Life-Style im Gelände: VW Caddy 4Motion Fahrbericht (2010)

Ente im Gelände - oder Allrad-Talent? So schlägt sich der Allrad-Caddy

Life-Style im Gelände: VW Caddy 4Motion Fahrbericht (2010): Ente im Gelände - oder Allrad-Talent? So schlägt sich der Allrad-Caddy
Erstellt am 26. Januar 2010

Es muss nicht immer ein SUV sein! Wer zum Beispiel viel Platz und einen Allradantrieb sucht, wird leider auch oft von den dicken Allrad-Monstern in die Irre geführt, die teilweise weniger Platz als ein Golf Variant bieten. Nicht so beim Caddy 4Motion, der vereint die Tugenden eines Lademeisters mit denen eines Klettermaxen – VAU-MAX.de fuhr den Alleskönner aus Hannover.

Er ist das Lasttier im Hause Volkswagen Nutzfahrzeuge. Unterhalb des T5 angesiedelt, schlägt sich der VW Caddy wacker in seinem Umfeld, in dem Mitbewerber deutlich preiswerter ins Rennen gehen. Dazu kann der Hannoveraner aber auch mit einer mehr als soliden Technik glänzen, basiert er doch -was den Vorderwagen angeht - auf dem Bestseller Touran.

Der Caddy Life als echte Alternative zum Touran

Wem der zu teuer ist, dem bietet VW Nutzfahrzeuge (VWN) mit seiner Life-Variante des Caddy eine echte Alternative. Zumal es diesen seit einiger Zeit auch mit dem Volkswagen-eigenen Allradsystem 4Motion gibt, ein Feature das jedem Touran die Rücklichter zeigt, ist der doch nur mit Frontantrieb zu haben.

Wird der Untergrund nämlich lose oder rutschig, zeigt der Caddy 4Motion sein Können und erklimmt tapfer so manche Steigung, an denen ein Fronttriebler längst “durchgedreht“ wäre.

Wird der Untergrund nämlich lose oder rutschig, zeigt der Caddy 4Motion sein Können und erklimmt tapfer so manche Steigung, an der ein Fronttriebler längst “durchgedreht“ wäre. Via Haldex-Kupplung wird die Kraft bei Bedarf an die Hinterräder geleitet. Das passiert derartig schnell, dass der Traktionsverlust der Vorderäder kaum ins Gewicht fällt. Einzig die für den Straßenbetrieb ausgelegten Reifen zeigen dem Caddy im Gelände seine Grenzen auf. Das ändert auch das etwas höher gelegte Schlechtwegefahrwerk im Caddy 4Motion nicht.

Eine Motor- und Getriebe-Variante für alle Caddy 4Motion

Auch wenn der Caddy 4Motion nichts für schweres Gelände ist, überzeugt er nicht zuletzt dank seiner Variabilität auf ganzer Linie. Mit bis zu 2850 Liter Ladevolumen und bis zu 546kg Zuladung macht ihm so schnell keiner etwas vor. Zumal es sich in ihm angenehm reisen lässt. Als 4Motion wird der Caddy zwar nur mit einer Motorisierung angeboten, die kann jedoch noch immer überzeugen.

Denn dabei handelt es sich um den bewährten 1,9 Liter TDI mit 105 PS. Da die Kraftstoffeinspritzung im Caddy nach wie vor per Pumpe-Düse-Elemente erfolgt, läuft dieser zwar deutlich rauer als seine neueren Common-Rail-Brüder, aber keinesfalls schlechter und dank serienmäßigen Partikelfilter genauso sauber.

Speziell in Kombination mit dem immer vorhandenen 6-Gang-Getriebe läuft der Caddy so richtig gut. Erst bei knappen 180 km/h wollte unser Testwagen nicht weiter aber begnügte sich dennoch mit rund 7,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer im Schnitt. Wer es ganz gemütlich angehen lässt, schafft sicherlich auch die Werksangabe von 6,7 Liter.

Auf längeren Strecken konnte lediglich die Mittelarmlehne nicht ganz überzeugen, da diese weder in Längsrichtung noch in der Höhe einstellbar ist, hier sollte man unbedingt die aufpreispflichtige und einstellbare Version für 42,80 € ordern.

Ansonsten bietet speziell der Caddy Life alles, was das Autofahren angenehm macht. Als 4Motion sind zudem Nebelscheinwerfer und ESP immer an Bord. Climatronic, Sitzheizung oder 510er Navigationssystem kosten zwar Aufpreis, verleihen dem Caddy aber Flair von Touran und werten das Interieur um eine ganze Klasse aus.

Fazit:

Im Caddy 4Motion kommt man weiter als man vermuten mag. Das Gesamtpaket stimmt, der Allrad-Antrieb macht seinen Job perfekt und bis zu fünf Passagiere samt Gepäck finden mehr als genug Platz im Innenraum. Sein 105 PS TDI ist sparsam und nicht nur für Autobahnetappen perfekt!

VAU-MAX-kompakt

60 Bilder Fotostrecke | Life-Style auch auf schlechten Strassen – VW Caddy 4Motion Fahrbericht: Ente im Gelände - der Allrad-Talent? So schlägt sich der Allrad-Caddy #01 #02 Typ: VW Caddy Life 4Motion

Motor: 1,9 Liter-TDI, Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Direkteinspritzung, 1.896ccm Hubraum, 176g CO2 Ausstoß, Zweiwege-Oxidations-Katalysator, Dieselpartikelfilter

Leistung: 77kW/105PS bei 4000 U/min und 250Nm bei 1900 U/min

Getriebe: Sechsgang-Schaltgetriebe, permanenter Allradantrieb

Fahrwerk: McPherson-Federbeine vorne, Starrachse mit Blattfedern

hinten, Stabilisator vorne und hinten, Servolenkung, ASR,

ESP mit Bremsassistent und Berganfahrhilfe

Bremsanlage: Scheibenbremsen rundum, ABS, EBV, ASR, ESP, Durchmesser vorn 288mm hinten 260mm

Felgen: 6J x 15“ Alufelgen (Ausstattung Testwagen)

Bereifung: 195/65 R15

Länge: 4.405mm

Breite: 1.794mm

Höhe: 1.866mm

Höchstgeschwindigkeit: 164km/h Werksangaben, Testwagen laut Tacho ca. 180km/h

Verbrauch: im Test ca. 7,5 Liter (Werksangabe 6,7 Liter)

0-100km/h: in 13,9 Sekunden

Fahrzeugpreis: 33.569,90 €

Basispreis ab: 24.157 €

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • VULSah
    VULSah ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • ZuvilsCoism
    ZuvilsCoism ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Stunden
  • Konstantustwe
    Konstantustwe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 24 Stunden
  • pinupcasinoo
    Pinupcasinoo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • rambocew
    Rambocew ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • dokimen
    Dokimen ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • torcjecpo
    Torcjecpo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • resliness
    Resliness ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • D(r)iver
    D(r)iver hat sein Profilbild geändert
    vor 7 Tagen
  • lawespa
    Lawespa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen