Roc-Down statt Lockdown

Nachträglich gealterter VW Scirocco GTI mit Porsche GT3 RS-Lack

Roc-Down statt Lockdown: Nachträglich gealterter VW Scirocco GTI mit Porsche GT3 RS-Lack
Erstellt am 4. Februar 2021

Die Farbe hat er vom Superstar aus Zuffenhausen, von seiner Leistung ist er allerdings meilenweit entfernt. Doch die 110 PS, die der generalüberholte 1,6-Liter-Vierzylinder des 1980er VW Scirocco unter geräuschvoller Begleitung des Gruppe-A-Auspuffs an die Vorderräder durchleitet, reichen zum angenehmen Cruisen und zur zügigen Fortbewegung aus.

Statt auf Porsche-Rundungen trifft der 911er-Lack auf klare Kanten

Wenn Clemens Janous den „ultraviolett“ lackierten, kantigen Flachmann per Druck aufs Knöpfchen absenkt, zischt es in den Federbeinen des TA-Technix-Luftfahrwerks. Eine Airlift 3P-Steuerung kümmert sich um die Regelung und alle Feinheiten. Stundenlang könnte man zusehen, wie sich das Sonnenlicht im wunderschönen Farbkleid spiegelt. Einen mindestens genau so großen Anteil am Hingucker-Effekt haben die 7,5 x 16 Zoll großen BBS E50-Motorsporträder mit ihren goldenen Sternen von Müller-Felgen. Durch Centerlock-Adapter sinkt die Einpresstiefe auf effektive 35 Millimeter. Die 165er Nankang-Reifen halten sich diplomatisch im Hintergrund.

Aus "neu" macht "alt"

2016 fand der Student seinen Traumwagen im 540 Kilometer entfernten Vorarlberg. Der Zustand des damals 36 Jahre alten Scirocco war so gut, dass er bereits am Tag nach dem Kauf „pickerl-tauglich“ war, sagt Clemens. Bereits im Jahr darauf startete der Umbau. Zunächst sollte der VW wieder so aussehen, wie sein Vor-Facelift-Vorgänger. Repro-Chromstoßstangen aus Belgien und neue Originalkotflügel verhalfen dem Wagen mit aufbereiteten Scheinwerfern und neuen Serienrückleuchten zu „altem Glanz“.

Trick 17: Um das BBS-Räderwerk zu verstauen, bedurfte es einiger Tricks

39 Bilder Fotostrecke | Roc-Down statt Lockdown: Nachträglich gealterter VW Scirocco GTI mit Porsche GT3 RS-Lack #01 #02 Aus Platzgründen verbaute Clemens an der Hinterachse die Trommelbremse vom Polo 6N inklusive Achszapfen. Damit waren schmalere Centerlock-Adapter möglich. Ein erfahrener Spengler übernahm die Karosseriearbeiten. Die Behandlung mit Trockeneis förderte einige kleine Roststellen zu Tage, die saniert werden mussten.

Classic wird cool: Leder und Alcantara dominieren im Innenraum

Moderne Akzente setzte Clemens auch im Innenraum. Schwarzes Leder, Alcantara und gelbe Ziernähte geben hier den Ton an. Die Nachlässigkeit des Sattlerbetriebs sorgte allerdings für Frust, da verlorene oder verlegte Teile mühevoll wieder beschafft werden mussten.

Nach "flach und kantig" kommt "groß und gewaltig"?

Unzählige Arbeitsstunden flossen in das Scirocco-Projekt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und das Lob, das Clemens zu Recht für sein Fahrzeug erntet, geht runter wie 5W-40. Für das neue Jahr hat er sich ebenfalls schon wieder viel vorgenommen: Ein VW T5.2 Multivan steht auf seiner To-Do-Liste. Wir können es kaum erwarten, das Ergebnis live zu begutachten.

Technische Daten

Fahrzeugtyp: VW Scirocco 1 GTI

Baujahr: 1980

Motor: 1,6 EG, überholt, geplanter Kopf, 110 PS

Auspuff: Fächerkrümmer von Friedrich Motorsport, Supersprint Gruppe-A-Auspuffanlage

Getriebe: Serie, überholt

Räder: BBS E50 Centerlock in 7,5x16 ET48 mit 13mm Centerlock-Adaptern, Stern in BBS Gold, Betten poliert

Reifen: Nankang NS-2 in 165/45 R16

Bremsen: vorne Serie, hinten Trommelbremse vom Polo 6N inklusive Achszapfen

Fahrwerk: TA Technix Airride, Airlift 3P Steuerung

Karosserie: Umbau auf Vorfacelift, neue Repro-Stoßstangen aus Belgien, neue Original-Kotflügel, schmale Blinker, aufbereitete Scheinwerfer, neue Rückleuchten, Karosserie mit Trockeneis gestrahlt, Neulackierung in Ultraviolet vom Porsche GT3 RS 991

Innenraum: Armaturenbrett, Lenkrad und Pilotensitze mit Leder und Alcantara bezogen, gelbe Ziernähte, Himmel in Alcantara, gelbe Sicherheitsgurte

Best Driving Experience: H&R Sportfedern für den neuen VW Golf GTI GTI zum Achten! Das vermutlich erfolgreichste Karogestühl der Automobilgeschichte steht in den Startlöchern. Der neue Golf GTI setzt auf den bekannten 2.0 Lit Weniger ist mehr 1976er VW Scirocco im Tiefenrausch XXL-Menü, Kingsize-Fritten, extra-Inhalte in Duschgel und Shampoo: Überall werden wir zu Konsum im Überfluss angestachelt. Da tut bewusster Verzicht mal ganz Best Investment 1976er VW Scirocco US-Modell im Topzustand Bei Sparern geht die Angst um: Wo kann man sein Geld noch anlegen, wenn man überhaupt noch welches besitzt?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lina_i30N
    Lina_i30N ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • eyeDic
    EyeDic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Black6n2
    Black6n2 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Nica0301
    Nica0301 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • tgverklebt76
    vor einem Tag
  • tgverklebt76
    Tgverklebt76 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • fz25
    Fz25 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 5 Tagen
  • Henryrog
    Henryrog ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • Peterfdy
    Peterfdy ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • Evgenypjz
    Evgenypjz ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Tagen