TT Tief

Rundes Audi-Blech gekonnt tiefergelegt und in Szene gesetzt

TT Tief: Rundes Audi-Blech gekonnt tiefergelegt und in Szene gesetzt
Erstellt am 30. September 2021

Mit dem Flugzeug nach Berlin und mit dem Auto zurück? Klingt wie der Einstieg zu einem uralten Witz, der einen langen Bart hat und ist doch der Beginn zur Geschichte der „Dreiecksbeziehung“ zwischen Jennifer Schmidt, Adrian Schüler und ihrem Audi TT.

Vom Schwarzwald zum Autokauf ins ferne Berlin

Die Verwaltungsfachangestellte und der Anlagenmechaniker aus dem schönen Schwarzwald waren nämlich über sechs Monate auf der Suche nach ihrem Traumwagen. Fündig wurden sie am anderen Ende der Republik, in der Hauptstadt Berlin. Das erklärt den Flieger als Wahl des Transportmittels.

Transformers: Der Audi TT erhielt eine gründliche Überarbeitung

Den Neuzugang gaben beide in die fachkundigen Hände von Christian „WagnAir“ Wagner und erkannten ihn nach der mehrwöchigen Umbauzeit nicht mehr wieder. Nicht nur lag der Audi TT dank des HP-Drivetech-Luftfahrwerks jetzt fast komplett auf dem Bauch, er sah aufgrund seiner zahlreichen Änderungen auch komplett verwandelt aus.

In jeder Hinsicht super: Die BBS machen eine erstklassige Figur an den TT-Achsen

31 Bilder Fotostrecke | TT Tief: Rundes Audi-Blech gekonnt tiefergelegt und in Szene gesetzt #01 #02 An den Achsen drehten sich beliebte BBS-Rundlinge („Super RS“) in der Größe 8,5x19 ET48, natürlich in BBS-Gold. Spurplatten und Zentralverschluss-Optik runden das Äußere ab. Für eine weitere „Abrundung“ sind die 225er Hankook-Reifen verantwortlich.

Kerniger Sound dank Klappenauspuffanlage

Gut fürs Ego und gut für den Sound: Die 3,5-Zoll-Klappenauspuffanlage „EgoX“ zaubert mit ihren polierten Endrohren einen Gänsehaut-Sound, den die 230 PS des 2-Liter-Turbobenziners zunächst eher unscheinbar auf die Reise bringen.

Per Knopfdruck abgesenkt: AirLift macht´s möglich

Per Knopfdruck aufs AirLift-Bedienteil in der Mittelkonsole senkt sich der Audi-Body mit seinen wohlgeformten Rundungen auf die Breitreifen. Eine perfekte Gelegenheit, sich mit den äußeren Werten des Wagens zu beschäftigen. Das originale „Mythosschwarz Metallic“ wird komplett von der Komplettfolierung überdeckt. Die Farbe hört auf den vollmundigen Namen „Singapore Sunset“ und stammt aus der Produktpalette von Avery Dennison. Als nächstes fällt der Umbau auf TTRS-Optik auf. Mit Heckspoiler und Wabengrill erhielt der Audi einen Hauch des „Stallgeruchs“ vom großen Bruder.

Eye-Catcher: Der weiße Wiechers-Bügel setzt optisch einen willkommenen Kontrast

Im Innenraum dominiert der weiß gepulverte Wiechers-Clubsportbügel, für den die Rückbank ihren Platz räumen musste. Somit wurde der Blick frei auf den Airride-Einbau, der mit Show-Qualitäten punkten kann. Alcantara, Hardlines und eine saubere, handwerkliche Ausführung sind hier die Eckdaten.

Fahren statt Fliegen: Die Rückreise fand auf den eigenen vier Rädern statt

Bei so einem schönen Umbau versteht es sich von selbst, dass Jennifer und Adrian lieber in ihren TT steigen, als in einen Flieger. Daher ist es selbstverständlich, dass beide ein One-Way-Ticket nach Berlin kauften und die Rückfahrt auf eigener Achse antraten. Denn Audi-Fahren ist natürlich allemal schöner als fliegen.

Technische Daten:

Fahrzeugtyp: Audi TT 8S



Baujahr: 2015

Motor: 2-Liter TFSI, 230 PS

Auspuff: HG Motorsport EgoX 3,5“-Klappenauspuffanlage mit polierten Endrohren

Getriebe: S-Tronic


Räder: BBS Super RS in 8,5x19 ET48 in BBS-Gold, Zentralverschlus-Optik mit Porsche-Emblemen, 15mm H&R-Spurplatten an der Hinterachse


Reifen: Hankook Ventus S1 Evo2 in 225/35 ZR19


Fahrwerk: HP Drivetech Airride-Dämpfer, 19-Liter Lufttank, zwei ViAir 444c-Kompressoren, AirLift Performance 3H Steuerung incl. Cruise Safe Kit, verbaut im Schubfach in der Mittelkonsole

Karosserie: Umbau auf RS-Optik mit TTRS-Heckspoiler und TTRS-Wabengrill, Komplettfolierung in „Singapore Sunset“, Spiegelkappen/Spoilerschwert/Heckansatz in schwarz glanz foliert

Innenraum: S-Line-Sportsitze mit Alcantara/Leder, Wiechers Clubsportbügel mit Kreuz, weiss gepulvert, Wiechers Clubsportstrebe mit schwarzem Gepäcknetz, Airride Showausbau mit Hardlines und Alcantara

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Melle
    Melle kommentiert den Artikel Elon, wir haben des Tesla gepimpt!: Tesla Model S mit H&R Sportfedern:
    „Leider nur für AWD Modelle. Frag mich was bei H&R falsch läuft das die selbst nach Jahren kei...“
    vor 17 Stunden
  • Melle
    Melle ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 17 Stunden
  • AlfreddRela
    AlfreddRela ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • vasilievnaaaa
    Vasilievnaaaa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • Bitte
    Bitte hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Bombenalarm! verfasst:
    „ SEO & Mobile Responsive, Domain, Hosting. 3 Months Free Maintenance. Offer Limited. Call Now...“
    vor 12 Tagen
  • Bitte
    Bitte ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 12 Tagen
  • smoovla
    Smoovla hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Coole Seite! verfasst:
    „blackpink jennie, one in all the stylish icons, has seen a sequence of alexander wang outfits on ...“
    vor 13 Tagen
  • smoovla
    Smoovla ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Vorstellung, bin neu hier verfasst:
    „Get an obligation FREE quote from our SEO consultants, call today. We have offices in Melbourne &...“
    vor 13 Tagen
  • Bittebr
    Bittebr ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen