ID. R jagt Rundenrekord für Elektro-Fahrzeuge auf Bridgestone Reifen

Für den Rekord muss Grip her!

ID. R jagt Rundenrekord für Elektro-Fahrzeuge auf Bridgestone Reifen: Für den Rekord muss Grip her!
Erstellt am 19. Februar 2019

Ein langjähriger Partner für eine neue Herausforderung: Wenn der Volkswagen ID. R im Sommer 2019 den Rundenrekord für Elektro-Fahrzeuge auf der Nürburgring-Nordschleife ins Visier nimmt, werden Bridgestone Potenza Reifen für die optimale Performance sorgen.

Bei der Ausrüstung von Serienautos arbeiten die deutsche Automobilmarke und der japanische Reifenhersteller seit Langem zusammen, nun wird die Partnerschaft auf den Motorsport ausgeweitet. Der ID. R ist der sportliche Vorbote der neuen ID. Produktfamilie, mit der Volkswagen ab 2020 eine breite Palette von rein elektrischen Fahrzeugen anbieten wird.

„Wir freuen uns sehr auf die erstmalige Zusammenarbeit mit Bridgestone im Motorsport", sagt Sven Smeets, Volkswagen Motorsport-Direktor. „Mit dem Versuch, den E-Rekord auf der Nordschleife zu knacken, wollen wir gemeinsam die enorme Leistungsfähigkeit elektrischer Antriebe unterstreichen", erklärt Smeets. 2018 hatte Volkswagen mit dem ID. R bereits einen neuen Allzeit-Rekord beim berühmten Bergrennen am Pikes Peak (USA) aufgestellt.

Bridgestone und Volkswagen verbindet heute bereits eine Partnerschaft in der Erstausrüstung von Serienfahrzeugen. „Beide Marken haben die Themen Zukunftstechnologie und Innovationen im Fokus", sagt Mark Tejedor, Vice President Original Equipment bei Bridgestone EMEA. „Unsere Expertise im Motorsport und in der Elektromobilität haben wir genutzt, um Potenza-Sportreifen zu entwickeln, die speziell auf die Bedürfnisse eines elektrisch angetriebenen Rennwagens zugeschnitten sind. Sie sollen Volkswagen Motorsport helfen, eine weitere Bestmarke mit dem ID. R aufzustellen."

Die Rekordjagd geht weiter!

Volkswagen schickt den I.D. R in die Grüne Hölle! Nach der spektakulären Rekordfahrt am Pikes Peak, soll der Elekro-Sportler von VW nun auf der wohl bekanntesten und anspruchvollsten Rennstrecke der Welt sein Können beweisen. Der Rekord soll her! Mit einer Streckenlänge von ca 21 Kilometer entspricht die Nürburgring-Nordschleife fast den Gegebenheiten am Berg in Colorado. Dennoch müssen für eine erfolgreiche Rekordfahrt zahlreiche technische Änderungen am Fahrzeug vorgenommen werden um die benötigte Topspeed zu erreichen. Die aktuelle e-Rekordzeit am Ring hält mit 6:45,9 Minuten der 1.141 PS starke NIO EP9.

Sollte der Volkswagen I.D. R auch auf der weltberühmten Nordschleife den Rekord holen, wäre ihm der Titel als "lebende Legende" so gut wie sicher. Die Rekordjagd geht also weiter. Im Sommer 2019 soll die neue Bestmarke dann fallen: Ein Rundenrekord für elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • WiMyper
    WiMyper ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • DiNar
    DiNar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Tagen
  • Jeromelor
    Jeromelor ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • Seppl666
    Seppl666 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 16 Tagen
  • AlexxandrUnope
    AlexxandrUnope ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 18 Tagen
  • Juanca
    Juanca ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 20 Tagen
  • HaroldDog
    HaroldDog ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 25 Tagen
  • MerillLar
    MerillLar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 28 Tagen
  • AndroideSaw
    AndroideSaw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • Roberthum
    Roberthum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat