„R-Staunlich“

2010er Golf R beeindruckt mit 330 PS

„R-Staunlich“: 2010er Golf R beeindruckt mit 330 PS
Erstellt am 12. Dezember 2019

Der Golf VI R begeistert durch die gelungene Kombination aus Kraft und Kompaktheit. Immerhin bietet der  2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo bereits ab Werk beachtliche 271 PS auf. Dank eines verfeinernden Motor-Tunings holt VW-Fan Julian Linnberg sogar 330 Pferdestärken aus dem Aggregat.

VW Golf rulez!

Julian arbeitet als Serviceberater bei VW. Doch für den 24-jährigen ist diese Tätigkeit mehr als nur ein schnöder Broterwerb. „Vielmehr schlägt mein Herz für die Marke und ihre Fahrzeuge“, bekennt Julian sich zu seiner Leidenschaft für den Wolfsburger Automobilhersteller. „Ganz besonders hat es mir der Golf angetan.“

Der Golf R vereint Stil und Sport

Zu Julians absolutem Favoriten in der umfangreichen Golf-Flotte zählt der Golf VI – und hier wiederum der dynamische Golf R. „In meinen Augen verkörpert der Golf R dieser Baureihe den idealen Mix aus Performance und Optik“, sagt der Essener und ergänzt: „Für mich stellt der Golf R in punkto Stilistik und Stärke daher das perfekte Auto dar.“

Drop it like it´s hot VW Golf 6 „Fire & Ice“ als diesjähriger Wörthersee-“Show Stopper“ Jedes Jahr am Wörthersee gibt es ihn, den „Party Crusher“. Den Umbau, an dem die Objektive von Smartphones und Kameras heißlaufen und das Auto, das imstan Ehrenmitglied im „Golf Club“ 2017er VW Golf GTI Clubsport als „Eigenbau Edition 40“ 
Clubs bieten den Charme einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Im Golfclub versammeln sich so beispielsweise die Fans des edlen Sports zum „Schlagabtausch Ameisenkiller Tierisch tiefer VW Golf 2 als Low Budget Projekt Als der Golf am vereinbarten Ort zu unserem Fototermin erscheint, ist er nicht zu überhören. Mit geräuschvollem Bodenkontakt zwischen Spoilerlippe und Schott

______________________________________________________

Der gute Golf wird noch besser

Gleichwohl trachtete Julian bereits beim Kauf seines Golf R des Baujahres 2010 danach, den VW entsprechend seinen persönlichen Vorstellungen zu individualisieren. „Stück für Stück und weitestgehend in Eigenarbeit habe ich den Golf VI umgebaut“, berichtet Julian, der insgesamt vier Jahre für die Realisation seines Projekts benötigte.

Julian treibt den VW zu neuen Höchstleistungen

Im Zuge dessen rüstete der Hobby-Schrauber den Golf-Motor mit einem HFI-Ansaugtrakt nebst Software-Optimierung und einer HG-Motorsport-Downpipe (Hosenrohr) auf. Dadurch verbesserte sich die Leistung des Triebwerks auf stolze 330 PS.

Optische Muskelspiele

Die hinzugewonnene Stärke kehrt der Golf mithilfe der Kerscher-GFK-Kotflügel sichtbar nach außen. Denn durch sie legt die Karosserie je Seite um satte 35 mm zu. Mit Ausnahme der in Hochglanz-Schwarz lackierten Spiegelkappen blieb der Body des Golf R unverändert. Look und Ausstrahlung profitieren allerdings ungemein von der spektakulären Absenkung, die durch den Einbau eines Luftfahrwerks von HP-Drivetech möglich wurde.

Starkes Standing

Richtig „attraktief“ gerät die Inszenierung durch die 19-zölligen Rotiform-Alus, die Julian mit 225/35er Achilles-Pneus sattelt. „Eine runde Sache“, witzelt Julian über die imposante Rad-Reifen-Kombi. „Mir gefallen das luftig-transparente sechsspeichige Design und das seidige Finish der Rotiform-Wheels, die hervorragend sowohl mit der Linienführung des Golf R als auch mit der Lackierung in dem elegant-gefälligen United-Grey-Metallic harmonieren.“

Ein nicht minder gutes Bild vermittelt das Interieur. Denn das großzügig verarbeitete Bentley-Leder (Vordersitze, Rückbank und Innenverkleidung der Türen) verleiht der Kabine eine unnachahmlich mondäne Atmosphäre. Darüber hinaus belebt der Dialog aus luxuriös anmutenden Leder-Bezügen und sportlichen Elementen in Gestalt der Golf-R-Merkmale sowie des nachgerüsteten Golf-7-Lenkrads die Anmutung des Innenraums.

Die Schrauber-Story geht weiter...

So weit so gut – könnte man meinen, aber Julian plant dennoch weitere Modifikationen für seinen VW. „Sicherlich wird es ein kleines Facelift geben", kündigt Julian anstehende Neuerungen an. "Dabei soll jedoch die charakteristische Formensprache des Golf VI R unbedingt  erhalten bleiben. Und den Innenraum werden laminierte Parts in cooler Carbon-Optik zusätzlich aufwerten."

Ferner soll der Golf einen weiteren Ausbau der Leistungsstufe erhalten. "Angedacht ist ein Anstieg auf 400 PS“, blickt der VW-Fan voller Tatendrang in die Zukunft.

19 Bilder Fotostrecke | „R-Staunlich“: 2010er Golf R beeindruckt mit 330 PS #01 #02

Technische Daten

Fahrzeugtyp: VW Golf VI R

Baujahr: 2010

Motor: Reihenvierzylinder mit Turbo-Aufladung, Hubraum: 1984 ccm, HFI-Carbon-Airbox, HG-Motorsport-Downpipe, Eigenbau-Endschalldämpfer mit modifizierten Endrohren, Leistung: 330 PS (Serie: 270 PS)

Getriebe: Sechsgang-Schaltgetriebe

Bremsen: Original Golf R

Räder: Rotiform „Six“, 8,5 x 19 ET45 vo/hi

Reifen: Achilles „ATR-Sport“, 225/35-ZR19 vo/hi

Fahrwerk: HP-Drivetech-Airride (zusätzlich gekürzt)

Karosserie: Original VW Golf VI R mit Grillblende, Stoßfängern, Heckscheibenspoiler und Schwellerleisten, Spiegel in Hochglanz-Schwarz lackiert, Kerscher-GFK-Kotflügel, Lackierung in Original United Grey-Metallic

Innenraum: Golf-7-Lenkrad (Facelift), Sitze, Rückbank, Türverkleidungen und Schaltsack mit Bentley-Leder bezogen

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lavrinenkov07
    Lavrinenkov07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Hiroshi
    Hiroshi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • Scottdum
    Scottdum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® hat sein Profilbild geändert
    vor 9 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 9 Tagen
    Teichi_GTI ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Sa, 14. März 2020
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 9 Tagen
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    Sa, 14. März 2020
  • Sarafoure
    Sarafoure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • alexfrost
    Alexfrost ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen
  • Seat-Seb
    Seat-Seb kommentiert den Artikel Die verflixte Sieben: Sexy Audi A7 im Mocca-Muskel-Look:
    „Ich bin je kein Audi Fan, aber das Ding ist geil.“
    vor 14 Tagen
  • Teichi_GTI
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Tagen