Hier testet Volkswagen die Technik des neuen Bulli

Erster Ausblick auf das VW T6 Facelift

Hier testet Volkswagen die Technik des neuen Bulli: Erster Ausblick auf das VW T6 Facelift
Erstellt am 12. Juni 2018

Lange, viel zu lange müssen wir schon auf einen wirklich neuen VW Bus warten. Und die Wartezeit wird noch mindestens bis 2020 dauern, denn vorher ist mit der Präsentation eines echten Nachfolgers des VW T5/T6 nicht zu rechnen. Dafür verkauft sich der mehrfach facegeliftete Bus selbst in seiner aktuellen Generation immer noch viel zu gut. Und das tut er so gut, dass man dem T6 ein weiteres Facelifting spendiert, bevor es mit der 7. Generation des Bulli weitergeht.

Einen ersten Ausblick wohin die Reise geht, gibt es dennoch. Diesen lieferte uns unser Erlkönigfotograf in Form von ersten Aufnahmen eines aufgemöbelten T6 Facelift, der dann bereits die Technik der nächsten Generation in sich tragen könnte. Denn anders als ein Pkw muss der Bulli sowohl als Multivan als auch als Transporter deutlich mehr Zuladung verkraften als ein klassischer Pkw, ob das mit dem modularen Querbaukasten möglich ist, bleibt fraglich.

Eins der Detailfotos unseres Erlkönigfotografen gibt vielleicht Aufschluss darüber. Darauf ist zu erkennen, dass sich auch der neue Bulli einer ähnlichen Architektur wie seine Vorgänger, nämlich des bereits bekannten unteren Hilfsrahmens bedienen wird. In Sachen Abmessungen und Grunddesign bleibt der Bus seinen Brüdern treu, große Veränderungen in Länge und Breite wird es nicht geben. Dafür bleibt aber die spannende Frage nach den Antrieben, ohne Diesel-Motoren mit aufwendiger Abgasnachbehandlung geht da nichts. Die Motoren dürften zukünftig, genauso wie im Golf, über den Riemenstartgenerator sowie ein 48-Volt-Hybridsystem verfügen.

Im Innenraum erwarten wir ebenfalls einige Neuerungen. Im Vergleich zur Mercedes-Benz V-Klasse sieht der aktuelle T6 nämlich schon heute mächtig alt und selbst in der Highline-Version noch nach Transporter aus. Abhilfe könnte da nur eine komplette Neuentwicklung schaffen, wie es Mercedes-Benz vorgemacht hat. Mehr Pkw-Flair, ein leichteres Design und natürlich mehr aktuelle Technik in Form von größeren Displays und digitalen Schaltern wie im neuen VW Touareg dürften hier die Lösung sein.

17 Bilder Fotostrecke | Hier testet Volkswagen die Technik des neuen Bulli: Erste Bilder des VW T6 Facelift #01 #02  

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • clydemallwood
    Clydemallwood ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 9 Tagen
  • LarryBoyd
    LarryBoyd ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 16 Tagen
  • ArtemPt
    ArtemPt ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 17 Tagen
  • Stefan Claußen
    Stefan Claußen ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 18 Tagen
  • Roger Offermans
    Roger Offermans ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 19 Tagen
  • Felix Hoffmann
    Felix Hoffmann ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 19 Tagen
  • Adampt
    Adampt ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 20 Tagen
  • Florian Trexler
    Florian Trexler ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Tagen
  • Ciucã Ovidiu
    Ciucã Ovidiu ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 23 Tagen
  • Onkelsam
    Onkelsam ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 24 Tagen