Noch mehr Fahrdynamik im 5-Zylinder-Coupé

KW Variante 3 und KW Clubsport für den Audi TT RS erhältlich

Noch mehr Fahrdynamik im 5-Zylinder-Coupé: KW Variante 3 und KW Clubsport für den Audi TT RS erhältlich
Erstellt am 3. April 2017

Die Sperrspitze der Audi-TT-Serienmodelle ist seit jeher der TT RS. Seit Anfang 2017 ist der 400 PS starke RS mit seinem 2,5-Liter-TFSI-Fünfzylinder erhältlich und auch für den stärksten Serien-TT hat KW automotive die KW Gewindefahrwerke Variante 3 und Clubsport 3-way mit Aluminium-Unibal-Stützlager entwickelt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Fahrwerken unterscheidet sich das KW Clubsport Gewindefahrwerk dadurch, dass bereits in seiner Grundauslegung für die Verwendung von Semislick-Reifen entwickelt wurde und über Rennsportfedern verfügt. Durch die verwendete 3-fach KW-Rennsportventiltechnologie, mit den separat in der Zugstufe (16 Klicks) sowie der Lowspeed- (6 Klicks) und Highspeed-Druckstufe (14 Klicks) einstellbaren Dämpfern, verfügt das KW Clubsport 3-way Gewindefahrwerk über zahlreiche Einstellreserven.

So kann das von KW empfohlene „Track-Setup“ und „Straßen-Setup“ individuell weiter eingestellt werden. Beispielsweise können so individuelle Performance-Modifikationen am TT RS wie Rad-Reifenkombinationen, ein nachgerüsteter Überrollkäfig und vieles mehr berücksichtigt werden. Zusätzlich ist das KW Clubsport Gewindefahrwerk mit Aluminium-Unibal-Stützlager ausgerüstet. Durch das Ändern des Sturzwinkels erhalten die Reifen bei Kurvenfahrten eine optimale Auflagefläche. Ideal für Fahrer, die die Möglichkeit einer Sturzeinstellung bei ihrem RS vermissen.

Selbstverständlich erlaubt das 3.969 Euro kostende KW Clubsport 3-way Gewindefahrwerk den Audi TT RS trotz seines tieferen Schwerpunkts im Vergleich zum normalen Audi TT stufenlos tieferzulegen. Im Rahmen des Teilegutachtens liegt der geprüfte Einstellbereich an beiden Achsen bei 10 - 35 mm. Dieselbe stufenlose Tieferlegung ermöglicht auch das für den Audi TT RS erhältliche KW Gewindefahrwerk Variante 3 (1.819 Euro). Zum Clubsport Gewindefahrwerk unterscheidet sich die Variante 3 durch die eingesetzte KW Ventiltechnologie und die Fahrwerkfedern mit einer progressiven Federrate. „Die V3 bietet für den Alltag die perfekte Symbiose aus mehr Fahrdynamik, Komfort und Einstellmöglichkeiten“, erklärt Johannes Wacker. „Es ist das Gewindefahrwerk für alle TT RS Fahrer, die ihr Coupé vorwiegend im Alltag nutzen und nach mehr Fahrdynamik ohne Komforteinbußen suchen.“ Beim KW Gewindefahrwerk Variante 3 können die Dämpfer unabhängig mit zwölf Klicks in der Druckstufe und mit 16 Klicks in der Zugstufe abgestimmt werden, falls der TT-Fahrer seinen Wagen RS individuell auf seinen persönlichen Fahranspruch einstellen möchte. 13 Bilder Fotostrecke | Noch mehr Fahrdynamik im 5-Zylinder-Coupé: KW Variante 3 und KW Clubsport für den Audi TT RS erhältlich #01 #02


 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • prom-electric.ru yso34
    Prom-electric.ru yso34 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • colinhedwig02
    Colinhedwig02 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen
  • prom-electric.ru uft10
    Prom-electric.ru uft10 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • prom-electric.ru cvy23
    Prom-electric.ru cvy23 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • GlennBeart
    GlennBeart ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • Larryinaps
    Larryinaps ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • Timothycep
    Timothycep ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • Prom Electric nie75
    Prom Electric nie75 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • Prom Electric xhp24
    Prom Electric xhp24 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • Prom Electric wvu60
    Prom Electric wvu60 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen