Neuer T7 und ID.Buzz ab 2021 aus Hannover

VW Nutzfahrzeuge richtet Produktion auf VW T7 und ID.Buzz aus

Neuer T7 und ID.Buzz ab 2021 aus Hannover: VW Nutzfahrzeuge richtet Produktion auf VW T7 und ID.Buzz aus
Erstellt am 6. Januar 2020

Nach der zweiwöchiger Weihnachtspause begann bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover-Stöcken wieder die Fahrzeugproduktion. Während der Produktionspause hat das Unternehmen Teile der Fertigung für den Bau von künftigen Fahrzeugmodellen vorbereitet sowie Modernisierungs- und Wartungsarbeiten an den bestehenden Produktionsanlagen durchgeführt.

„Der ID. BUZZ kommt jetzt in der Produktion an“, erklärt Werkleiter Thomas Hahlbohm. „Wir haben im Karosseriebau und in der Montage alte Anlagen demontiert oder verlagern Produktionsarbeiten und schaffen so Platz für den neuen Elektro-Bulli.“ Ab 2022 wird der ID. BUZZ am Standort Hannover produziert, zusammen mit dem VW T6.1 und parallel zum komplett neuen VW T7 der ab 2021 zu haben sein wird. Die produktionsfreie Zeit nutzte VWN außerdem, um die Bestandsanlagen turnusgemäß zu warten und zu modernisieren, damit die Produktion im neuen Jahr problemlos weiter laufen kann. Insgesamt haben über 500 Mitarbeiter von VWN sowie Fremdfirmen die Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen während der Produktionspause durchgeführt.

Erste Infos und Bilder zum neuen VW T7 bekommst du hier:

VW T7 mit langer Nase und flacher A-Säule MLB-Plattform & Hybridantrieb für den T7 Gerade erst sind wir den T6.1 Facelift gefahren, und schon dreht die wirklich komplett neue T7-Generation des VW Bus ihre Testrunden.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community