Freundschaftsdienst

VW Golf 3 Cabrio mit VR6-Herztransplantation

Freundschaftsdienst: VW Golf 3 Cabrio mit VR6-Herztransplantation
Erstellt am 5. Dezember 2019

„Guten Freunden gibt man ein Küsschen“, lehrt man uns in der Werbung. Doch es muss nicht immer die Schoko-Praline sein, die Freundschaften festigt. Oftmals ist es der Schraubenschlüssel oder die heimische Garage, die Suche nach seltenen Teilen und der zelebrierte Umbau mit anschließender Fahrt zu internationalen Autotreffen, die aus Bekannten dicke Kumpels macht.

Frederic baute sich sein VW Golf 3 Cabrio 2.8 einfach selbst

Frederic Bernard hat mit Hilfe seiner Freunde und Arbeitskollegen viel erreicht. Beruflich arbeitet er bei der „New Garage 3.0“, einem französischen Unternehmen, das sich auf Service und Restauration von Young- und Oldtimern spezialisiert hat. Da ist es klar, das man nach Feierabend nicht unbedingt die Hände vom Schrauberthema lässt.

In den Staub: "Oben ohne" und mit Luftfahrwerk abgesenkt

In Frederics VW Golf 3 Cabrio hielt auf diese Weise ein 2,8-Liter-VR6-Motor Einzug, wo einst vier Zylinder werkelten. Zusammen mit einem Fächerkrümmer und einem „abhanden gekommenen“ Kat klingt das Triebwerk trotz Serienauspuff jetzt so richtig „sechsy“. VR6-Achsteile, eine Bremsanlage mit Porsche-Boxster- und Audi S3-Teilen und ein G.A.S.-Luftfahrwerk komplettieren den Aufhängungs-Aufbau.

Mit guten Freunden spult man so manchen Kilometer ab

Neben seiner Liebe zu luftgekühlten Volkswagen frönt Frederic auch dem geselligen Clubleben. Im „Club Golf IDF“ organisiert man beispielsweise das international bekannte „VW Days“-Treffen. Man besucht Events auf der Insel, wie etwa das Edition 38 Meeting. Und man hilft sich natürlich auch in Schrauberfragen weiter. So war es Nenad Jovanovic, der in Sachen Innenraum wieder mal ein goldenes Händchen bewies. Aufgrund seiner exzellenten Kontakte gilt er in der Szene unter anderem als „Recaro-Koryphäe“ und ist immer auf der Suche nach originalen Neuteilen ausgefallener Modelle. Diese integriert er gekonnt in seine Projekte, wovon wir uns bereits mehrfach überzeugen konnten.

"Recaro-Nenad" organisierte neue Vordersitze, die zu der Rückbank passen

48 Bilder Fotostrecke | Freundschaftsdienst: VW Golf 3 Cabrio mit VR6-Herztransplantation #01 #02 In Frederics Golf legte Nenad Hand ans Interieur an. Die Recaro-Sitze wählte er passend zu der Formgebung der Rückbank aus und überzog diese mit einer Leder-/Stoff-Kombination vom Golf 7. Wenn man genau hinschaut, greifen dezente, blaue Akzente in den Sitzmittelbahnen den Charakter der Außenfarbe Aquablau auf. Der Schaltsack ist Marke Eigenbau, das Lederlenkrad wiederum stammt vom Golf 4 Cabrio.

Magersucht: Superflache Nankang-"Felgenschoner" zieren die hochglänzenden BBS-Schultern

Wenn der Tuning-Fan aus Frankreich am Bedienteil seines Airlift V2 Bediensystems Hand anlegt, senkt sich der wohlgeformte Cabrio-Körper über die hochglänzenden BBS RS Felgen in 7,5x17 Zoll samt 185/35er Nankang-Gummis. Der Rieger Frontspoiler bekommt dann – je nach Untergrund – Kontakt mit der Fahrbahnoberfläche. Die Scheinwerfer, Nebellampen und Rückleuchten sehen übrigens nicht nur brandneu aus – sie sind es auch. Wenn man schon das Auto komplett neu lackiert, machen abgenutzte Scheinwerfer keinen so guten Eindruck.

Fährt gern - und auf eigener Achse: Der "Henkel"-Golf ist viel unterwegs

Auf Tuning-Treffen ist Frederic meist mit seinem Freundeskreis vom Club Golf IDF anzutreffen. So wie in diesem Spätsommer, als wir der coolen Truppe beim „Edition 38“-Meeting im englischen Northampton begegneten. Von dort ging es geradewegs vor die Kamera zum Fotoshooting in der typisch britisch-ländlichen Kulisse eines Bauernhofs. Und bereits wenige Stunden später befand sich der gesamte Konvoi schon wieder auf der Rückreise gen Frankreich. Natürlich mit Freunden.

Technische Daten

Fahrzeugtyp: VW Golf 3 Cabrio

Baujahr: 1997

Motor: Umbau auf 2.8-Liter VR6, 174 PS

Auspuff: TA Technix-Fächerkrümmer, Katalysator entfernt

Getriebe: VR6

Räder: Mehrteilige BBS RS in 7,5x17 Zoll, hochglanzverdichtet

Reifen: Nankang in 185/35 R17

Bremsen: Audi S3 Bremsscheiben, Porsche Boxster Bremssättel

Fahrwerk: G.A.S. Airride mit Airlift V2 Steuerung

Karosserie: Kotflügel bearbeitet, Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Blinker und Rückleuchten als OEM-Neuteile, Rieger Frontspoiler, Neulackierung in Aquablau

Innenraum: Recaro Zubehör-Vordersitze mit Golf 7 Leder und Stoff bezogen, Golf 4 Cabrio Lenkrad, Eigenbau Schaltmanschette

Dank an: Club Golf IDF

Just for Fun 2006er VW Polo mit erfrischenden Details Man kann ja gut und lange darüber diskutieren, ob es irgendeinen Sinn macht, werksseitig höher gelegte Fahrzeuge nachträglich dem Asphalt näher zu bringen. VIDEO-Fahrbericht – Wie gut ist der neue Golf 8 Überzeugt der VW Golf 8 eTSI mit Mildhybrid-Technik Zugegeben, auch wir waren skeptisch was den neuen VW Golf 8 angeht. Zwar hatten wir uns vorab beim Fototermin schon von seinen Äußerlichkeiten überzeugen... Super Mario Kart 1993er VW Polo 86C zur audigrauen Rennsemmel umgebaut In Zeiten von nahezu grenzenloser Softwareoptimierung und Tuning per OBD-Stecker tut es gut, mal wieder einen Vertreter der „alten Schule“ auf diesen Seiten

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lavrinenkov07
    Lavrinenkov07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • Hiroshi
    Hiroshi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • Scottdum
    Scottdum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® hat sein Profilbild geändert
    vor 11 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 11 Tagen
    Teichi_GTI ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Sa, 14. März 2020
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 11 Tagen
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    Sa, 14. März 2020
  • Sarafoure
    Sarafoure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 14 Tagen
  • alexfrost
    Alexfrost ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Tagen
  • Seat-Seb
    Seat-Seb kommentiert den Artikel Die verflixte Sieben: Sexy Audi A7 im Mocca-Muskel-Look:
    „Ich bin je kein Audi Fan, aber das Ding ist geil.“
    vor 15 Tagen
  • Teichi_GTI
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    vor 19 Tagen