Mehr Sicherheit beim Aufladen von E-Autos

Temperaturüberwachung an der Haushaltssteckdose

Mehr Sicherheit beim Aufladen von E-Autos: Temperaturüberwachung an der Haushaltssteckdose
Erstellt am 5. März 2021

Geladen werden E-Autos meist dort, wo sie längere Zeit stehen – am Arbeitsplatz oder zuhause und auch gerne mal über die normale Steckdose, falls ein grösserer Anschluss nicht verfügbar ist. Haushaltssteckdosen sind jedoch nicht für diese hohe Dauerstrombelastung ausgelegt. Hinzu kommt, dass gerade ältere Gebäude nicht immer ideal verdrahtet oder Elektroinstallationen defekt sind, weshalb es schnell zu einer Überhitzung der Dose und im schlimmsten Fall zu Bränden kommen kann.

Selbst eine im Lauf der Jahre nur durch eingedrückten Staub verschmutzte Dose kann gefährlich überhitzen und Feuer verursachen. Diesem Problem hat sich die Juice Technology AG angenommen und im Haushaltschuko-Stecker den Temperatursensor JUICE CELSIUS integriert.

Die patentierte Lösung sorgt für absolut sichere Ladevorgänge an gewöhnlichen Haushaltsdosen sowie bei Adaptern für die Schweiz (T12/T13), Italien (Typ L) und UK (Typ G). Die von Grund auf neu entwickelten Haushaltsadapter sind alle VDE-geprüft. Die abgewinkelte Konstruktion verhindert, dass die Dosenhülsen durch Zug und Druck ausgeleiert werden.

Die integrierten Temperatursensoren kommunizieren mit dem JUICE BOOSTER 2 über die Steckerverbindung JUICE CONNECTOR. Wenn der Stecker eine mögliche Überhitzung registriert, gibt dieser ein Signal an die mobile Ladestation weiter, die wiederum die Ladung kontrolliert herunterfährt. So entstehen keine Schäden an der Steckdose oder am Akku des Elektroautos.

Sobald die Kontaktpins wieder eine normale Temperatur erreicht haben, startet der Ladevorgang erneut. Drei Neustarts, zum Teil mit schrittweise gesenkten Leistungen, sorgen für ein am Morgen trotzdem geladenes Fahrzeug. Sollte der Stecker auch beim dritten Versuch zu heiß werden, wird der Ladezyklus zur Sicherheit der Nutzer komplett unterbrochen.

Der JUICE CELSIUS ist ab sofort in allen Schuko-, T12/T13-, Typ-G- und Typ-L-Adaptern des JUICE BOOSTER 2 integriert. Die Setpreise bleiben gleich.

Videofahrbericht – 2020er KIA e-Soul mit dem 64kW-Akku im Test Auf Augenhöhe mit dem VW ID.3 Irgendwie anders, irgendwie speziell, irgendwie Soul! Der Kia Soul passt nicht so richtig in eine der üblichen Pkw-Schubladen und bleibt dieser Ausrichtung auch VIDEO-Fahrbericht zum neuen VW ID.3 1st Edition Kann der ID.3 Golf? Die Erwartungen an den neuen VW ID.3 sind gigantisch. Er soll das elektrisch fahrende Sinnbild der Wende im Volkswagen Konzern sein. Nach einigen technischen Un Zu viel Technik für ältere Menschen? Rentner crasht VW ID.3 bei Probefahrt In aktuellen Autos steckt immer mehr Technik. Allerdings kommt damit nicht jeder Fahrer auf Anhieb problemlos zurecht, wie ein aktueller VW ID.3-Unfall zeigt.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • PUGEDA79
    PUGEDA79 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Stunden
  • gamepinupcasino
    Gamepinupcasino ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Stunden
  • HARRAL94
    HARRAL94 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • PERAULT39
    PERAULT39 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • ASELAGE22
    ASELAGE22 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • GERBINO07
    GERBINO07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • WARM26
    WARM26 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • DEROMER08
    DEROMER08 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • HOLSTEIN00
    HOLSTEIN00 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • Michaelacuse
    Michaelacuse ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen