Golf 7 R mit Bügel, BBS LeMans und Airride

Tanis Momentaufnahme

Golf 7 R mit Bügel, BBS LeMans und Airride: Tanis Momentaufnahme
Erstellt am 7. April 2016

Golf 7 R mit Bügel, BBS LeMans und Airride: Tanis Momentaufnahme Was würdet Ihr tun, nachdem Ihr einen VW Golf 7 R als Neuwagen gekauft habt? Den Ihr selbst konfigurieren und bis ins letzte Detail durchplanen konntet? Im Wohnzimmer parken? Rund um die Uhr bewachen, damit ja kein Kratzer drankommt? Vorstellbar und verständlich, schließlich will man den Duft und das Aussehen eines fabrikneuen Autos möglichst lange erhalten.

Der fabrikneue VW Golf 7 R diente Tani als Basis für sein Umbauprojekt

Tandogan „Tani“ Caglayan kann darüber nur müde lächeln. Sein nigelnagelneuer Golf 7 R diente dem Tuningfan lediglich als Basis für sein neues Projekt. Dementsprechend war der VW nicht lange im Serienzustand unterwegs. Kaum dass er die heiligen Hallen in Wolfsburg verlassen hatte, stand der Wagen schon in der Werkstatt und wurde seiner Federbeine beraubt.

Beruflich im LKW unterwegs, cruist der VW-Fan privat gern in seinem Golf 7 R mit Airride

Beruflich ist „Tani“ viel im LKW unterwegs, sitzt so manchen Kilometer „hoch oben“ im Führerhaus und dirigiert seinen Lastwagen über die Autobahnen der Republik. Da will man es nach Feierabend schon ein wenig bodenständiger haben. Um genau zu sein, war „Boden“ genau DAS Stichwort für Tani. Richtig abwärts sollte der Golf 7 R marschieren und dabei unverschämt gut aussehen. Damit er bei Bedarf die Fahrhöhe feinjustieren kann, entschied er sich für ein Luftfahrwerk der Marke HP Drivetech. Mit seinen Bilstein-Dämpfern und seiner leichten Überarbeitung senkt sich der Wagen bei entsprechender Einstellung komplett ab.

Ferrari-rote BBS LeMans Räder ducken sich in die Radkästen

Entsprechendes Räderwerk musste her. Nun trägt Tani auch privat gern ausgefallenes Schuhwerk, da durfte der Golf natürlich nicht hinten Anstehen. So entschied er sich für einen Satz der superbeliebten BBS „LeMans“-Felgen. Natürlich nicht, ohne ihnen vorher einen gewissen Touch Individualität zu verleihen. Ferrari-Rote Felgensterne, von vorne verschraubt, sorgen für Extravaganz. Die Betten sind poliert. So kommen die Alus auf eine Größe von 8,5x19 Zoll bei einer Einpreßtiefe von 47 Millimetern. 225/35er Achilles Reifen spannen sich um die Leichtmetall-Rundlinge.

Das Airride senkt den Golf maximal ab

42 Bilder Fotostrecke | Golf 7 R mit Bügel, BBS LeMans und Airride : Tanis Momentaufnahme #01 #02 Der geneigte Leser weiß, was jetzt folgt. Durch die Kombination aus Tiefe und Räderwerk war in den vorderen Radhäusern einfach nicht mehr genug Platz. Das war der richtige Zeitpunkt für den Blechdoktor. Der musste zwar keine Beulen aus dem Blech massieren, dafür aber mehr Weite in die Kotflügel bringen. Dafür nahm er die originalen „Wings“, wie es die Engländer sagen würden, statt auf Kunststoff-Kotis zu setzen. Und da der weiße Originallack aufgrund der Bauarbeiten eh nachgespritzt werden musste, ging es der Front auch gleich an den Kragen. Stoßstange clean, Grill und Emblem schwarz, R-Embleme ab – fertig. Um den bösen Look des Golf zu unterstützen, bekamen die Scheinwerfer ein wenig „düstere“ Folie ab.

Der Wiechers-Käfig ist eine Spezialanfertigung für Tanis 5-Türer Golf

Als nächstes stand der Besuch bei Überrollkäfig-Guru Wiechers auf dem Programm. Dort äußerte Tani einen Sonderwunsch – und bekam ihn erfüllt: Ein Clubsport-Bügel, eigens für einen fünftürigen Golf 7 mit Schiebedach, zum Mitnehmen bitte. Na, wenns weiter nichts ist?

Und wie wir alle wissen, ist so eine Story nur die Abbildung eines Augenblicks. Eine Momentaufnahme sozusagen. Tani hat in der Zwischenzeit seinem Golf öfter mal neue „Schuhe“ spendiert. Erst BBS, dann O.Z. Futura, dann Rotiform, dann wieder BBS. Aktuell bereitet er sich auf die neue Saison vor und tüftelt an ein paar weiteren Neuerungen. Eine Klappenauspuffanlage hat der 300 PS starke 2-Liter TSI bereits bekommen, in den nächsten Tagen kommt noch eine Downpipe hinzu. Und neue Felgen dürfen es für die nächste große Ausfahrt an den Wörthersee auch sein. Dort werden wir Tani und seinen Golf garantiert wiedersehen. Mit der aktuellen Version seiner Momentaufnahme.

 

Technische Daten 

Fahrzeugtyp: VW Golf 7 R

Baujahr: 2014 

Motor: 2.0 TSI, 300 PS, 3,5 Zoll Klappenauspuffanlage mit Fernbedienung

Getriebe: DSG

Fahrwerk: HP Drivetech Airride Luftfahrwerk

Bremsen: Serie 

Räder: BBS LeMans in 8,5x19 ET47, Ferrari-Roter Felgenstern von vorne montiert, polierte Betten

Reifen: Achilles in 225/35 R19

Karosserie: Stoßstange gecleant, R-Embleme entfernt, Grill komplett schwarz lackiert, Kotflügel in Blech verbreitert, Scheinwerfer foliert

Innenraum: Wiechers Spezial Clubsport-Bügel Sonderanfertigung

Dank an: meine Freunde und meinen Vater

 

 

1 Kommentar

  • Trimode

    Trimode

    Alles schön gemacht, nur braucht er noch einen Achsversatz hinten, daß das Rad wieder besser in der Mitte steht. Und bitte mal wieder ein Auto ohne BBs RS oder LeMans !!

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lavrinenkov07
    Lavrinenkov07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Hiroshi
    Hiroshi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • Scottdum
    Scottdum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® hat sein Profilbild geändert
    vor 9 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 9 Tagen
    Teichi_GTI ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Sa, 14. März 2020
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 9 Tagen
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    Sa, 14. März 2020
  • Sarafoure
    Sarafoure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 12 Tagen
  • alexfrost
    Alexfrost ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 12 Tagen
  • Seat-Seb
    Seat-Seb kommentiert den Artikel Die verflixte Sieben: Sexy Audi A7 im Mocca-Muskel-Look:
    „Ich bin je kein Audi Fan, aber das Ding ist geil.“
    vor 13 Tagen
  • Teichi_GTI
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    vor 16 Tagen