Besser als ein Sechser im Lotto

Der Fast-Neuwagen - 2001er Audi RS4 B5

Besser als ein Sechser im Lotto: Der Fast-Neuwagen - 2001er Audi RS4 B5
Erstellt am 16. September 2021

Manchmal muss man einfach Glück haben, wobei Stefan Klenner auch eine reichliche Portion Geduld mitbrachte, um ihn zu finden, den perfekten Audi RS4 B5. Binnen kürzester Zeit wurde das zweite Audi RS-Modell zu einem Kult. Die Preisentwicklung für die erste Generation des RS4 kennt seit Jahren nur eine Richtung, steil nach oben, und das mit einem Affenzahn. Dabei wird das Angebot zunehmend überschaubarer, aber was soll man machen, zugreifen oder doch noch auf bessere Angebote warten? RS4-Exemplare mit geringer Laufleistung und in entsprechend gutem Zustand sind eigentlich noch zu finden. Und wenn, dann bedarf es oft den besagten Sechser im Lotto, um diesen bezahlen zu können.

Wer einen B5 sucht, hat folglich kaum großen Entscheidungsspielraum, um sich seinen Traum zu erfüllen. Nehmen oder besser lassen lautet die Devise. Nicht anders erging es Stefan, der eine ganze Hand voll RS4 besichtigte. Dafür reiste der 36-Jährige unzählige Mal quer durchs Land. Vom runtergerockten Dauerläufer bis hin zum völlig überteuerten Modell im Zustand 3 minus war so ziemlich alles dabei. Erst ein Zufall brachte ihn auf die Spur seines heutigen Modells, den er seit 2020 in der heimischen Garage hütet.

49 Bilder Fotostrecke | Besser als ein Sechser im Lotto: 2001 Audi RS4 B5 - Der Fast-Neuwagen #01 #02 Mit weniger als nachweisliche 50.000 Kilometer auf dem Tacho musste er auch nicht lange überlegen, um Ja zu sagen. Auch wenn er sich dafür von seinem GTI Clubsport trennen musste, der RS4-Traum sollte in Erfüllung gehen. Dabei liest sich die Historie des RS4 wie ein Märchen. Gekauft im Jahr 2001 von einem Arzt, sauber und penibel bei Audi gewartet, nur bei schönem Wetter und nie im Winter bewegt. All das spiegelt der hervorragende Zustand des RS4 wider.

Das bestätigt sich auch beim Blick in den Innenraum, keine durchgewetzten Seitenwangen der Sitze, keine Risse oder durchgesessene Polster. Und auch der Rest des Innenraums wirkt, als sei der RS4 keine 20 Jahre alt, sondern gerade erst vom Band gelaufen. Lediglich das jüngere Audi R8-Lenkrad, das hier eigentlich nichts zu suchen hat, verpasst dem Interieur einen moderneren Touch.

Unter der nicht nachlackierten und steinschlagfreien Motorhaube vertraut Stefan auf ein kleinere Upgrades, die sich am Ende auf rund 500 PS Leistung summieren. So sind heute überholte Turbolader, eine stärkere Benzinpumpe vom Typ Bosch 044, Downpipes ohne Vorkatalysatoren und ein 100-Zellen-Kat sowie neue Software von Tunetec im Einsatz. Obendrein sorgt eine 89-mm-Edelstahl-Abgasanlage nicht nur für ein paar Extra-Pferde, sondern auch für den richtigen Sound.

Beim Karosserie-Styling gab´s nur geringe Änderungen. Lediglich die Kennzeichenmulde wurde gecleant und die Kennzeichen mit Werk2 MagSign-Kennzeichenhaltern befestigt. Des Weiteren zogen Damm-Lüftungsgitter in der Front ein, die nebenbei für eine bessere Luftzufuhr der Ladeluftkühler sorgen.

Deutlich mehr Nachbesserungsbedarf stand in Sachen Fahrwerk, Felgen und Bremsen an. Beim Fahrwerk vertraut Stefan auf ein Variante 3-Gewinde aus dem Hause KW, die 20-Zoll-Felgen dazu stammen von einem RS6. Mit einem Format von 9,5 x 20 Zoll kauern die Räder dank Tieferlegung perfekt in den dicken RS4-Radkästen. Gar nicht nach Stefans Geschmack war die serienmäßige Bremse des RS4. Kein Wunder also, das diese komplett raus flog. Stattdessen sorgen jetzt 390er Scheiben vorn und 356er an der Hinterachse zusammen mit gelb lackierten AMG-Sätteln für eine standesgemäße Verzögerung und einen attraktiven Hingucker.

Geschwister mit Style-Vorlage Audi S3 (8P) und RS4 (B5) als 1.000-PS-Duo Kann denn Leistung Sünde sein? Natürlich nicht, wie aufmerksame Leser wissen. Heute zeigen wir euch Pferdestärken gleich im Doppelpack. V6 plus quattro macht 560 Turbo-PS Brutal tiefer und zeitlos schöner Audi RS4 B5 auf 20 Zoll Kaum zu glauben, dass es inzwischen schon über 20 Jahre her ist, seit Audi den RS4 vorgestellt hat. In begrenzter Stückzahl gebaut (und doch haben aufgrund gr Individuell einstellbar H&R Gewindefedern für den Audi RS6 Avant Der Platzhirsch bei den Powerkombis ist der RS6 Avant. War er immer, und wird er auch immer sein. H&R hat für den Bayern-Boliden nun Gewindefedern entwickelt

 

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Melle
    Melle kommentiert den Artikel Elon, wir haben des Tesla gepimpt!: Tesla Model S mit H&R Sportfedern:
    „Leider nur für AWD Modelle. Frag mich was bei H&R falsch läuft das die selbst nach Jahren kei...“
    vor 15 Stunden
  • Melle
    Melle ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 15 Stunden
  • AlfreddRela
    AlfreddRela ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • vasilievnaaaa
    Vasilievnaaaa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • Bitte
    Bitte hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Bombenalarm! verfasst:
    „ SEO & Mobile Responsive, Domain, Hosting. 3 Months Free Maintenance. Offer Limited. Call Now...“
    vor 12 Tagen
  • Bitte
    Bitte ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 12 Tagen
  • smoovla
    Smoovla hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Coole Seite! verfasst:
    „blackpink jennie, one in all the stylish icons, has seen a sequence of alexander wang outfits on ...“
    vor 13 Tagen
  • smoovla
    Smoovla ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Vorstellung, bin neu hier verfasst:
    „Get an obligation FREE quote from our SEO consultants, call today. We have offices in Melbourne &...“
    vor 13 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen