Im Rallye-Golf durch Eis und Schnee

„Striezel“ Stuck hinter dem Lenkrad des Rallye-Golf

Im Rallye-Golf durch Eis und Schnee: „Striezel“ Stuck hinter dem Lenkrad des Rallye-Golf
Erstellt am 9. Januar 2020

Drei Tage führte Motorsportlegende Hans-Joachim „Striezel“ Stuck bei der “Winterrallye Planai-Classic“ einen Pulk von rund 50 historischen Fahrzeugen im Rallye-Golf durch das Ennstal in der Region Schladming-Gröbming. In diesem Jahr waren Oldtimern der Baujahre von 1927 bis 1972, darunter ein offener Riley 12-4 Special (1936) und ein Mercedes Strich-Acht (Bauzeit 1968 - 1976) am Start. Das außer Konkurrenz gestartete Team Volkswagen Classic sorgt mit dem Rallye-Golf auch bei den Zuschauern für Fahrspaß. Hans Joachim Stuck begeisterte die Automobilfans mit spektakulären Drifts und aufstiebenden Schnee.

Finaler Höhepunkt der Planai-Classic ist traditionell die Bergprüfung hoch auf die Planai. Auf einer abgesperrten und perfekt präparierten Strecke geht es bis auf 1828 Höhenmeter hinauf zur Bergstation Planai. Vorbei an staunenden Zuschauern auf den nahegelegenen Skipisten fuhren die Oldtimer nacheinander in Sollzeit bergan.

Als erstes Fahrzeug geht Hans Joachim Stuck auf Bergstraße an, die von einer dichten Schneedecke überzogen war. Mit unzähligen Spitzkehren war die Alpin-Strecke ein ideales Terrain für die reinrassige Rennversion des Rallye-Golf, mit 270 PS Motorleistung und den Spikereifen. Die etwa fünf Minuten pure Fahrfreude quittierte „Strietzel“ Stuck mit breitem Grinsen: „Dies war eine der geilsten Fahrten in meinem ganzen Leben.“

9 Bilder Fotostrecke | „Striezel“ Stuck hinter dem Lenkrad des Rallye-Golf: Im Rallye-Golf durch Eis und Schnee #01 #02

Jonas Blue Himmlisch blauer VW Rallye-Golf aus dem hohen Norden Am Wörhersee haben wir dieses Jahr Jonas Knudsen und seinen absolut genialen Rallye-Golf kennengelernt. Die Story dazu präsentieren wir Euch hier und heute! VW Klassiker der Zukunft! Unterwegs in den heiligen Hallen des VW Classic Depot Jetzt sichern, bevor es zu spät ist - diese Volkswagen haben Sammlerpotenzial Wer schon heute an die Zukunft denkt, macht sicher nichts falsch. Aber nicht nur die Rente und Co sollte man im Blick haben. Denn auch im Automobilsektor lohnt Super Mario Kart 1993er VW Polo 86C zur audigrauen Rennsemmel umgebaut In Zeiten von nahezu grenzenloser Softwareoptimierung und Tuning per OBD-Stecker tut es gut, mal wieder einen Vertreter der „alten Schule“ auf diesen Seiten

____________________________________________________________________________

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lavrinenkov07
    Lavrinenkov07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • Hiroshi
    Hiroshi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • Scottdum
    Scottdum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® hat sein Profilbild geändert
    vor 10 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 10 Tagen
    Teichi_GTI ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Sa, 14. März 2020
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 10 Tagen
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    Sa, 14. März 2020
  • Sarafoure
    Sarafoure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • alexfrost
    Alexfrost ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen
  • Seat-Seb
    Seat-Seb kommentiert den Artikel Die verflixte Sieben: Sexy Audi A7 im Mocca-Muskel-Look:
    „Ich bin je kein Audi Fan, aber das Ding ist geil.“
    vor 14 Tagen
  • Teichi_GTI
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Tagen