So war das Treffen in Brandenburg

„Rund um den Teich“ ging in die dritte Runde

So war das Treffen in Brandenburg: „Rund um den Teich“ ging in die dritte Runde
Erstellt am 14. August 2017

Nachdem 2015 aus einer kleinen Idee ein richtiges Treffen wurde, entschieden sich die Veranstalter dazu, den Event weiterzuführen, der dieses Jahr bereits zum dritten Mal am Teich in der kleinen Ortschaft Fürstenau in Brandenburg stattfand.

Entspannte Anreise zum Teich

Da dorthin eine längere Strecke über Land gefahren werden muss und die Navis heutzutage ja immer andere Strecken berechnen, war der beste und einfachste Weg bereits 20 Kilometer vorher ausgeschildert. Somit war auch für die tiefsten Fahrzeuge die Strecke ideal, unbeschädigt zum Event zu kommen.

Für alles war gesorgt

Witterungsbedingt kamen fast alle mit einem dreckigen Auto an, aber es gab einen Waschplatz, um sich sauber auf dem Gelände zu präsentieren. Fürs leibliche Wohl und dazu viele chillige Ecken, wo man sich niederlassen und den Tag genießen konnte, war bestens gesorgt. Leider spielte das Wetter nicht mit. Es regnete fast den ganzen Tag, erst zum Abend hin wurde es trocken.

Qualität auf hohem Niveau

155 Bilder Fotostrecke | Die Bilder zum Treffen in Brandenburg (2017): “Rund um den Teich“ geht in die 3.Runde #01 #02 Die Auswahl der Fahrzeuge wurde vom Veranstalter vorab über ein Bewerbungsverfahren vorgenommen. Auf dem markenoffenen Event war von amerikanischen, deutschen bis hin zu japanischen Automobilmarken alles vertreten. Die Qualität der Fahrzeuge lag auf hohem Niveau, und da diese ihre Plätze zugewiesen bekamen, standen sie nicht zu eng beieinander, und so konnten sich die Besucher bei lockerer Atmosphäre alles in Ruhe komfortabel anschauen. Hinter dem Teich standen beispielsweise vier VW Golf MK V Speed. Diese entstanden in 2005 bei einem Projekt von Auszubildenden bei Volkswagen und wurden auf 200 Stück limitiert, 100 in Gelb und 100 in Lamborghini Orange.

Chillout Lounge

Trotz dem widrigen Wetter fiel am Teich auf, dass die Besucher und Fahrzeugbesitzer, das Beste aus dem Tag machten und trotzdem die Stimmung und Atmosphäre rund ums Wasser genossen. Einige saßen auf Bänken, oder hatten ihre Shisha ausgepackt und sich eine eigene Ecke zum Chillen aufgebaut. Andere wiederum ließen sich ihr Gegrilltes schmecken oder schlenderten mit Regenschirm gemütlich über den Platz.

Regen hin oder her, der Besuch war´s wert

Die letzten Wochen waren ja so einige Veranstaltungen förmlich ins Wasser gefallen, doch die Besucher von „Rund um den Teich“ ließen sich davon nicht unterkriegen, und später hörte der Regen dann doch noch auf. Letztendlich machten die hochkarätigen Fahrzeuge, das tolle Gelände und die relaxte Atmosphäre einen gelungenen Event draus. Und vielleicht ist Petrus ja nächstes Jahr besser gelaunt, wenn es in die vierte Runde am Teich geht.


Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • clydemallwood
    Clydemallwood ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 8 Tagen
  • LarryBoyd
    LarryBoyd ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 15 Tagen
  • ArtemPt
    ArtemPt ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 16 Tagen
  • Stefan Claußen
    Stefan Claußen ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 18 Tagen
  • Roger Offermans
    Roger Offermans ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 19 Tagen
  • Felix Hoffmann
    Felix Hoffmann ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 19 Tagen
  • Adampt
    Adampt ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 19 Tagen
  • Florian Trexler
    Florian Trexler ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 20 Tagen
  • Ciucã Ovidiu
    Ciucã Ovidiu ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 23 Tagen
  • Onkelsam
    Onkelsam ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 24 Tagen