2021 BMW Alpina D3 S Touring im Fahrbericht

Vertretertraum mit 355 PS und 730 Nm

2021 BMW Alpina D3 S Touring im Fahrbericht: Vertretertraum mit 355 PS und 730 Nm
Erstellt am 12. Juli 2021

Wer meint, dass die Autobahnen im Rahmen der Corona Pandemie nennenswert leerer geworden sind, irrt sich gewaltig. Gerade die Handelsreisenden sind wieder mächtig auf Tour. Und nicht wenige dürften von einem Alpina D3 S Touring träumen. Sie sind zumeist in VW Passat, BMW 3er, Mercedes C-Klasse oder einem Audi A4 unterwegs und bevorzugen, entweder aus eigener Neigung oder der Vorgabe der Firma, einen geräumigen Kombi. Zumeist muss eine mittelprächtige Komfortausstattung reichen, denn der Flottenchef hat bei der Auswahl des Fahrzeugs ebenso seinen Daumen auf klimatisierten Ledersitzen, Hightechsound oder einem Antrieb, der wirklich Laune macht.

Immer mehr Flotten sind zudem in den vergangenen zwei Jahren auf Plug-In-Hybriden gewechselt und haben sich bei den Kraftstoffkosten nach ein paar Monaten erschrocken. Auf lange Strecke mit einem Plug-In-Hybriden? Das kostet wertvolle Euro und zeigt, dass der Diesel hier kaum zu schlagen ist. Doch über den Fahrspaß eines Selbstzünders mit 190 oder 170 PS lässt sich vortrefflich streiten – weit her ist es mit ihm in keinem der Modelle.

Kein Wunder, dass sich so mancher Handelsreisender zumindest in seinen Träumen in einem BMW M 340d Touring oder einem Audi S4 TDI Avant wähnt oder gar sinniert, die tausenden von monatlichen Kilometern in einem schicken Exklusivmodell wie dem Alpina D3 S unter die breiten Räder zu nehmen. Der kleine Bayer ist ein echter Kilometerfresser, nicht so teuer wie ein X3 oder gar ein 5er und bietet gerade als Touringversion eine Variabilität, mit der die meisten Nutzer allemal hinkommen sollten. Jetzt wird der Leiter der Flottenabteilung nur müde lächeln, wenn man bei ihm mit dem Wunsch nach einem BMW Alpina D3 S Touring aufschlägt. Der Last- und Lustesel aus Buchloe kostet in der soliden, aber alles andere als kompletten Basisausstattung stattliche 71.900 Euro.

Dafür gibt es einen Dreiliter-Commonrail-Diesel, der wirklich Laune macht, prächtig tönt und nahezu jedem Kilometer zu einem wahren Vergnügen werden lässt. Dafür sorgen unter der Motorhaube 261 kW / 355 PS und ein maximales Drehmoment von mehr als imposanten 730 Nm an niedrigen 1.750 U/min. Kein Gedanke an einen alles andere als sonoren Zweiliter-Diesel aus dem Standardregal, mit dem allemal flott unterwegs sein kann, wenig verbraucht und sich keine Gedanken darüber machen muss, an welcher Ladesäule man für die nächsten 200 Kilometer den Stecker in die Flanke des Kombis steckt. Doch mit den sportlichen Ambitionen des Alpina D3 S Touring hat ein normaler Kilometerfresser kaum etwas gemein. Dabei ist der D3 S noch etwas souveräner und komfortabler als der kaum schwächere BMW M 340d mit seinen 250 kW / 340 PS, der schlechter ausgestattet bei 67.200 Euro startet.

Der Allgäu-Express beschleunigt den 4,72 Meter langen Mittelklassekombi aus dem Stand in 4,8 Sekunden und aus nahezu jedem nur erdenklichen Tempo nach Belieben. Auf endlos langen Kilometerfressereien zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin oder München und Hamburg legt man sich dabei allzu gerne auch einmal mit dem ein oder anderen waschechten Sportwagen an und lässt viele von diesen irritiert zurück. Sie werden allenfalls wegen der vier Endrohre befürchten, dass mit diesem Dreier BMW nicht zu spaßen ist. Die meisten Kunden verzichten auf den Alpina-Zierrat und entsprechende Schriftzüge abgesehen von dem in der tiefen Frontschürze eingelassenen. Doch wer den im Rückspiegel erkennen kann, hat meist ohnehin schon verloren. Geradezu spielerisch schiebt der Alpina D3 S seine stattliche zwei Tonnen Leergewicht über die Fahrbahn als wäre es nichts.

Das maximale Drehmoment von 730 Nm ist für einen solchen Kombi der pure Wahnsinn. Er schiebt und schiebt und schiebt – flankiert von einem dezenten, aber sonoren Klang und einem Antrieb aus Achtgang-Automatik, Allradantrieb und Dreiliter-Commonraildiesel, dass man nicht nur auf langen Strecken in pure Verzückung verfallen muss. Wer es auf der Autobahn drauf anlegt, ist mit 270 km/h unterwegs und bekommt keine schweißnassen Hände, sondern nimmt die ausgezeichnete Abstimmung von Federn, Dämpfern und einer exzellenten Lenkung mehr als wohlwollend zur Kenntnis.

Die einzelnen Fahrprogramme sind besser in den Jahren zuvor justiert und so ist die Spreizung breiter und alltagstauglicher. Klasse bleibt der Komfortmodus. Dabei ist der Normverbrauch von 7,6 Litern Diesel auf 100 Kilometern schon angesichts der mehr als 350 PS und des üppigen Fahrzeugsgewichts mehr als akzeptabel. Wie viel der Realverbrauch darüber hinausgeht, entscheiden Autobahn, Innenstadt und das Gasverlangen des Fahrers. In jedem Fall lässt sich der Familienkombi mit gut acht Litern Diesel fahren – da gibt es keinen Grund zu klagen. Mit dem 59 Liter großen Tank sind bis zum nächsten Stopp locker 700 Kilometer und mehr drin.

17 Bilder Fotostrecke | Vertretertraum mit 355 PS und 730 Nm: 2021 BMW Alpina D3 S Touring im Fahrbericht #01 #02 Das gilt auch für den Innenraum, der sich abgesehen von den kleinen Alpinadetails im bekannten BMW-Design mit guter Verarbeitung und überzeugender Bedienung präsentiert. Die Zuladung von 480 Kilogramm sollte ebenso ausreichen wie das Ladevolumen, dessen 500 Liter sich hinter der elektrischen Ladeklappe durch Umklappen der Rücksitze auf bis zu 1.510 Liter deutlich erweitern lassen. Unter dem Strich ist der BMW Alpina D3 S Touring ein teurer, aber geradezu perfekter Familienkombi, für alle, die das Understatement lieben und richtig schnell unterwegs sein wollen. Dem Fuhrparkleiter dürfte das allerdings wohl weitgehend egal sein. Er offeriert einen 190 PS starken BMW 320d Touring in schwarz-uni – vielleicht sogar mit Allradantrieb oder die nahezu gleichstarken Wettbewerber von Audi oder Mercedes. Doch träumen muss doch einmal erlaubt sein – gerade auch im Job.

Stefan Grundhoff; press-inform

Technische Daten: BMW Alpina D3 S Touring
Motor: Reihensechszylinder mit Turboaufladung
Hubraum: 2993 ccm
Leistung: 261 kW / 355 PS
Max. Drehmoment: 730 Nm ab 1.750 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 270 km/h
Beschleunigung 0 – 100 km/h: 4,8 Sekunden
Leergewicht: 2.010 kg
Getriebe: Achtgangautomatik
Normverbrauch: 7,6 Liter Diesel / 198 g CO2
Preis: ab 71.900 Euro

Jetzt wird’s noch schärfer H&R Sportfedern für den neuen BMW M3 (2021/Typ G80) Anfänglich wurde das neue BMW-Front-Layout ja heftig diskutiert – jetzt will‘s jeder haben. Und natürlich hat H&R die passende M3-Sportfedern im Programm Ein kleiner 4er mit reichlich Power Das neue BMW 2er Coupé (2022 / G42 ) BMW macht bei der 2er Reihe einmal mehr Ernst und stellt ein fahraktives Coupé auf die Räder, das alles besser können soll als der Vorgänger. Und dabei rede Der Powerdiesel im Fahrbericht König der Autobahn? Wir fahren den BMW Alpina D5 S Wer lange Strecken überaus komfortabel mit maximaler Geschwindigkeit und akzeptablem Realverbrauch zurücklegen will, kommt um den Alpina D5 S kaum herum

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Melle
    Melle kommentiert den Artikel Elon, wir haben des Tesla gepimpt!: Tesla Model S mit H&R Sportfedern:
    „Leider nur für AWD Modelle. Frag mich was bei H&R falsch läuft das die selbst nach Jahren kei...“
    vor einem Tag
  • Melle
    Melle ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • AlfreddRela
    AlfreddRela ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Tagen
  • vasilievnaaaa
    Vasilievnaaaa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 8 Tagen
  • Bitte
    Bitte hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Bombenalarm! verfasst:
    „ SEO & Mobile Responsive, Domain, Hosting. 3 Months Free Maintenance. Offer Limited. Call Now...“
    vor 13 Tagen
  • Bitte
    Bitte ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen
  • smoovla
    Smoovla hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Coole Seite! verfasst:
    „blackpink jennie, one in all the stylish icons, has seen a sequence of alexander wang outfits on ...“
    vor 14 Tagen
  • smoovla
    Smoovla ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Vorstellung, bin neu hier verfasst:
    „Get an obligation FREE quote from our SEO consultants, call today. We have offices in Melbourne &...“
    vor 14 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Tagen