Volkswagen Erlkönig erwischt!

Hier dreht das 2020er T-Roc Cabrio seine ersten Runden

Volkswagen Erlkönig erwischt! : Hier dreht das 2020er T-Roc Cabrio seine ersten Runden
Erstellt am 9. Oktober 2018

2020 soll es soweit sein, dann will Volkswagen mit seinem ersten SUV-Cabrio bei den Käufern punkten. Nach dem Aus das Golf Cabrio und dem Produktionsstopp des Beetle Cabrio im Juli 2019 soll das T-Roc Cabrio übernehmen. Bis 2020 will Volkswagen 40 Prozent seiner Autos als SUV verkaufen. Damit das gelingt soll das SUV-Angebot bis zu auf 20 Modelle weltweit wachsen. Produziert wird das Cabrio des T-Roc im niedersächsischen Werk Osnabrück.

Dafür werden die Wolfsburger mehr als 80 Millionen Euro in den Standort investieren und dessen Zukunftsperspektive sichern. Optisch entspricht der jetzt fotografierte Erlkönig des T-Roc Cabrio ziemlich genau der ersten Designskizze, die Anfang 2018 veröffentlicht wurde. Anders als am klassischen T-Roc fällt vor allem die Dachlinie etwas flacher aus. Die hinteren Türen entfallen, was dem T-Roc fast schon zum Coupé werden lässt.

Fotos: SB Medien

Weitere T-Roc Cabrio-Bilder gibt’s hier.

13 Bilder Fotostrecke | Neuer VW-Erlkönig: Erste Bilder des VW T-Roc Cabrio (2020) #01 #02

1 Kommentar

  • rasender-roland

    Rasender-roland

    Hoffentlich bekommt das wenigstens ein vernünftiges Armaturenbrett

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community