. Gegenüber dem normalen Golf liegt der Clubsport tiefer und wurde in Sachen Fahrwerk neu abgestimmt. An der Vorderachse setzt der Clubsport auf mehr negativen Sturz (-1°20` bzw. 1,33°), um so höhere Kurvengeschwindigkeiten und eine bessere Querführung zu ermöglichen. Parallel wird so noch ein direkteres Ansprechverhalten der Progressivlenkung beim Anlenken vorn Kurven erzielt.

Zudem kommt ein Fahrdynamikmanager zum Einsatz, der komplett neu abgestimmt ist und stärker mit dem Fahrwerk zusammenarbeitet. Wie bereits im 245-PS-GTI ist der neue Fahrdynamikmanager mit der Regelung der elektronischen Differenzialsperren (XDS) und den querdynamischen Anteilen der optional elektronischen Dämpferreglung DCC vernetzt. Und das sorgt für spürbare Performance-Vorteile. Im neuen Golf GTI Clubsport wird nun erstmals auch die serienmäßige elektromechanische Vorderachsquersperre in das Netzwerk des Fahrdynamikmanagers mit eingebunden.

Durch die Vernetzung aller fahrdynamischen Systeme lässt sich der neue Golf GTI Clubsport nochmals neutraler und präziser als der klassische Golf GTI fahren. Für die Nordschleife gibt es im Clubsport erstmals ein spezielles, aktivierbares „Special“-Fahrprofil, durch das die Fahrwerkkomponenten des neuen Golf GTI Clubsport speziell auf diese Rennstrecke abgestimmt werden. Damit soll der Clubsport im Vergleich zum 245-PS-GTI auf der Nordschleife ganze 13 Sekunden pro Runde schneller sein.

Eine neuen Bremsanlage an der Vorderachse sorgt dabei für passende Verzögerung. Die 18er Bremsscheiben (357mm x 34mm) ermöglichen in Kombination mit den 2-Kolben-Sätteln mehr Bremsleistung und höhere Fahrleistungen. Die Bremse ist mit Stiftscheiben und einem Bremstopf aus Aluminium aufgebaut, was pro Seite das Gewicht um 600 Gramm senkt. Eine geschwindigkeitsabhängige Kennung im elektronischen Bremskraftverstärker (eBKV) sorgt für eine feine Dosierbarkeit.

Schärfere Optik und mehr Aerodynamik für den GTI Clubsport

Der neue Clubsport unterscheidet auch optisch vom Basis-GTI. Besonders durch die Front mit dem nach unten hin quasi offenen Stoßfänger. Nur die für die GTI-Modelle typische, mit einem Wabenmuster aufgebaute Kühlergrill-Verkleidung und die vergrößerten Aerodynamik-Wings stellen sich dem Fahrtwind entgegen. Die Wings (Luftleitelemente) sind in Wagenfarbe lackiert; die obere Einfassung des Grills, der Grill selbst und der Frontspoiler (als Splitter ausgeführt) sind in matt genarbtem Schwarz gehalten. Die Wings und der neue Spoiler reduzieren den Frontauftrieb. Wie bei allen Golf GTI, ist die Querspange komplett unterhalb des roten Streifens beleuchtet und fungiert so als LED-Tagfahrlicht.

Wie schon der erste Golf GTI Clubsport, besitzt auch das neue Modell einen zweiteiligen Dachkantenspoiler, der zum Dach hin offen ist. Der in Hochglanzschwarz ausgeführte Spoiler hinten ist das Erkennungszeichen des Clubsports. Der Flügel ist weitaus mehr als ein Designmerkmal – er reduziert den Heckauftrieb. Ebenfalls individualisiert wurden der Diffusor und die ovalen, statt wie im normalen GTI kreisrunden Endrohre der Abgasanlage (jeweils 40 mm und außen angeordnet). Eine Akrapovic Abgasanlage wird später ebenfalls lieferbar sein.

Serienmäßig ist der neue Golf GTI Clubsport mit 18-Zoll-Leichtmetallrädern des Typs „Richmond“ (7,5J x 18, ET 51) auf Reifen der Dimension 225/40 R18 ausgestattet. Optional werden verschiedene 19-Zoll-Räder (auch als Schmiederäder) für den Golf GTI Clubsport erhältlich sein. Im neuen Clubsport arbeitet ein TSI der Baureihe EA888 evo4. Gegenüber dem Vorgänger mit dem EA888 evo3 zeigt er ein nochmals agileres Ansprechverhalten und ein Plus an Effizienz. Die Leistung steigt um 55 PS auf nun 300 PS und 400 Nm Drehmoment an. Gekoppelt ist der TSI an ein 7-Gang-Doppekupplungsgetriebe, eine Version mit Handschaltung ist für den Clubsport nicht geplant.

Das Interieur des neuen Golf GTI Clubsport

Rote Ziehnähte in den Sitzen, der Mittelarmlehne, den Fußmatten und im Multifunktionslederlenkrad machen sofort klar, dass es sich um den Innenraum eines Golf GTI handelt. Das Sportlenkrad ist auf 9 und 3 Uhr in griffig gelochtem Leder gearbeitet; die Lenkradspange auf 6 Uhr wird durch den GTI-Schriftzug und rote Applikationen individualisiert.

Große Schaltwippen am Lenkrad erleichtern manuelle Eingriffe in das ansonsten automatisch schaltende 7-Gang-Doppekupplungsgetriebe (DSG). Neu gestaltet wurden zudem die serienmäßigen ArtVelours-Bezüge der Top-Sportsitze (mit integrierten Kopfstützen); optional können gelochte Ledersitze mit ebenfalls roten Ziernähten gewählt werden. Die Bestellfreigabe für den Golf 8 GTI Clubsport ist erfolgen, der Basispreis liegt bei 40.224,71€ (16% MWSt.)

Der neue VW Golf 8 GTI im ersten Fahrbericht – mit Video Der Golf GTI – auch in der achten Auflage ein echter Erfolgstyp GTI – drei Buchstaben, eine Legende. Wir fühlen der achten Generation des Kompaktsportlers aus Wolfsburg genau auf den Zahn und fahren den neuen VW Golf GTI. Individuell einstellbar #DeutschlandAchter H&R Gewindefedern für den neuen VW Golf 8 Volkswagen bietet für den neuen Golf ein Feuerwerk an Ausstattungsoptionen – so viele, wie nie zuvor 431 Kilometer in drei Jahren Benny Leuchter und sein Golf GTI Clubsport S Nummer 001 „It’s my Life“ Mit einem ganz besonderen Golf ist VW-Werksfahrer Benny Leuchter verbunden, jener Pilot, der im Jahr 2016 diese schnellste Runde in einem

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • AnkorAjame
    AnkorAjame ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Zelenapdc
    Zelenapdc ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • Arkajame
    Arkajame ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • frequency-drive.ru VYY85
    Frequency-drive.ru VYY85 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • Cosmolot
    Cosmolot ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 17 Tagen
  • Digi Talik
    Digi Talik ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Tagen
  • Waynevag
    Waynevag ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Tagen