GIRLS ONLY auf der Nordschleife

Erstes Training der Mädels am VW Golf GTI TCR Renner

GIRLS ONLY auf der Nordschleife: Erstes Training der Mädels am VW Golf GTI TCR Renner
Erstellt am 21. Januar 2019

Das ehrgeizige Projekt "Girls only", bei dem ein reines Damenteam beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit einem VW Golf GTI TCR an den Start gehen will, nimmt langsam Fahrt auf. Letztes Wochenende traf sich das Team, um erstmalig Hand an den TCR-Renner anzulegen und die erforderlichen Prozesse zu traininen.

Training am Renn-GTI

Bevor man als Team an einem derart fordernden und aufwendigen Event wie den 24h auf dem Nürburgring teilnehmen kann, stehen sehr viele Vorarbeiten an. Das Team WS Racing, das am Ring einen brandneuen VW Golf GTI TCR mit einer reinen Damen-Besetzung an den Start bringen will, begann deshalb bereits letztes Wochenende mit den ersten Vorbereitungen. Aus diesem Grund traf sich das komplette Team erstmalig in der eigenen Halle und trainierte die nötigen Abläufe und Handgriffe. Dafür stand sowohl das originale Rennfahrzeug als auch ein Straßen-Golf zur Verfügung. 

Abläufe werden einstudiert

Zunächst übte das Mechanikerinnen-Team am Straßengolf eine Ablauf-Simulation, damit sich die Wege und Abläufe als Automatismus einprägen. Dies beinhaltete die Einfahrt zum Tankplatz, eine "Pit Lane" und das genaue Parken des Fahrzeuges. Im Anschluss wurden dann die Stopps in der Halle unzählige Male am Volkswagen Golf GTI TCR trainiert, auch mit ungeplanten Besonderheiten wie "Fahrzeug hatte Feindkontakt, Fahrerin beklagt Vibrationen an der Vorderachse" und anderen Vorkommnissen. Hierbei wollte die Teamführung das Verhalten der Mechanikerinnen in Stresssituationen prüfen. Nach Analyse werden jetzt kleinere Korrekturen der einzelnen Belegungen untereinander vorgenommen, bevor es erneut heißt: Training, Training, Training. Nebenbei wurde auch die auf der Nordschleife vorgeschriebene, leisere Auspuffanlage am TCR-Boliden montiert. Dabei waren auch die Herren des WS-Racing-Teams anwesend und unterstützten die Mädels mit hilfreichen Hinweisen und einer kleinen Boxenstopp-Demonstration. Den Tag ließ man dann in der Halle bei italienischem Essen und viel Fachgesprächen ausklingen. Die beiden bislang feststehenden Pilotinnen Carrie Schreiner und Jasmin Preisig waren abenfalls vor Ort und zogen beim Training voll mit.

Jasmin Preisig (links), Carrie Schreiner

Teambuilding der anderen Art

Für den Sonntag hatte die Teamführung eine ganz besondere Teambuilding-Maßnahme geplant. Fitness- und Motivationscoach Melanie Lassotta begleitete die Mannschaft durch den Tag und sorgte für unvergessliche Erlebnisse. Neben der Fitness stand die gemeinsame Motivation im Fokus. Dass solche Mega-Events wie das 24h-Rennen nur gemeinsam als Team zu meistern sind, war spätestens nach diesem Training allen Beteiligten klar. Trainerin Melanie überzeugte derart, dass sie das Team auch weiterhin betreuen wird.

Stimmen zum Event:

Melanie Lassotta, Fitness- und Motivationscoach, Teambuilding
"Eine ganz tolle Truppe und vor allem bis in die Haarspitzen motiviert. So viel Power und Engagement; man spürt, wie die brennen. Das kann nur gut werden und ich hatte selten so viel Spaß mit einer Gruppe. Tolle Persönlichkeiten und ein ganz toller Umgang untereinander."

Ellen Lehmann, stellv. Teamchefin
"Mein Erwartungen wurden gestern schon so maßlos übertroffen! Einfach ein super Wochenende und eine tolle Truppe. Ich freue mich riesig auf die Saison."

Anne Beyer, Radwechsel und Nachwuchsingenieurin 
"Das Team hat einen unglaublichen Zusammenhalt und dieser wurde durch das Wochenende nochmals verstärkt. Mein Erwartungen wurden übertroffen und freue mich, Teil des Teams zu sein."

Corinna Schäfer, Fahrzeugingenieurin, ehemals Formel 4
"Ich kann mich nur anschließen. Ganz tolles Wochenende und super Teamspirit und wir konnten sehr viel herausarbeiten."

Jasmin Preisig, Fahrerin
"Es hat riesig Spaß gemacht mit dem Team zu arbeiten. Auch als Fahrer so eingebunden zu werden und Input zu liefern war eine super Sache. Vielen Dank. Wir ROCKEN das!!!"

Carrie Schreiner, Fahrerin
"Vielen Dank, ein ganz besonderes Wochenende und ein "mega" Seminar mit Mel. Ich freue mich riesig, mit Euch allen zusammen zu arbeiten und auf die Rennen mit Euch."

Nicole Willems, Teammanagerin
"Ich bin noch ganz geflasht und bedanke mich bei allen, dass ihr so toll mitgemacht hat. Die vielen Eindrücke gilt es jetzt auch zu verarbeiten. Ich bin richtig stolz, was wir hier zusammen auf die Beine stellen."

Tamara Streib, Nachwuchsingenieurin im Bereich Fahrwerkstechnik
"Die Schritte sind gigantisch. Die Simulationen haben richtig Spaß gemacht und ich freue mich persönlich jetzt schon auf das neue KW Fahrwerk und die Abstimmung auf dem Prüfstand - mein Steckenpferd."

Sarah Auler, Nachwuchsingenieurin, im Team für Tanken und Reifen zuständig
"So muss es weiter gehen. Eine tolle Plattform, die das Team jetzt schon auf die Beine stellt. Ich bin so begeistert."

Fotos: Team WS Racing

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • ASELAGE22
    ASELAGE22 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 12 Stunden
  • GERBINO07
    GERBINO07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Stunden
  • WARM26
    WARM26 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • DEROMER08
    DEROMER08 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • HOLSTEIN00
    HOLSTEIN00 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • Michaelacuse
    Michaelacuse ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • www.VW-Skoda.de
    Www.VW-Skoda.de kommentiert den Artikel Was Langner fährt, wird endlich gut: Skoda Superb Combi V6 als luxuriös-tiefer Alltagswagen:
    „Ausen rum ein sehr schöner Wagen - top!!! Innen in beige mit Wurzelholz trifft es nicht so mein G...“
    vor 4 Tagen
  • JeffreyPon
    JeffreyPon ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • accug
    Accug ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • WITSELL85
    WITSELL85 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen