Seat e-Modell kommt als Cupra

Der neue Cupra el-Born (2021)

Seat e-Modell kommt als Cupra: Der neue Cupra el-Born (2021)
Erstellt am 9. Juli 2020

Die neue Marke Cupra mausert sich immer mehr zur Sport- und Highend-Marke. Nach dem ersten reinen Cupra Modell, dem Formentor, legen die Spanier nun mit dem Cupra el-Born weiter nach. Bislang war die Studie des el-Born ausschließlich mit einem Seat Logo unterwegs. Nun macht das Marketing eine Rolle rückwärts und verpasst dem voll elektrischen el-Born das Cupra-Logo und ein noch sportlicheres Design. Einen ersten Ausblick gewährte man uns ja bereits zur letzten IAA Frankfurt und dem Genfer Auto-Salon.

Seit der Premiere auf dem Genfer Auto-Salon hat sich optisch noch etwas mehr zu Gunsten der sportlichen Optik getan. Ob sich der Cupra technisch vom baugleichen Bruder, dem VW ID.3, unterscheidet, lassen die Spanier aktuell offen, bleibt aber fraglich. Denn der Cupra el-Born basiert nicht nur auf der neuen MEB-Plattform des Volkswagen-Konzerns, sondern bedient sich auch dessen Karosserie und Technik. So sind im el-Born das Head-up-Display mit Augmented-Reality-Funktion genauso zu finden wie das Konnektivitäts- und Infotainmentsystem mit 12-Zoll-Bildschirm.

Beim Antrieb und Akku dürfte es im el-Born Top-Modell bei einer Leistung von 150 kW bleiben. Einen Allradantrieb mit zusätzlichem Motor an der Vorderachse hingegen dürfte ausgeschlossen sein, da die ID.3-Plattform und Karosserie dafür nicht ausgelegt ist. In Sachen Akku tippen wir auf größte Version mit einer Kapazität von 82 kWh (netto 77 kWh), mit dem bis zu 550 Kilometer Reichweite möglich sein sollen. Geladen wird die Batterie dabei mit bis zu 125 kW via CCS-Lader oder Typ 2-Stecker mit bis zu 11 kW Ladeleistung.

Die Markteinführung des Cupra el-Born ist ab dem Jahr 2021 geplant.

Neues Crossover-SUV von Cupra Cupra Formentor 2021 - Mit 310 PS und Plug-in-Hybrid Seat will sich mit der hauseigenen Submarke CUPRA stärker von der Kernmarke SEAT absetzen um so an der Premiumliga zu schnuppern. Bisher gab es mit dem Cupra Farben und Ausstattung des VW ID.3 (2020) Volkswagen verrät weitere Details zum neuen E-Auto ID.3 Mit dem ID.3 will Volkswagen ein neues Kapitel seiner Firmengeschichte schreiben. Ähnlich wie der Käfer und später der Golf soll der ID.3 neue Wege gehen. Viele Upgrades auch fürs Top-Modell Der neue CUPRA Ateca 2020 Nach dem Facelift des klassischen Ateca legt Cupra nach und schickt den CUPRA Ateca mit zahlreichen Verbesserungen ins Rennen.

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • WiMyper
    WiMyper ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • DiNar
    DiNar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • Jeromelor
    Jeromelor ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen
  • Seppl666
    Seppl666 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 17 Tagen
  • AlexxandrUnope
    AlexxandrUnope ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 19 Tagen
  • Juanca
    Juanca ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Tagen
  • HaroldDog
    HaroldDog ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 26 Tagen
  • MerillLar
    MerillLar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 29 Tagen
  • AndroideSaw
    AndroideSaw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • Roberthum
    Roberthum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat