Drittes Rennen zur VLN Langstreckenmeisterschaft

Die GTIs greifen wieder an auf der Nordschleife

Drittes Rennen zur VLN Langstreckenmeisterschaft: Die GTIs greifen wieder an auf der Nordschleife
Erstellt am 26. April 2019

Auch beim dritten VLN-Lauf des Jahres sind wieder zahlreiche Golf GTI TCR am Start. Die beiden prominentesten sind sicher zum einen der Giti-GTI des "Girls Only"-Teams und zum anderen der Golf von Max Kruse Racing.

Zwei Girls und ein Golf

Beim "Girls Only"-Team by WS Racing geht es auch beim dritten VLN-Lauf um die Vorbereitung für das große 24h-Rennen im Juni. Bei VLN 3 werden den schwarz-gelben GTI TCR die beiden Pilotinnen Jasmin Preisig und Ronja Assmann fahren.

Nach dem wetterbedingten Abbruch des letzten Rennens gilt es für das ausschließlich aus weiblichen Mitgliedern bestehende Team, weitere Rennkilometer zu sammeln und auch außerhalb des Cockpits weiter zusammen zu wachsen. Dabei machen die letzten Ergebnisse in Training und Rennen Mut, denn das Team arbeitet immer besser zusammen und auch die Rundenzeiten passen. Zudem gilt es, den exklusiv verwendeten Giti-Reifen weiter zu entwickeln und die besten Mischungen für das große Rennen auszusortieren.

Max Kruse Racing auf Angriff

Max Kruse Racing hingegen hat bei VLN 3 nur ein Ziel: den Klassensieg. Während der GTI vom "Girls only"-Team wegen der verwendeten Giti-Reifen in der Klasse SP3T startet, greift Max Kruse Racing auf Dunlop-Einheitspneus in der Klasse TCR an. Diesmal wird Nordschleifen-Haudegen Andy Gülden allerdings das 4h-Rennen im Alleingang bewältigen müssen, denn sein Teamkollege Benny Leuchter startet zeitgleich bei der WTCR in Ungarn.

Gülden als Einzelkämpfer

Ein technischer Ausfall, ein Rennabbruch - nachdem die ersten beiden VLN-Läufe für Max Kruse Racing  punktelos blieben, möchte die Mannschaft des Bremer Fußballprofis nun im dritten Anlauf endlich zählbare Erfolge einfahren. Dabei muss das Team auf den Stammpiloten Benny Leuchter verzichten, der seinen Verpflichtungen in der WTCR nachkommt und beim Tourenwagen Weltcup in Ungarn für Sébastien Loeb Racing an den Start geht. Max Kruse Racing Pilot Andy Gülden wird aus diesem Grund das komplette 4h-Rennen alleine absolvieren. Nicht das erste Mal für den amtierenden Champion der TCR-Klasse, der diesen Husarenritt in der Vergangenheit schon oft bewältigt hat.
Die Mannschaft spielt wieder voll auf Angriff, denn die Rennpace in den letzten Rennen hat gezeigt, dass der "Güldene Leuchter" in der Klasse TCR zu den absoluten Favoriten gehört. Dabei wird das angekündigte wechselhafte Wetter auf dem Eifel-Kurs dem Nürburgring-Routinier Gülden entgegen kommen, der bei feuchtem Wetter schon oft seine Klasse bewiesen hat. Das Rennen startet am Samstag, den 27.04.2019 um 12 Uhr und wird live auf der Homepage der VLN übertragen. 

Andy Gülden, Pilot:  „Neues Rennen - neues Glück! Ich bin schon total heiß auf VLN 3. Das wird der nächste Versuch, mal über die volle Renndistanz zu gehen. Ich bin schon sehr gespannt, denn unsere letzten Testfahrten waren extrem produktiv und wir haben viel über das Auto gelernt. Da wird sich die Konkurrenz  warm anziehen müssen. Ich bin fit und freue mich darauf, die vier Stunden alleine zu rocken. Meinem Mate Benny wünsche ich natürlich all the best für seinen WTCR-Lauf in Budapest. Es wird gar nicht so einfach für mich, am Samstag mit gedrückten Daumen am Lenkrad zu drehen. Schade nur für Benny, dass er unseren ersten VLN-Sieg verpassen wird."
Benny Leuchter, Pilot und Teamgründer:  „Auch wenn ich leider nicht dabei sein kann, freue ich mich sehr auf den nächsten VLN-Lauf. Für mich persönlich steht allerdings das nächste Rennen der WTCR in Budapest an, und der Weltcup hat in diesem Jahr meine höchste Priorität. Dennoch wünsche ich dem Team und natürlich meinem Freund Andy maximalen Erfolg am Ring. Unsere Performance in den letzten beiden Rennen hat gezeigt, dass wir absolute Sieg-Kandidaten sein können. Es würde mich sehr freuen, wenn ich am Montag sowohl meine ersten WM-Punkte als auch die Botschaft vom VLN-Sieg von Max Kruse Racing im Reisegepäck hätte."

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • JamesGam
    JamesGam ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • WiMyper
    WiMyper ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • DiNar
    DiNar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • Jeromelor
    Jeromelor ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 15 Tagen
  • Seppl666
    Seppl666 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Tagen
  • AlexxandrUnope
    AlexxandrUnope ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 24 Tagen
  • Juanca
    Juanca ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 26 Tagen
  • HaroldDog
    HaroldDog ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • MerillLar
    MerillLar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • AndroideSaw
    AndroideSaw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat