Golf 1 Cabrio mit 1,9 Liter 16V-Motor und reichlich Power

Der Klassiker – Läuft und läuft und läuft!

Golf 1 Cabrio mit 1,9 Liter 16V-Motor und reichlich Power: Der Klassiker – Läuft und läuft und läuft!
Erstellt am 14. Juli 2010

Von einem Golf 1 Cabrio, das 800 Mark kosten soll kann man nicht viel erwarten, das wusste auch Markus Kreher und kaufte es dennoch. Zum einen weil es ein echtes US-Modell war und zum anderen waren und ist Markus sein persönliches Lager randvoll mit Golf 1-Ersatzteilen. Warum dem Golf also kein zweites Leben schenken. Und das hat es in sich!

Ganze fünf Jahre vergingen, bis der Golf zu ersten Mal seit der Wiederauferstehung auf die Straße konnte. Für Markus war das Ehrensachen, obwohl der heute 33-jährige mehrmals drauf und dran war die ganze Sache hinzuwerfen, zu stark hatte der Zahn der Zeit am Blech des Volkswagens genagt.

Wenn schon Ersatzteile dann bitte schön Originale!

“Immer wieder entdeckte ich neue Roststellen, das wollte einfach kein Ende nehmen.“ Erzählt der VW-Fan.

Satt diese Stellen einfach auszubessern, holte Markus zum großen Rundumschlag aus und ersetzte marodes Blech gleich großflächig. Eines war dabei jedoch klar, Zubehörteile die bekanntermaßen recht schnell zum rosten neigen waren Tabu, was den Neuaufbau in eine großangelegte Suchaktion werden ließ.

Nachdem endlich alle Teile besorgt waren, hatte das Cabrio einen neuen Batterieboden, Frontscheibenrahmen, Seitenschweller, Frontblech, vordere Kotflügel, ein neues Heckblech, neue Innenradläufe hinten und neue hintere Seitenteile. Letztere ließ Markus eigens aus den USA liefern, schließlich sollte das Cabrio 100% Volkswagen bleiben und hierzulande waren und sind diese Teile nicht mehr original zu bekommen.

Mit neuer Farbe war es noch lange nicht getan

Erst jetzt konnte die Lackiererei “Rost“ – der Name ist hier keinesfalls Programm – mit dem Auftragen der neuen Farbe beginnen und lieferte einen klasse Job ab. Bei der Color des Cabrios entschied sich Markus für „Javagrün“, wie es bei Audi Verwendung findet. Mit einer speziellen Grundierung sowie weiteren kleinen Änderungen des Farbaufbaus und einer zusätzlichen Schicht Klarlack erhielt die Farbe eine individuelle Note.

Seinen eigentlichen Look bekam das Erdbeerkörbchen im Zuge der folgenden Montage. Mit verchromten Stoßstangen, Spiegeln und Türgriffen steht der 82er Golf wie ein 77er Modell da. Rückleuchten vom Post-Golf ohne Rückfahrscheinwerfer, sowie die offene Kennzeichenbeleuchtung des ersten Cabrio 1 Modell durfte nicht fehlen.

Besonders Augenmerk legte Markus auf Felgen und Fahrwerk. Die ehemaligen Porsche-Winterräder sind nach einer Hochglanzverdichtung nur noch im Sommer zu gebrauchen. Mit 7 und 8 Zoll breite passen 16 Zöller perfekt an die Scirocco 16V-Achsen und harmonieren super mit dem verbauten Weitec-Gewindefahrwerk und dessen eigens angefertigten und auf den Golf abgestimmte Dämpfern.

Klassisches Motortuning unter der Haube

Neben der neuen Optik stimmt übrigens auch die Leistung die der im Cabrio verbaute Motor entwickelt. In im steckt kaum weniger Zeit als im gesamten Blech des Golf, wurde er doch ebenfalls von Grund neu aufgebaut.

Auf der nächsten Seite geht´s weiter!

Hier Klicken und umblättern auf Seite 2.


Also Basis diente Markus dabei 1,8 Liter 16V-Block, der mit einer G60-Kurbelwelle und Lagerschalen des Audi S3-Motor bestückt wurde.

Der Zylinderkopf bekam neben einer polierten Außenhaut polierte Kanäle und vergrößerte Ventile und ein verstellbares Nockenwellenrad verordnet. Mit Lebenselixier wird der Motor von zwei Doppel-Webervergasern versorgt, die nicht gerade knausrig mit dem Benzin umgehen aber für einen ordentlichen Leistungsschub sorgen.

Auch bei dieser äußerst klassischen Art des Motortuning kommt Hightech zum Einsatz. Wird die Steuerung des Zündfunken doch von einer freiprogrammierbaren Zündanlage samt ruhender Zündverteilung übernommen, was die Leistung des 16V-Saugmotor wohl jenseits der 180 PS ansiedelt.

Was ist ein Cabrio ohne passenden Innenraum

Ein Leckerbissen ist nicht nur unter der Haube zu finden. Auch der Innenraum kann sich sehen lassen. Markus ließ das Armaturenbrett wie es original beim US-Cabrio Serie war neu mit Leder beziehen. Das gleiche Material findet auch auf den Golf 2 Recaro-Sitzen mit manueller Höhenverstellung Verwendung. Klar, dass die Seitenverkleidungen und Rücksitzbank, ja sogar der Innenhimmel ebenfalls mit Leder ausgestattet sind.

Das Kombiinstrument eines 1,5er Golf - bestückt mit einem GTI-Tacho - Chrom um die Lüftungsdüsen und den Tachorahmen sowie ein verchromter Handbremsgriff und der Schalthebel aus einem Pirelli-Golf sind ebenfalls an Board.

Wer im Golf eine dicke Musikanlage sucht wird enttäuscht. Bis auf das originale Radio und ein Lautsprecher unter dem Armaturenbrett hat der Golf nichts zu bieten, nicht einmal der Kofferraum-Ausbau ändert das.

Besteht dieser doch nur aus nacktem in Wagenfarbe lackiertem Blech und einem hochglanzverdichtetem 15-Zoll Pirelli-Rad. Musik macht der Golf aber dennoch reichlich, nur kommt diese von den Weber-Vergasern und der Edelstahlabgasanlage. Ein Sound den man sich einfach immer und immer wieder anhören möchte.

Euch gefällt dieser Bericht? Weitersagen!

Bookmark and Share

Suchfunktion nutzen und noch mehr Golf Tuning finden!



Wer noch mehr will, ist auf VAU-MAX.de genau richtig.

Nutzt doch einfach einmal unsere Suchfunktion auf der rechten Seite.

Gebt den Begriff oder das Schlagwort ein (z.B. Golf oder Golf 1) nach dem Ihr sucht und ihr werdet überrascht sein, was es zu diesem Thema schon alles auf VAU-MAX.de gibt.



Auf diese Art lassen sich alle Geschichten sekundenschnell wieder finden.

Ihr wollt Golf 1 Cabrio? Dann klickt hier!

Alles im grünen Bereich: Golf 1 Cabrio Kompressor

Kompressor-Power im Einser Cabrio

Golf 1 16V Turbo Cabrio: Offener Leckerbissen

16V-Turbo-Power im klassischen Golf 1 Cabrio

VAU-MAX kompakt

Fahrzeugtyp: VW Golf 1 Cabrio / US Modell

Baujahr: 1982

Motor: 1,8 Liter 16V-Motor, Kennbuchstabe KR, G60-Kurbelwelle, Hubraumerweiterung auf 1,9 Liter, Motorlager vom Audi S3-Motor, Umbau auf Doppelweber Vergaser mit offenen Luftfiltern, frei programmierbare Zündanlage von „Weber Alpha“ mit ruhender Zündverteilung, Zylinderkopf bearbeitet, größere Ventile, Fächerkrümmer, Powersprint Abgasanlage in Edelstahl, Anbauteile vom Motor silbern lackiert, poliert oder verchromt

Getriebe: vom Golf 2 16V überholt und silbern lackiert, Schwungscheibe erleichtert und feingewuchtet, Sachs Sintermetallkupplung

Bremsen: Vorderachse mit gelochte Scirocco 16V-Bremsscheiben mit 256mm Durchmesser, hinten ebenfalls vom Scirocco 16V jedoch mit G60 Sätteln (38er Kolben)

Räder: Porsche Winterfelgen in 7 und 8J x 16 Zoll, hochglanzverdichtet, Lochkreisadapter von 4x100 auf 5x130

Reifen: vorn 165/40 R16 (Nankank) hinten 195/40 16 Dunlop SP 9000

Fahrwerk: Weitec-Federbeine, Sonderanfertigung der Dämpfer, Hauptfeder Weitec, Vorspannfedern Rennsport

Karosserie: Retro Look bis 77er Baujahr, alte Kennzeichenbeleuchtung, Passat Türgriffe, grüne Scheiben, Post Golf Rückleuchten ohne Rückfahrscheinwerfer, Radläufe vorn leicht gezogen hinten nur gebördelt, Chrom Stoßstangen, Wischerarme vom Ur-GTI mit Blechspoiler auf dem Fahrerwischer, neues Stoffverdeck, Alu-Tankdeckel, Chromspiegel

Innenraum: Käfer Innengriffe, Recaro-Sitze vom Golf 2 mit manueller Höhenverstellung, gesamten Innenraum neu mit schwarzem Echt-Leder bezogen, 91er Cabrio Sitzbank, Knieschutz vom US-Modell, Türpappen vorn vom normalen Golf, Isotto Lenkrad, Armauflage mit Chrom, Golfball (PiGo), verchromter Handbremsgriff, Lackierung in hellem “javagrün“ von Audi, Kombiinstrument vom 1,5er mit GTI Tacho und Drehzahlmesser, kein Bordcomputer (MFA), Blinkerhebel im Golf 2 Look ohne Blinkerschalter an der Lenksäule, Luftdüsen und Tachorahmen mit Chromrand, schwarzer Innenhimmel in Leder

ICE: originales Radio, ein Lautsprecher unterm Armaturenbrett, Vergaser machen Musik!

Dank an: meine Frau, meinen Bruder Micheal, Kai, Maik Kallenbach, Enrico Walther, Lackiererei Rost und alle die sonst noch geholfen haben

73 Bilder Fotostrecke | Golf 1 Cabrio mit 1,9 Liter 16V-Motor und reichlich Power: Der Klassiker – Läuft und läuft und läuft! #01 #02

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • AlfreddRela
    AlfreddRela ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • vasilievnaaaa
    Vasilievnaaaa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • Bitte
    Bitte hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Bombenalarm! verfasst:
    „ SEO & Mobile Responsive, Domain, Hosting. 3 Months Free Maintenance. Offer Limited. Call Now...“
    vor 9 Tagen
  • Bitte
    Bitte ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 9 Tagen
  • smoovla
    Smoovla hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Coole Seite! verfasst:
    „blackpink jennie, one in all the stylish icons, has seen a sequence of alexander wang outfits on ...“
    vor 10 Tagen
  • smoovla
    Smoovla ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Vorstellung, bin neu hier verfasst:
    „Get an obligation FREE quote from our SEO consultants, call today. We have offices in Melbourne &...“
    vor 10 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Tagen
  • pagessipage
    Pagessipage ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 11 Tagen
  • jabikjabik1
    Jabikjabik1 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema RNS 315 statt RNS 310 im VW Golf VI verfasst:
    „cool post, thanks“
    vor 11 Tagen