Modellpflege: Audi A5 - Erste Testfahrt im gut gelifteten A5 (2011)

Nach vier Jahren schärft Audi die Linien seines Erfolgsmodells A5/S5 nach

Modellpflege: Audi A5 - Erste Testfahrt im gut gelifteten A5 (2011): Nach vier Jahren schärft Audi die Linien seines Erfolgsmodells A5/S5 nach
Erstellt am 12. September 2011

Walter da Silva, heute verantwortlich für das Volkswagen-Konzern-Design, sagte einmal über den Audi A5, dass dieser seine beste Leistung gewesen sei! Die Audi-Fans in aller Welt sahen es wohl nicht anders, denn der A5/S5 avancierte zu einem echten Erfolgstyp. Aber auch solche Typen müssen irgendwann einmal eine Modelpflege über sich ergehen lassen. So auch der Audi A5, dessen Konturen nun nachgeschärft wurden. Aber nur ganz vorsichtig!

Für die Modellpflege wurden die Charakterlinien vorsichtig nachgeschärft

Doch wie überarbeitet man eine Design-Ikone? Denn solch eine ist der Audi A5/S5 zweifellos.Walter da Silva hat sich seine Stilmittel da geholt, als Sportwagen noch richtig sexy waren. Irgendwo in den Sechzigern. Sein A5 hat einen Coke-Bottle-Schwung und eine flache, aber kraftvolle C-Säule. genau wie einst der Camaro. Und so schaut der Audi auch ein bisschen wie ein eingedeutschtes Pony-Car aus: Ein Muscle-Car aus Ingolstadt.

Für die Modellpflege wurden die Charakterlinien nur ein wenig nachgeschärft und den Konturen ein bisschen mehr Profil gegeben. So muss der Nicht-Audianer zweimal hinschauen, um zu erkennen, dass hier ein A5/S5 des Modelljahres 2012 vor ihm steht.

Am ehesten lässt sich das neue Modell noch an der überarbeiteten Front mit den neu geformten Scheinwerfern und dem etwas prägnanter ausgefallenen Grill identifizieren. Im Heck entdeckt der Betrachter ebenfalls neugestaltete Leuchten und schärfere Linien. Die Seitenlinie, deren besagter Hüftschwung vom Optimimus amerikanischer Muscle-Cars inspiriert zu sein scheint, ist dem schönen Coupé erhalten geblieben.

So stecken die meisten Änderungen erwartungsgemäß auch unter dem Blech. Zur Verfügung stehen dem A5-Interessenten zwei Benzinmotoren und vier Diesel-Aggregate, allesamt nun mit Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Diese findet sich auch im Audi S5, dessen turbogeladener Sechszylinder knackige 333 PS und satte 440 Nm Drehmoment produziert, welche, kombiniert mit einem effizienten, automatischen Doppelkupplungs-Getriebe, für reichlich Fahrspaß sorgen. Ein bisweilen angenehm dreckiger Auspuffton reinigt zudem die von zuviel Schmusesound verklebten Gehörgänge. Ja, wenn Autos diese Eigenschaften auf sich vereinen, dann darf man von einem Sportwagen sprechen!

Neuer 1.8 TFSI Motor mit 170 PS

 Den Einstieg markiert Audi mit dem neuen 1,8 TSFI-Vierzylinder, der u.a. durch reduzierte Reibleistung, integrierter Abgaskühlung im Zylinderkopf sowie vollelektronischer Kühlmittelregulierung auf bestmögliche Effizienz getrimmt wurde. Dieser Treibsatz zählt laut Audi zu den verbrauchsgünstigsten Motoren seiner Klasse. Von den im Optimalfalle erzielbaren 5,7 Litern waren wir bei den ersten Fahrkilometern jedoch unerwartet weit entfernt. Der Bordcomputer zeigte als Durchschnittswert 8,9 Liter an. Der agile Vierzylinder stemmt ein maximales Drehmoment von 320 Nm und beschleunigt das Coupé in 5,7 Sekunden auf Tempo 100. Das schwerere Cabrio benötigt eine knappe Sekunde länger.

Die serienmäßige elektromechanische Lenkung spart Sprit

Alle Modelle erhalten ab sofort die neue elektromechanische Servolenkung serienmäßig. Diese arbeitet geschwindigkeitsabhängig, vermittelt das Gefühl höchster Präzision und hilft sogar beim Spritsparen, da sie nur dann Kraftstoff benötigt, wenn Lenkunterstützung angefordert wird, beispielsweise beim Rangieren.

Fortschrittliche Assistenzsysteme

Audi gibt dem neuen A5/S5 ein Bündel fortschrittlicher Assistenzsysteme mit auf den Weg, wie z.B. den "active lane assist“, der das unabsichtliche Verlassen der eigenen Fahrspur eindämmen soll.

Oder die "adaptive cruise contol“, die den Abstand zum Vordermann im Auge behält und bei Bedarf das eigene Auto auch bis zum Stillstand abbremst. Einen Assistenzen, der vor Müdigkeit am Steuer warnt, gibt es jetzt bei Audi auch! Das Audi "drive select"-System erlaubt dem Fahrer unter fünf verschiedenen Fahr-Modi oder vielleicht besser gesagt Pre-Sets auszuwählen - von dynamisch bis effizient. Darunter aber auch ein Modus, bei dem der Fahrer die jeweiligen Komponenten innerhalb der gegebenen Voreinstellungen selbst kombinieren kann, z.B. forsches Ansprechen des Gaspedals bei einer eher kommoden Straßenlage.

 

Die Innenausstattungen hat Audi noch einmal spürbar aufgewertet. So gibt es jetzt ein neues elegantes Sport-Lederlenkrad, neu geformte Schaltknäufe bzw. Wählhebel und je nach Ausstattung edle Holzfurniere und/oder chromglänzende Einfassungen - das Gesamtergebnis verströmt den Eindruck hochwertiger Gediegenheit.

Der S5 setzt hier natürlich noch einen drauf. Angefangen bei so liebenswerten Details wie den zwei Doppelnähten am Schaltsack bis hin zu den hochwertigen Dekoreinlagen, wahlweise in Klavierlack, Alu-gebürstet oder Carbon. Auch hier setzen Edelstahl oder Birkenmaserholz auf Wunsch reizvolle Akzente. Wichtiger vielleicht die Sportsitze, die exzellent geformt sind und einen hervorragenden Kompromiss aus Komfort und Sportlichkeit darstellen.

Trotz deutlichem Mehrwert nur moderater Preisanstieg

Damit die A5-Erfolgsstory angesichts der erstarkenden Konkurrenz keinen Dämpfer erhält, gibt sich Audi bei der Preisgestaltung sehr zurückhaltend. Trotz deutlicher Aufwertung ist beispielsweise das A5 Coupé 2.0 TFSI nur 200 Euro teurer als vorher. Den Einstieg markiert der Audi A5 Sportback 1.8 TFSI, der mit 33.350 Euro in der Liste steht. Das Coupé kostet in der günstigsten Variante 34.200 € und das Cabrio 38.800 €. Für den Einstieg in den Audi S5 sind mindestens 58.500 € einzukalkulieren.

 

151 Bilder Fotostrecke | Modellpflege: Audi A5 - Erste Testfahrt im gut geliftet Audi A5: Nach vier Jahren schärft Audi die Linien seines Erfolgsmodells A5/S5 nach #01 #02

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • roiborte
    Roiborte ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 17 Minuten
  • taifaevi
    Taifaevi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Stunden
  • speedaten
    Speedaten ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Stunden
  • boooopfersi
    Boooopfersi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 18 Stunden
  • tisabe
    Tisabe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Stunden
  • apenspor
    Apenspor ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • ferdano
    Ferdano ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • diofounjua
    Diofounjua ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • tranberdio
    Tranberdio ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • tiatole
    Tiatole ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag