TA-Technix Airride und 18-Zoll-Sebring als Heilmittel

Corrado statt Corona - VW-Fan aus Österreich mit Tuning-Virus infiziert

TA-Technix Airride und 18-Zoll-Sebring als Heilmittel: Corrado statt Corona - VW-Fan aus Österreich mit Tuning-Virus infiziert
Erstellt am 19. März 2020

In Zeiten der Corona-Pandemie gibt kaum einen Artikel im Netz, der sich nicht mit dem neuartigen Virus beschäftigt. Nachdem jetzt auch noch der Wörthersee, das Tuning-Mekka für Fans aus aller Welt, abgesagt worden ist und selbst Volkswagen eine Produktionspause verkündet hat, stellt sich die Frage, wie es mit der Tieferlegungskultur und Autobranche noch weitergehen soll.

Dieser 1991er US-Corrado ist ein seltener Scheunenfund

Lange bevor das Corona-Virus überhaupt zum Thema wurde, steckte sich Marcell Zinniel aus der Steiermark mit einem Virus an, für das es im Gegensatz zu Influenza & Co. keine Aussicht auf Heilung gibt: Das Tuning-Virus.

Tiefgang dank TA-Technix Airride

Für die kernige Tieferlegung zeichnet ein Luftfahrwerk mit härteverstellbaren Dämpfern aus dem Hause TA Technix verantwortlich. Kombiniert mit einer Airlift V2 Steuerung und einem Einbau, der sich sehen lassen kann, legt Marcell den Corrado per Knopfdruck radikal auf den Boden der Tatsachen. Dabei kommt der Fahrwerkskonstruktion zugute, dass an der Hinterachse Sturzplatten und eine Achszentrierung verbaut wurden. Weitere Umbaumaßnahmen betreffen Spurstangenköpfe und den Lenkeinschlag.

Der G60-Motor erhielt ein schickes Update und leistet nun rund 200 PS

Seinen 1991er VW Corrado mit dem legendären G60-Motor gabelte der Volkswagen-Fan übrigens in einer Scheune auf, in der das US-Modell sieben Jahre vor sich hin schlummerte. Dank der originalen „Übersee-Ausstattung“ mit schwarzem Leder und 65.000 Meilen auf dem Tacho war das Sportcoupé ein glasklares „Must-Have“.

Dank einiger Optimierungsmaßnahmen leistet der zwangsbeatmete 1,8-Liter-Vierzylinder jetzt schnittige 200 PS. Auf der „Haben“-Seite verbucht das verfeinerte Aggregat jetzt einen RS Lader, eine Schrick 268/276-Grad-Nockenwelle, eine Kopfbearbeitung und einige weitere Feinheiten. Dank 2,5-Zoll-Auspuffanlage (ein Fächerkrümmer ist in Planung) atmet der Corrado extra kernig aus.

 Schicke Eigenbau-Alus aus dem Vollen gefräst

An den Achsen drehen sich Eigenbau-Felgen vom Typ „TurboDoim Kleeblatt“ in 8,5x18 Zoll. Die Rundlinge sind aus Schmiederohlingen gefräst und verfügen an der Vorderachse über eine Einpresstiefe von 38 Millimetern. Hinten sind es 10 Millimeter. Die schlanke Reifenkombination stammt von Achilles und misst 195/35 R18.

Feine Details sind "Cult" an diesem Corrado

Angelegte Radlaufkanten, ein Cult-Society-Lufteinlass und ein (vom Vorbesitzer) gecleantes Heck komplettieren den Look des coolen Corrado. Kenner bemerken zudem den Spoonfed Heckspoiler, der an der Rückansicht für aggressivere Optik sorgt.

Wir dürfen uns auf weitere, coole Felgendesigns freuen

Ein Jahr dauerten die Umbaumaßnahmen an Marcells Corrado bisher. Dabei erlebte der junge VW-Fan „sämtliche Probleme, die man sich nur vorstellen kann und vieles mehr“. Doch statt die Flinte ins Korn zu werfen, macht er munter weiter. Dabei will er noch weitere Felgendesigns in die Realität umsetzen, die ihm im Kopf umherschwirren. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

25 Bilder Fotostrecke | Corrado statt Corona: VW-Fan aus Ungarn mit Tuning-Virus infiziert #01 #02

Technische Daten

Fahrzeugtyp: VW Corrado

Baujahr: 1991

Motor: 1,8-Liter G60 „PG“, Schrick 268/276-Grad-Nockenwelle, Kopfbearbeitung, RS Lader, ca. 200 PS

Auspuff: 2,5-Zoll-Edelstahlanlage

Getriebe: Original

Räder: gefräste Eigenbau „TurboDoim Kleeblatt“-Felgen in 8,5x18 Zoll, ET 38 vorne, ET 10 hinten, brushed Oberfläche

Reifen: Achilles in 195/35 R18

Bremsen: Original

Fahrwerk: TA Technix Luftfahrwerk, härteverstellbare Dämpfer, Airlift V2 Steuerung, Lenkeinschlagsbegrenzer, TurboDoim Domlager, Noath Spurstangenkopf, Traggelenk-Verlängerung, dünne Antriebswelle, Sturzplatten (-4°) an der Hinterachse, Epytec Achszentrierung

Karosserie: Radlaufkanten angelegt, Cult Society Lufteinlass, Seitenleisten entfernt, Heckemblem gecleant, Spoonfed Heckspoiler

Innenraum: US-Innenausstettung, Recaro Sitze, schwarzer Himmel, Heckausbau mit Hardlines für Luftfahrwerk

Dank an: Emanuel Kunitzky, Michael Rubinigg, Phillip Öffl, Christian Müller

Das Auto der Woche präsentiert von ALUTEC Leichtmetallfelgen 1989er VW Corrado als klasse Klassiker unterwegs Kaum zu glauben, wie die Zeit verfliegt. Sitzt man ungeduldig an einer Bushaltestelle und wartet auf ein Fortbewegungsmittel des öffentlichen Personennahverkeh 30 Jahre Corrado - Der verkannte Klassiker Unterwegs im VW Corrado G60 – inklusive Videokaufberatung Ein weiteres Volkswagen-Modell feiert in diesem Jahr sein H-Kennzeichen, der Corrado, doch zu einem Klassiker ist das Coupé schon länger gereift. Corrado "four" motion - dank 490 Bi-Turbo-PS Bewegungstherapie auf allen Vieren für den Corrado Wieso baut Volkswagen eigentlich keine leistungsstarken Coupés mit Allradantrieb? Blickt man in der VW-Geschichte einmal zurück, entdeckt man schnell, dass de

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • WiMyper
    WiMyper ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • DiNar
    DiNar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 11 Tagen
  • Jeromelor
    Jeromelor ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 12 Tagen
  • Seppl666
    Seppl666 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 19 Tagen
  • AlexxandrUnope
    AlexxandrUnope ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Tagen
  • Juanca
    Juanca ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Tagen
  • HaroldDog
    HaroldDog ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 28 Tagen
  • MerillLar
    MerillLar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • AndroideSaw
    AndroideSaw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • Roberthum
    Roberthum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat