„White Rabbit“ Der etwas andere „Rallye-Golf“

VW Golf 1 GTI zum Rennsportler umgebaut

„White Rabbit“ Der etwas andere „Rallye-Golf“: VW Golf 1 GTI zum Rennsportler umgebaut
Erstellt am 17. Dezember 2020

Wenn man seinen Wagen so lange besitzt wie Thorsten Pistor aus dem Westerwald, hat man Trends kommen und gehen sehen. Der 43-Jährige baute aus dem 1980er VW Golf 1 GTI einen waschechten „Rallye-Golf“.

Drehorgel: Aus der „DX“-Basis wurde eine Rennsemmel

Was wäre ein Rennsportler ohne einen Rennsportmotor. Stefan Hübenthal kitzelte drehfreudige 150 PS aus dem 1,8-Liter-“DX“-Block. Der Vierzylinder wurde mit Wössner-Kolben, Carillo-Pleueln und einer Sportnockenwelle verfeinert. Ein Pierburg-Pärchen kümmert sich um den Brennstofftransport zu der 45er Weber-Vergaseranlage, die an eine Dbilas-Ansaugung geflanscht wurde. Geräuschvoll nehmen die Abgase ihren Weg durch den Fächerkrümmer und eine Supersprint-Auspuffanlage ins Freie.

The breit side of life

48 Bilder Fotostrecke | Der etwas andere "Rallye-Golf": VW Golf 1 GTI zum Rennsportler umgebaut #01 #02 Äußerlich wuchs der Golf deutlich in die Breite. Gruppe-2-Verbreiterungen machen es möglich. Ein Umbau auf die Zeit vor der Zeit, als man zu Facelift noch „Modellpflege“ sagte, bescherte dem kantigen GTI einen Retro-Look. Die prominent platzierten Zusatzscheinwerfer unterstreichen den Rennsportcharakter weiter.

Auf die Straße geschraubt

Stilecht kam natürlich ein Gewindefahrwerk zur Optimierung der Fahreigenschaften zum Einsatz. Dieses hier besteht aus Komponenten wie Sportdämpfer und H&R Federn. Während die Hinterachse ihre Bremskraft mit Hilfe der serienmäßigen Scheibenbremsanlage ausübt, springt an der Vorderachse eine 16V-Bremse mit 4-Kolben-Sätteln des amerikanischen Herstellers Wilwood in die Bresche. O.Z.-Felgen in 7x15 Zoll stellen zusammen mit Toyo R888 Semislicks den Kontakt zum Straßenbelag her.

Safety First: Eine Zelle für mehr Sicherheit

Eine Sicherheitszelle schlängelt sich verführerisch durch den nackten Innenraum, indem funktionale Brems- und Benzinleitungen nebst den Vollschalen und dem Shortshifter die Atmosphäre dominieren. Angesichts der Rennsport-Optik wirkt das beflockte Armaturenbrett schon beinahe luxuriös und das geschüsselte OMP-Lenkrad wie ein unverzichtbares Extra. Passend dazu gesellte sich die Makrolon Verglasung mit Schiebefenstern.

Macht Musik überflüssig

Vier Jahre dauerte die Transformation vom GTI zum „Rallye-Golf“ der Rennsport-Kategorie. Und wie es sich für einen Wettbewerbswagen gehört, fehlt natürlich die fette Musikanlage komplett. Wer den Motor einmal in Aktion erleben durfte, weiß warum.

Technische Daten

Fahrzeugtyp: VW Golf 1 GTI

Baujahr: 1980

Motor: 1,6-Liter „DX“-Vierzylinder, umgebaut auf 1,8 Liter, Wössner-Kolben, Carillo-Pleuel, Sportnockenwelle, bearbeitete Ventile, Dbilas-Ansaugung, K&N-Luftfilter, 45er Weber Doppelvergaser, Golf 2 GTD Ölpumpe, Mocal Ölkühler, zwei Pierburg Benzinpumpen, 150 PS

Auspuff: Fächerkrümmer, Supersprint Auspuffanlage

Getriebe: 5-Gang, verstärkt

Räder: O.Z. Racing in 7x15 Zoll

Reifen: Toyo R888 Semislicks in 195/50 R15

Bremsen: 16V-Anlage mit Wilwood 4-Kolben-Sätteln an der Vorderachse, hinten GTI Serienbremse

Fahrwerk: Bilstein-Gewindefahrwerk mit H&R-Federn

Karosserie: Restauriert und überarbeitet, Umbau auf Vorfacelift, schmale Stoßstangen, Gruppe-2-Verbreiterungen, schwarze Blinker, Zusatzscheinwerfer, Neulackierung in Weiss mit Volkswagen-Classic-Parts Renndesign

Innenraum: Armaturenbrett beflockt, Tittentacho, Zusatzinstrumente, geschüsseltes OMP-Lenkrad, Shortshifter, Vollschalen, Alu-Verkleidungen, hydraulische Handbremse, Makrolon „Schiebe“-Seitenfenster, Sicherheitszelle, Feuerlöscher, Schroth-Gurte, Innenraum ausgeräumt

Dank an: Familie, Team WBAS/Björn Wallbruch, Freunde

Klassiker mit kernigem Sound Old school BMW 728 (E23) mit H&R-Fahrwerk, Luft und BBS Die guten, alten Zeiten. Gerade im Jahr 2020 sehnt sich so mancher nach weniger Technologie und Hightech und wünscht sich mehr Entschleunigung. Die aufgeregte Best Driving Experience: H&R Sportfedern für den neuen VW Golf GTI GTI zum Achten! Das vermutlich erfolgreichste Karogestühl der Automobilgeschichte steht in den Startlöchern. Der neue Golf GTI setzt auf den bekannten 2.0 Lit VW Klassiker der Zukunft! Unterwegs in den heiligen Hallen des VW Classic Depot Jetzt sichern, bevor es zu spät ist - diese Volkswagen haben Sammlerpotenzial Wer schon heute an die Zukunft denkt, macht sicher nichts falsch. Aber nicht nur die Rente und Co sollte man im Blick haben. Denn auch im Automobilsektor lohnt

 

 
G
M
T
 
           
 
 
 
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
 
  Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • AUSBROOKS39
    AUSBROOKS39 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Stunden
  • Tolikypc
    Tolikypc ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Stunden
  • napilim.pro
    Napilim.pro ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 16 Stunden
  • FULWIDER54
    FULWIDER54 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • PUGEDA79
    PUGEDA79 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • gamepinupcasino
    Gamepinupcasino ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • HARRAL94
    HARRAL94 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • PERAULT39
    PERAULT39 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • ASELAGE22
    ASELAGE22 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • GERBINO07
    GERBINO07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen