Altes Auto, traumhafter Zustand

Total ausgeflippt - 1987er BMW E30

Altes Auto, traumhafter Zustand: Total ausgeflippt - 1987er BMW E30
Erstellt am 18. Juni 2015

Als im Jahr 2000 Mathias - alias Matze - seinen E30 kaufte, war noch nicht klar, welches Ausmaß seine Umbauten am Fahrzeug annehmen würden. Schon zu Beginn wurde viel am Fahrzeug verändert und damit der Grundstein für dieses Prachtstück gelegt.

Im Jahre 2008 sollte eigentlich nur der Motorraum schnell noch einmal neu lackiert werden, aber immer mehr Stellen am Fahrzeug kamen zum Vorschein, an denen der Zahn der Zeit genagt hatte. Das Ganze war in einem Winter nicht zu schaffen. Matze ließ sich Zeit, machte es ordentlich und brachte am Ende diesen Hammer E30 im Jahr 2014 wieder auf die Straße.

Neues Blech für den E30

Matze mag es clean und sauber, so wurden alle Embleme, Zierleisten, Türgriffe sowie Schlösser an seinem BMW entfernt. Die Seitenschweller sind eine Eigenanfertigung aus Blech. Um die 3-teiligen Felgen AC Schnitzer Typ 1 mit den amtlichen Maßen 8,5 & 10x17 unter das Blechkleid zu bekommen, wurden die hinteren inneren Radkästen komplett entfernt und die Radläufe massiv aufgeweitet.

Die hinteren Seitenwände wurden ebenfalls um ganze 2 cm verbreitert. Die vorderen Kotflügel musste Matze ab der Tür ebenfalls um 2cm verbreitern, um den maximalen Lenkeinschlag zu gewährleisten. Passend dazu baute er eine „M-Technik 2“-Front und -Heckschürze an. Bei letzterer wurden die Öffnungen für die Endrohre geschlossen, um die cleane Optik nicht zu zerstören.

Flip-Front meets M3-Triebwerk

Wenn Matze auf Treffen steht und er seine Haube öffnet, traut man kaum seinen Augen. Das liegt nicht daran, dass sich darunter ein neuer Motor verbirgt, sondern dass sich die komplette Front samt Kotflügeln öffnet. Diese so genannte FlipFront ist eine komplette Eigenanfertigung. Bereits 2005 wurde sie am E30 verbaut und verschlang 300 Arbeitsstunden.

Passend dazu cleante der BMW-Fan den Motorraum. Alles Überflüssige flog raus, bevor das Blech neu in Wagenfarbe lackiert wurde. Den originale 320er Motor machte einem 6-Zylinder vom M3 aus einem E36 Platz. Der Fächerkrümmer und die komplette Abgasanlage sind heute neu. Einzig die Kats blieben noch vom M3, der Schalldämpfer samt Rohre stammen von Bastuck. Das Differenzial an der Hinterachse bekam in Anbetracht der gesteigerten Leistung eine mechanische 25%-Sperre verpasst.

Bodennähe für den E30

36 Bilder Fotostrecke | Altes Auto, traumhafter Zustand: Total ausgeflippt - 1987er BMW E30 mit M3-Motor #01 #02 Mit einem gekürzten Gewindefahrwerk aus dem Hause KW, welches in der Zug- und Druckstufe verstellbar ist, zwang Matze seinen E30 in die Knie. Uniball-Domlager vorne und PU-Domlager hinten verbessern die Straßenlage zusätzlich.

Damit das Geschoss sicher zum Stillstand gebracht werden kann, installierte Matze die Bremsanlage eines 635 CSI in Kombination mit 315er Scheiben des E36 M3 vorn und 285er Scheiben des E30 M3 hinten.

M3-Parts auch im Innenraum

Dem Innenraum ging es ebenfalls an den Kragen. Hier sind heute elektrische M3-Sitze vom E36 verbaut, dafür musste jedoch die Bodengruppe des Fahrzeugs um 7 cm nach unten versetzt werden, um die benötigte Kopffreiheit zum Alukäfig zu haben.

Der Flankenschutz des Käfigs wurde zu Gunsten neuer Sitze ebenfalls angepasst, wobei die Vordersitze und Rückbank nun mit frischem Lederbezug glänzen die Konturen des M3 erhielt der Schrauber. Ebenfalls individuell angepasst wurden die Türverkleidungen samt Door-Bords, die Hutablage in Alcantara gefasst und der Himmel schwarz eingefärbt. Dazu kam ein E30 M3-Tacho, dessen Skala bis 260 km/h reicht und ein Drehzahlmesser, der dem 6-Zylinder-Triebwerk angepasst wurde.

Solltet ihr Matze mit seinem E30 auf einem Treffen oder einer Messe sehen, dann schaut Euch seinen BMW mal ganz genau an, denn die zahlreichen Details sind einfach der Hammer!

Technische Daten BMW E30

Baujahr: 1987

Motor: Umbau auf E36 M3-Motor, Fächerkrümmer, E36 M3-Kats und Bastuck-Universalschalldämpfer

Fahrwerk: Differenzial mit 25%-Sperre, Umbau auf 5-Loch mit E30 M3-Achsen,

KW Competition Fahrwerk in Zug- und Druckstufe verstellbar, Uniball-Domlager, Querlenker vom E36 M3 3,2l

Bremsen: Bremsanlage vom 635 CSI mit 315er E36 M3-Scheibe, hinten E30 M3-Bremse mit 285er Scheiben

Räder: AC Schnitzer Typ 1, vorne 8,5 x 17“, hinten 10 x 17, Lug Nuts, Innenbetten schwarzglänzend lackiert, Betten poliert, Sterne grau lackiert

Bereifung: Dunlop in 205 / 40 ZR 17 & 245 / 35 ZR 17

Karosserie: komplett cleane Optik, Radläufe gezogen, Seitenwand hinten ab Tür um ca. 2 cm verbreitert, Schweller (Eigenanfertigung aus Blech), Zierleisten, Türgriffe und BMW-Embleme entfernt, Kotflügel vorne rechts angedeuteter Luftauslass, Flip-Front (Eigenanfertigung aus Blech) ca. 300 Std. Arbeitszeit, Front- und Heckschürze M-Technik 2, Auspuffaussparung an der Heckschürze verschlossen, Endrohre 2 x 76 mm, nach unten geführt

Innenraum: elektrische E36 M3-Sitze vorne und Rücksitzbank neu beledert, Käfig angepasst, Door-Boards aus Holz und GFK, Hutablage in Alcantara bezogen, Dachhimmel schwarz eingefärbt, Lautsprecheröffnungen und Gurte entfernt, Wiechers-Überrollkäfig aus Alu, E30 M3-Tacho bis 260 km/h, Drehzahlmesser auf 6-Zylinder angepasst

ICE: Headunit Pioneer DEX P99R, Lautsprecher vollaktiv angesteuert, vorn Zweiwege-System MB Quart QSF 216 Nano, Subwoofer MB Quart PWH 302; drei MB Quart-Endstufen: PBA 2100 für Hochtöner, PBA 4100 für Tief/Mittel-Töner, PBA 1200.1 für Subwoofer

Dank an: Steven Bartsch (Steven´s Garage) für die langjährige Unterstützung, Motivation, Beherbergung in seiner Firma Rene Tiebel, Marcel Fritz, Mathias Glawe für die Unterstützung beim Zusammenbau, den Autolackierfachbetrieb für die Lackierung, den Jungs von Camber (camberfam.de) für die simplen Tricks für Tiefgang (Sturz) und vor all denen, die meinten, das Auto sieht nie wieder die Straße

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • AlfreddRela
    AlfreddRela ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • vasilievnaaaa
    Vasilievnaaaa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • Bitte
    Bitte hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Bombenalarm! verfasst:
    „ SEO & Mobile Responsive, Domain, Hosting. 3 Months Free Maintenance. Offer Limited. Call Now...“
    vor 9 Tagen
  • Bitte
    Bitte ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 9 Tagen
  • smoovla
    Smoovla hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Coole Seite! verfasst:
    „blackpink jennie, one in all the stylish icons, has seen a sequence of alexander wang outfits on ...“
    vor 10 Tagen
  • smoovla
    Smoovla ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Vorstellung, bin neu hier verfasst:
    „Get an obligation FREE quote from our SEO consultants, call today. We have offices in Melbourne &...“
    vor 10 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Tagen
  • pagessipage
    Pagessipage ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 11 Tagen
  • jabikjabik1
    Jabikjabik1 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema RNS 315 statt RNS 310 im VW Golf VI verfasst:
    „cool post, thanks“
    vor 11 Tagen