Ein Audi „Made in Zwickau“

Produktion Audi Q4 e-tron gestartet

Ein Audi „Made in Zwickau“: Produktion Audi Q4 e-tron gestartet
Erstellt am 23. März 2021

Bereits vor der Premiere des Serienmodells startet Audi die Serienproduktion des Q4 e-tron in Zwickau, der nicht nicht nur auf dem MEB-Bauskasten beruht, sondern parallel zum ID.3 und ID.4 vom Band rollt. Audi kehrt damit sogar zurück zu den Wurzeln. Denn im sächsischen Zwickau liegt die Geburtsstätte des deutschen Traditionsunternehmens. Der Q4 e-tron ist das erste E-SUV-Kompaktmodell, das Audi an einem deutschen Standort fertigt. 1.400 Mitarbeiter von Volkswagen Sachsen sind für die Montage des kompakten Elektro-SUVs zuständig.

Mehr als hundert Audi-Mitarbeiter haben gemeinsam mit ihren Volkswagen-Kollegen den Produktionsanlauf vorbereitet – von der Fertigungsplanung über die technische Entwicklung bis hin zur Qualitätssicherung.

Die Presswerkzeuge zur Herstellung der Karosserieteile kommen allesamt aus dem Werkzeugbau von Audi, denn mit seinem expressiven Design stellt der Audi Q4 e-tron große Herausforderungen an höchste Präzision und perfekte Oberflächen. Ab der frühen Entwicklungsphase haben Audi-Werkzeugbauer aus Ingolstadt und Neckarsulm mitgearbeitet, auch die Einarbeitung der viele Tonnen schweren Presswerkzeuge erfolgte in den Audi-Werken.

Der Audi Q4 e-tron wird Mitte April der Weltöffentlichkeit vorgestellt und startet im Sommer 2021 in die europäischen Märkte.

Erste Ausfahrt im neuen Audi Q4 e-tron So fährt der Audi-Ableger des VW ID.4 und Skoda Enyaq Der Audi Q4 e-tron ist technisch der Ableger vom VW ID.4 und Skoda Enyaq. Um sich von der Verwandtschaft abzusetzen, spielt der Ingolstädter betont die Premium Dynamikplus in Perfektion dank H&R H&R Sportfedern und Stabis für den neuen Audi A3 (Typ GY 2021) Schick, schick, was die Ingolstädter Designer mit dem neuen A3 auf die Räder gestellt haben. Die Audi-Kompaktklasse spricht Dynamik pur, erst recht, wenn ein VIDEO-Fahrbericht zum neuen VW ID.3 1st Edition Kann der ID.3 Golf? Die Erwartungen an den neuen VW ID.3 sind gigantisch. Er soll das elektrisch fahrende Sinnbild der Wende im Volkswagen Konzern sein. Nach einigen technischen Un

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • schrauba
    Schrauba ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Stunden
  • Siggi1956
    Siggi1956 sagt: „Der Bericht vom VW T7 ist gut gemacht. Aber leider vermisse ich, die Höhe vom Innenraum. Also vom Innenraumboden bis zur Innenraumdecke. Denn die angegebene Höhe von 190 ist doch von Außen gemessen.“ zu...
    vor 23 Stunden
    Siggi1956 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Fr, 23. Juli 2021
  • Siggi1956
    Siggi1956 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Stunden
  • canadapleasure
    Canadapleasure hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Golf 5 GTI Coming Home Tour verfasst:
    „Canada Pleasure is a Local Escort Directory in Canada. Find the hot Escorts, Female Escorts near ...“
    vor 3 Tagen
  • canadapleasure
    Canadapleasure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • hnnanan
    Hnnanan hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Gewinnspielchen verfasst:
    „[url=https://www.assortlist.com]https://www.assortlist.com[/url] You Inner Passion in Your Hea...“
    vor 3 Tagen
  • hnnanan
    Hnnanan ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • xnrb08888
    Xnrb08888 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Vau-Max.de Modellpflege verfasst:
    „[url=https://www.primepornreview.com/pornforwomen]porn sites for women[/url] There was...“
    vor 7 Tagen
  • xnrb08888
    Xnrb08888 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Tagen
  • RogerOvefe
    RogerOvefe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen