Es muss nicht immer ein Audi A5 sein: Erste Ausfahrt im neuen E-Coupé

Das neue Mercedes-Benz E-Coupé im Fahrbericht

Es muss nicht immer ein Audi A5 sein: Erste Ausfahrt im neuen E-Coupé: Das neue Mercedes-Benz E-Coupé im Fahrbericht
Erstellt am 10. März 2017

Das neue E-Coupé ist eine absolute Schönheit, soviel ist klar! Unser Mercedes-Benz Beauftragter und VAU-MAX.de Redakteur Christopher Otto war im neuen Zweitürer unterwegs und hat dem E-Coupé der Baureihe C238 ausführlich auf den Zahn zu fühlen!

Die Familie wächst weiter!

Die E-Klasse der Modellreihe 213 hat seit ihrem Erscheinen voll eingeschlagen. Sowohl die Limousine als auch deren Ableger T-Modell und All Terrain haben bewiesen, dass sie im Wettbewerb wieder an der Spotze liegen. Nun stellt Mercedes-Benz mit dem Coupé den bislang emotionalsten Ableger der Baureihe vor. Das neue Coupé zeigt mit seinen perfekten Proportionen ein Design mit reduzierten Linien sowie sinnlichen Formen. Eine markante Frontpartie mit tief positioniertem Sportgrill und Zentralstern, eine lange Motorhaube mit Powerdomes, ein nach hinten gesetztes, flaches Greenhouse sowie ein muskulös gestaltetes Heck prägen die für Mercedes-Benz typischen Coupé-Proportionen. Vier rahmenlose sowie voll versenkbare Seitenscheiben und der Verzicht auf eine durchgängige, sichtbare B-Säule unterstreichen die Dynamik.

Weltpremiere: Begrüßungsfunktion der Heckleuchte

Ebenfalls für Mercedes Coupés typisch sind die zweiteiligen, sehr flach gehaltenen LED-Heckleuchten, in denen in Verbindung mit MULTIBEAM LED-Scheinwerfern eine Begrüßungsfunktion Weltpremiere feiert. Beim Öffnen des Fahrzeugs gehen die LEDs des Schlusslichts von der Fahrzeugmitte nach außen an. Beim Abschließen des Fahrzeugs läuft die Lichtsequenz umgekehrt ab. Beides ist zusätzlich kombiniert mit einer Auf- und Abdimmfunktion. Diese Schlusslichtinszenierung begrüßt und verabschiedet damit den Fahrzeugbenutzer analog zur bekannten Begrüßungsfunktion der blauen Lichtleiterdarstellung im Frontscheinwerfer.

Fahr-Erlebnis der besonderen Art!

Aber genug der Design-Betrachtungen, wir wollen fahren. Zunächst steigen wir in den 350d, der allerdings zum Verkaufsstart leider noch nicht verfügbar sein wird. Obwohl es sich noch nicht um brandneuen Reihensechszylinder, sondern um den altbekannten V6 handelt, stellt dieser Motor einmal mehr unter Beweis, was für ein famoses Triebwerk er immer noch ist. Ungemein bullig legt das doch recht schwere Coupé los. Die 620 Nm Drehmoment haben jederzeit leichtes Spiel und kraftvolle Zwischenspurts sind ein Hochgenuss.

Dabei ist der säuselnde Sechszylinder auch unter Last kaum zu hören. So geht Coupé-Fahren in Reinkultur, hier springt genau der richtige Funke über. Grandios. Dabei bleibt der Verbrauch trotzdem im vernünftigen Rahmen. Das liegt nicht zuletzt an der in allen Modellen serienmäßigen Neungang-Automatik.Als weitere Motorisierungen stehen zwei Benziner mit 2 Litern (Vierzylinder) und einer mit drei Litern (Sechszylinder) Hubraum zur Verfügung.

Fahrwerk – sportlicher Komfort

Das Fahrwerk des neuen E-Klasse Coupés ermöglicht agilen Fahrspaß auf kurvigen Strecken und bietet gleichzeitig außergewöhnlichen Fahrkomfort. Serienmäßig wird das Coupé mit DIRECT CONTROL Fahrwerk angeboten. Es ist zugunsten einer sportlichen Optik gegenüber der Limousine um 15 Millimeter tiefer gelegt. Als Sonderausstattung steht das DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk mit Verstelldämpfung zur Wahl. Alternativ kann das neue E-Klasse Coupé mit einer Mehrkammer-Luftfederung inklusive Wank-/Nick-/Hubstabilisierung ringsum ausgerüstet werden.

Über den DYNAMIC SELECT Schalter kann der Fahrer zudem in Verbindung mit dem AIR BODY CONTROL System unterschiedliche Fahrcharakteristiken wählen: „Comfort“, ECO, „Sport“, „Sport +“ und Individual.

Exklusives Interieur mit Top-Sitzen!

Überhaupt glänzt der Innenraum des Testwagens mit extremer Noblesse. Die Multikontursitze gehören zum besten, was wir jemals unter dem Hintern hatten. Zusammen mit der sportlich tiefen Sitzposition und der perfekten Stellung des handlichen Lenkrades fühlt man sich derart integriert, dass man gar nicht mehr aussteigen möchte. Dabei unterscheidet sich das Cockpit des Coupé nur in einem einzigen Merkmal von dem seiner Modell-Brüder, aber das hat es in sich. Exklusiv beim Coupé und später beim Cabrio kommen die neuen Luftdüsen, die in Anlehnung an Turbinentriebwerkegestaltetwurden und komplett in Silvershadow ausgeführt sind.

Erstmals jede Menge Platz für vier Erwachsene!

Mit einer Fahrzeuglänge von 4826 mm (+123 mm), einer Fahrzeugbreite von 1860 mm (+74 mm) und einer Höhe von 1430 mm (+33 mm) übertrifft das neue E‑Klasse Coupé seinen Vorgänger deutlich in Länge, Breite und Höhe. Die im Vergleich zum Vorgänger deutlich größere Grundfläche kommt den Passagieren als Plus im Raumkomfort zu gute. Sie profitieren besonders bei der Kniefreiheit hinten, beim Schulterraum vorne und hinten sowie bei der Kopffreiheit hinten. Wir haben den Selbstversuch gewagt und konnten feststellen, dass zwei erwachsene Männer mit je 1,86m Körpergröße problemlos hintereinander sitzen können. Das ist mal eine Ansage im Coupé-Segment!

Komplette Smartphone Integration

Eine neue Ära der Vernetzung und Digitalisierung markiert das Infotainmentsystem in dem mit COMAND Online ausgerüsteten E-Klasse Coupé. Dazu gehört die mühelose Integration des Smartphones in das Infotainmentsystem des Fahrzeugs durch kapazitive Antennenkopplung und Wireless Charging. Das bedeutet: geeignete Mobiltelefone können kabellos geladen und gleichzeitig mit der Außenantenne des Fahrzeugs verbunden werden. Damit entfällt das lästige Steckersuchen und Verkabeln. Weiterer Vorteil: Über Near Field Communication wird das eigene Smartphone, abhängig von Gerät und Provider, zum digitalen Fahrzeugschlüssel, mit dem sich das Auto ver- und entriegeln sowie starten lässt. Ist das Fahrzeug mit COMAND Online ausgerüstet, können auch Apples Smartphone-basiertes Infotainmentsystem CarPlay® sowie Googles Android Auto™ genutzt werden.

Innovationen der E-Klasse an Bord

Als Mitglied der aktuellen E-Klasse Familie bietet das neue Coupé deutlich mehr Intelligenz als sein Vorgänger. Es hat alle Features der E‑Klasse an Bord, der intelligentesten Business-Limousine. Serienmäßig ist der Aktive Brems-Assistent. Er kann den Fahrer vor drohenden Kollisionen warnen, ihn bei Notbremsungen optimal unterstützen und notfalls auch autonom bremsen. Außer langsamer fahrende, anhaltende oder stehende Fahrzeuge kann er zum Beispiel auch querende Fußgänger erkennen, die sich im Gefahrenbereich vor dem Fahrzeug befinden.

Zu den weiteren Highlights auf dem Weg zum autonomen Fahren zählt der Abstands-PilotDISTRONIC mit Lenk-Pilot, der auf allen Straßentypen nicht nur den korrekten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen halten, sondern ihnen auch im Geschwindigkeitsbereich bis 210 km/h automatisch folgen kann. Ebenfalls neu beim E-Klasse Coupé ist die Möglichkeit, das Fahrzeug von außen via Smartphone-App in Garagen und Parklücken ein- und auszuparken, was selbst bei sehr engen Parklücken ein komfortables Aus- und Einsteigen ermöglicht.

Fazit: Das neue Mercedes-Benz E-Coupé ist mit Sicherheit die emotionalste Art, Daimler-Oberklasse zu fahren. Und dank der neuen, geräumigen Platzverhältnisse muss man nicht einmal mehr große Kompromisse in Sachen Alltagstauglichkeit eingehen. Das hilft den geneigten Familienvater auch sicher, dieses Projekt innerhalb der eigenen Familie durchzusetzen.

Fotos: Christopher Otto/Daimler

 

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • VULSah
    VULSah ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • ZuvilsCoism
    ZuvilsCoism ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Stunden
  • Konstantustwe
    Konstantustwe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Stunden
  • pinupcasinoo
    Pinupcasinoo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • rambocew
    Rambocew ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • dokimen
    Dokimen ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • torcjecpo
    Torcjecpo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • resliness
    Resliness ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • D(r)iver
    D(r)iver hat sein Profilbild geändert
    vor 7 Tagen
  • lawespa
    Lawespa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen