Der Skoda Karoq wird sportlich

Sportline-Variante des Skoda Karoq mit Top-TSI-Benziner

Der Skoda Karoq wird sportlich : Sportline-Variante des Skoda Karoq mit Top-TSI-Benziner
Erstellt am 2. August 2018

Nach dem robusten Auftritt des Skoda Karoq Scout, folgt nun die sportliche Variante „Sportline“. Zu erkennen ist der Karoq Sportline an seinen in Wagenfarbe und als Kontrast schwarz lackierten Seitenschweller. Auf eine Radlaufverbreiterung verzichtet der Sportline komplett. Dafür kommt ein in Wagenfarbe lackierter und individuell gestaltete Heckstoßfänger mit Chromspange und vorn ein neuer unterer Stoßstangenansatz, ebenfalls in Wagenfarbe lackiert, zum Einsatz.

Die Umrandungen der Fenster und des Kühlergrills sowie die Spiegelkappen sind beim Sportline schwarz glänzend lackiert. Eine SPORTLINE-Plakette ziert zudem die vorderen Kotflügel. Serienmäßig steht der Sportline auf schwarz lackierten18-Zoll-Leichtmetallräder im Design “Mytikas“. Auf Wunsch sind auch die Räder "Ratikon“ (17 Zoll) oder das Design “Vega“ in 19 Zoll lieferbar, beide ebenfalls in schwarz metallic lackiert.

Im Innenraum heben die schwarzen Sportsitze mit silbernen Kontrastnähten den Sportline-Charakter hervor. Sie sind zudem mit dem neuen dreilagigen und luftdurchlässigen Thermoflux-Stoff bezogen was vor allem im Sommer für mehr Komfort sorgt. Das Multifunktions-Sportlenkrad trägt einen Bezug aus perforiertem schwarzem Leder, die Nähte sind silbern abgesetzt. Pedale mit Edelstahlapplikationen, ein schwarzer Dachhimmel, schwarze Dachsäulen sowie ein LED-Paket mit Ambientebeleuchtung runden den Auftritt ab.

Der optionale voll digitale Tacho, das Skoda „Virtual Cockpit“, bekommt im Sportline ein fünftes Anzeigen-Layout, welches den Drehzahlmesser und die gefahrene Geschwindigkeit im zentralen Bereich darstellt. Exklusiv im Sportline ist zudem ein 190 PS starker TSI-Benziner lieferbar. Weitere verfügbare Motoren sind ein 150 oder 190 PS starker TDI sowie ein 150-PS-TSI mit 1,5 Liter Hubraum.

Unseren Fahrbericht zum 2018er Skoda Karoq gibt´s hier.

VIDEO-Fahrbericht - Lackschuh oder Trekkingstiefel? Skoda Karoq 2.0 TDI Style im Fahrbericht (2018) Wer VW-Technik zum Discountpreis fahren will, schwenkt auf die günstige Tochter Skoda um. So weit, so gut. Doch ist das wirklich noch immer der Fall?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • DiNar
    DiNar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • Jeromelor
    Jeromelor ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • Seppl666
    Seppl666 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 12 Tagen
  • AlexxandrUnope
    AlexxandrUnope ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 14 Tagen
  • Juanca
    Juanca ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 16 Tagen
  • HaroldDog
    HaroldDog ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Tagen
  • MerillLar
    MerillLar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 24 Tagen
  • AndroideSaw
    AndroideSaw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 29 Tagen
  • Roberthum
    Roberthum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • Alpina D3 Biturbo
    Alpina D3 Biturbo kommentiert das Treffen 5. BMW- Treffen „Weserbergland“ M Fahrzeuge, Alpina, Klassiker, Umbauten etc.:
    „Guten Tag Wie kann ich mich den dieses Jahr hier anmelden? Letztes Jahr hat ein kolege mich mi...“
    vor einem Monat