2020 Golf 8 GTI völlig ungetarnt erwischt!

VW GOLF 8 GTI - Das erste echte Bild des Sport-Golf

2020 Golf 8 GTI völlig ungetarnt erwischt!: VW GOLF 8 GTI - Das erste echte Bild des Sport-Golf
Erstellt am 20. Januar 2020

Bislang war der neue VW Golf 8 GTI nur als Erlkönig mit Tarnung zu sehen. Jetzt ist das erste Bild des 8er GTI ohne Tarnung durchgesickert. Bereits jetzt steht fest, die nächste Generation des neuen GTI wird auf dem Genfer-Automobilsalon ihre Premiere feiern. Aber nicht nur der Termin der GTI-Premiere ist bekannt! Auch was die Optik angeht nehmen der Golf GTE und die R-Line Modelle schon einiges vorweg. Um sich von diesen, ebenfalls sehr sportlichen Golf 8-Modellen zu unterscheiden setzt Volkswagen beim GTI wieder auf rot lackierte Bremssättel, die rote Zierleiste im Kühlergrill und auf die GTI-typischen Wabenmuster im Stoßfänger.

Beim jetzt geleakten Golf 8 GTI ist bereist die Abgasanlage mit dem Doppelendrohren zu erkennen. Wesentlich auffälliger ist aber der große Heckspoiler des neuen GTI, der uns unweigerlich an das besonders sportliche Modell, den GTI Clubsport erinnert. Bislang war bei allen GTI Erlkönig-Fotos ein derart mächtiger Heckspoiler so nicht zu sehen. Gut möglich also, dass es sich beim abgelichteten GTI-Modell bereits um die stärkere Performance-Variante des GTI handelt.

Denn auch in der achten Generation GTI wird Volkswagen erneut zwei Version in unterschiedlichen Leistungsklassen auflegen. Wir tippen beim Basis-GTI auf 245 PS. Unter der GTI-Haube bleibt es beim bekannten 2.0 TSI Motor, der allerdings der neusten Ausbaustufe entspricht und als DSG-Version über das Mild-Hybrid-System mit 48-Volt-Technik verfügen dürfte.

Um die Lücke zur schärfsten Konkurrenz - in Form des Ford Focus RS - nicht zu groß werden zu lassen, schickt Volkswagen den Golf 8 GTI Performance ins Rennen. Hier tippen wir auf mindestens 280 PS Leistung in Kombination mit Mild-Hybrid-System und Doppelkupplungsgetriebe sowie einer leicht modifizierten Optik. Im Innenraum nehmen Fahrer und Beifahrer auf neuen Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen platz, wie sie bereits im GTE erstmals zu sehen waren. Sportlenkrad, Edelstahlpedalkappen und weitere GTI-Elemente dürften zudem in Golf 8 GTI zu finden sein.

Update: Die Roadmap und technischen Daten der neuen VW Golf 8 GTI ist da!

Nun ist es bekannt: Der neue VW Golf 8 GTI kommt mit 180 kW also 245 PS als Basis-GTI daher, was dem GTI-Perforamnce der siebten Generation entspricht. Gefolgt vom GTI TCR mit 221 kW und damit 300 PS ist der neue Top-GTI so stark wie der Golf 7 R. Der GTD knackt mit seinem 2.0 TDI erstmals die 200 PS-Marke mit genau 147 kW Leistung.
Keine große Überraschung beim Golf 8 GTE, seine 180 kW Systemleistung wurden schon zur Premiere des Golf 8 bekannt gegen.
Für den neuen VW Golf 8 R hält Volkswagen nun einen Leistung von 245 kW parat. Gekoppelt an den 4Motion Allradantrieb wird der Golf 8 R das vorläufige Spitzenmodell der Baureihe mit 333 PS werden. Alle Golf 8 Performance-Modelle sind sollen ab dem zweiten Halbjahr 2020 beim Händler stehen.

(Titelbild des Golf 8 GTI) Wilco Blok Instagram

VIDEO-Fahrbericht – Wie gut ist der neue Golf 8 Überzeugt der VW Golf 8 eTSI mit Mildhybrid-Technik Zugegeben, auch wir waren skeptisch was den neuen VW Golf 8 angeht. Zwar hatten wir uns vorab beim Fototermin schon von seinen Äußerlichkeiten überzeugen... Erster „static“ VW Golf 8 abgetaucht „Gepfefferter“ Achter mit KW-Fahrwerkstechnik, BBS LeMans und Nankang Wenn die Tuning-Szene in diesem Tempo weitermacht, können wir die Smartphones und Speicherkarten unserer Kameras spätestens zum Wörthersee 2020 mit jeder... Der Deutschland-Achter Ein Golf für alle Fälle - Die große Kaufberatung zum neuen VW Golf 8 Er ist das wichtigste Modell für Volkswagen – und auch für Deutschland: Der Golf. Vau-Max.de stellt alle Ausstattungen und Optionen vor.

____________________________________________________________________________

 

1 Kommentar

  • GTI-Power2.0

    GTI-Power2.0

    300 PS im GTI sind mal ne Ansage

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community