Elon, wir haben des Tesla gepimpt!

Tesla Model S mit H&R Sportfedern

Elon, wir haben des Tesla gepimpt!: Tesla Model S mit H&R Sportfedern
Erstellt am 18. Januar 2019

Innovative Lösungen und die berühmte Power der Tesla Elektroautos sind inzwischen legendär. Neben seinem Antriebskonzept fasziniert der Tesla S in besonderem Maße mit seinen längsdynamischen Qualitäten, doch wie steht es mit den sportlichen Genen des Premiummodells? „Da geht mehr“ sagen die H&R Ingenieure und zeigen mit dem jetzt verfügbaren Sportfeder-Satz einmal mehr ihre Entwicklungskompetenz. Denn der Tesla S ist nicht irgendein Auto:

Der tiefe Schwerpunkt bedingt durch die Stromspeicher im Fahrzeugboden, ständige Rekuperation, brachiales Drehmoment und enorme Beschleunigungswerte verlangen den Einsatz hochfester Federdrähte und einer progressiven Auslegung mit adäquater Federrate. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen, sondern auch erfahren lassen! Die breiten Leichtmetallräder des Stromers stehen nach dem Fahrwerks-Refinement 30 Millimeter tiefer in den Radhäusern und lassen den Tesla S selbst im Stand noch sportlicher aussehen.

Auf der technischen Ergebnisseite stehen ein dynamischeres Einlenkverhalten und eine reduzierte Seitenneigungen bei abrupten Lastwechseln oder in schnell gefahrenen Kurven. „Ganz nebenbei“ sinkt auch der CW-Wert der Karosserie durch die geringere Bodenfreiheit und so profitiert sogar noch das Ökokonzept von der Maßnahme. Das soll aber noch nicht alles gewesen sein: Für die millimetergenaue Ausrichtung von Serien- und Nachrüsträdern an den Radhauskanten sind in Kürze „Trak+“-Spurverbreiterungen verfügbar.

H&R Komponenten für Tesla Model S, 4WD

nur für Fahrzeuge mit Schraubenfederung

Sportfedern

Artikelnummer: 28672-1

Tieferlegung: VA/HA: ca. 30mm

Preis (UVP): 374,48 Euro inkl. 19% MwSt.

Trak+ Spurverbreiterungen:

In Vorbereitung

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community