Ab jetzt gibt es 6.000 Euro Zuschuss!

Höherer Umweltbonus für e-Auto ist da!

Ab jetzt gibt es 6.000 Euro Zuschuss!: Höherer Umweltbonus für e-Auto ist da!
Erstellt am 18. Februar 2020

Die EU hat der geplanten Erhöhung des Umweltbonus für Elektrofahrzeuge in Deutschland zugestimmt. Nun ist der erhöhte Umweltbonus mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger offiziell in Kraft getreten. Alle Details sind in der entsprechenden Richtlinie zu finden, das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat derweil seine Website aktualisiert. Dier Bonus wird sogar rückwirkend für alle Fahrzeuge zu haben sein, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden, so das Wirtschaftsministerium.

- www.Bundesanzeiger.de -

Er wird nun weitere fünf Jahre bis Ende 2025 gezahlt und gleichzeitig angehoben. Die Anschafffung eines reinen Elektroautos mit einem Nettolistenpreis von unter 40.000 Euro wird demnach bald mit 6.000 Euro gefördert. Für Plug-in-Hybride gibt es 4.500 Euro Zuschuss, den sich Staat und Hersteller teilen. Für teurere Fahrzeuge bis 65.000 Euro Listenpreis (netto), gibt es 5.000 bzw. 3.750 Euro.
Die neuen Sätze sollen für alle Autos gelten, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden. Wie der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) meldet, kann unter bestimmten Voraussetzungen erstmals auch die Anschaffung eines jungen gebrauchten Elektrofahrzeugs mit einer Prämie unterstützt werden.

Preisfrage – Ist der neue e-up! wirklich besser? Erste Fahrt im neuen VW e-up! mit dem 32,3 kWh-Akku im Video-Fahrbericht Volkswagen modernisiert den e-up!. Zum Modelljahr 2020 bekommt der City-Spezialist einen fast doppelt so leistungsfähigen Akku, eine verbesserte Ladeleistung... Der E-Einstieger im Video-Fahrbericht Erste Ausfahrt im neuen SEAT Mii electric (2020) Kompakt, praktisch, wendig und erschwinglich. Der Seat Mii hat sich seinen Platz unter den Cityflitzern wohl verdient. Allerdings war der 3,55m große Kleinwagen Videofahrbericht - Im Langzeittest unter Strom Wie viel e-Auto steckt im 2020er VW Passat GTE Mit dem Facelift-Modell des 2020er VW Passat bekommt der GTE, die Plug-in-Version, einige Updates. Die neue 31% größere Batterie verspricht Reichweite als zuvor

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community