Der 20€-Tanker - VW Passat EcoFuel im Fahrbericht (2010)

Wie weit kommt man mit einer 20 Euro Erdgas-Tankfüllung?

Der 20€-Tanker - VW Passat EcoFuel im Fahrbericht (2010): Wie weit kommt man mit einer 20 Euro Erdgas-Tankfüllung?
Erstellt am 23. Juni 2010

“Die Benzinpreise sind mir egal, ich tanke doch immer nur für 20 Euro.“ Ab und zu bekommt man diesen Spruch zu hören. Doch ist es oft nur Galgenhumor zum ständigen Aufwärtstrend der Kraftstoffpreise. Volkswagen hat nun das passende Fahrzeug im Programm, mit dem “Tanken für 20 Euro“ wieder so richtig Spaß macht – den Passat TSI EcoFuel.

Eco was? EcoFuel - diese Bezeichnung tragen die VW Erdgasfahrzeuge. VAU-MAX.de war zwei Wochen mit einem 140 PS Erdgas-Passat unterwegs und wurde am Ende ein echter Fan dieser Technik. Dabei ist Erdgas längst kein Nischenprodukt mehr. Nahezu jeder Hersteller hat eines dieser Modelle mit alternativem Antrieb im Programm.

Erdgas und Twincharger ein starkes Team

Doch nur Volkswagen kombiniert die Erdgastechnik mit Benzindirekteinspritzung und einer doppelten Aufladung via Kompressor und Turbolader. So arbeitet im Passat TSI EcoFuel der bekannte 1,4 Liter TSI Motor. Hier jedoch mit 150 PS Leistung und einigen Modifikationen die für den Erdgasbetriebe nötig sind. Beispielsweise wurden Ventile, Kolbenringe und Software an den Gasbetrieb angepasst.

Mit 130 ROZ (Oktan) liegt Erdgas deutlich über dem Leistungsspektrum von Super Plus das es auf maximal 100 ROZ bringt. Ihre Zuverlässigkeit und Power haben die VW Erdgasfahrzeuge bereits zweimal beim 24h-Rennen am Nürburgring eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Eigentlich ein Passat wie jeder andere

Dabei geht der Passat EcoFuel spektakulär unspektakulär zu Werke. Der Innenraum unterscheidet sich lediglich durch das etwas andere Kombiinstrument vom Benzin oder Diesel-Passat. Statt der Wassertemperaturanzeige kommt im EcoFuel Passat eine weitere Tankuhr zum Einsatz. Die Multifunktionsanzeige zeigt den Verbrauch je nach Betriebszustand in Liter oder Kilogramm an.

Eine Wahlmöglichkeit hat man dabei nicht, ist genug Erdgas vorhaben läuft der Motor ausschließlich damit und nutzt Benzin nur ein paar Sekunden nach einem Motorkaltstart. Insgesamt kann der Passat Ecofuel 21 Kilogramm Erdgas in drei Tanks aufnehmen.

Zwei Tanks befinden sich dabei am Unterboden hinter der Hinterachse im Bereich des Kofferraumes und einer unter der Rücksitzbank. Das Volumen des Benzintanks wurde auf 31 Liter reduziert.

Der Betrieb mit Benzin macht nur im Notfall Sinn

Sind die Erdgastanks gefüllt, pendelt sich die Reichweitenanzeige schnell bei einer Distanz über 430 Kilometer ein. Wir kamen im Praxistest auf einen durchschnittlichen Verbrauch von 4,9 kg CNG (Compressed Natural Gas) auf 100 Kilometer. Bei diesem Verbrauch schafft der Passat 400 Kilometer mit einer einzigen 20 Euro Tankfüllung. Ein Diesel kommt damit gerade einmal 280km, ein Benziner macht gar nach 200 Kilometer schlapp.

Mit seinen 150 PS und dem optionalen 7-Gang DSG-Getriebe macht der Passat besonders viel Spaß. Drehmoment ist schon kurz über der Leerlaufdrehzahl verfügbar und reißt bis über 5000 U/min nicht ab. TSI typisch nimmt man dem Motor akustisch kaum war. Der Betrieb zwischen Erdgas und Benzin unterscheidet sich in keiner Weise von einander.

Mit dem iPhone findet man immer Erdgasnachschub

Das Erdgas Tankstellennetz ist zwar bei weitem nicht so gut ausgebaut, dank der großen Reichweite im Erdgasbetrieb und dem Benzintank muss man sich zu keinem Zeitpunkt Sorgen machen. Eine simple iPhone App erleichter die Tankstellen suche extrem. All zu oft ist eine Erdgastankstellen nämlich näher als man denkt.

Fazit:

Der Passat TSI EcoFuel ist zu 100% alltagstauglich, sparsam und macht einfach Spaß. Ordentliche Motorleistung, sehr guter Verbrauch und die sehr hohe Reichweite von über 800 Kilometer im Gas und Benzinbetrieb. Da hat selbst der Diesel kaum bessere Karten.

VAU-MAX-kompakt

Typ: VW Passat 3C TSI EcoFuel Highline

Motor: 1,4 Liter 4-Zyl.- 16V- Ottomotor mit Turbolader und Kompressoraufladung, 1390ccm Hubraum, direkte Benzineinspritzung, Gaseinblasung über Saugrohr, äußere Gemischbildung, Dreiwege-Katalysator mit Lambda-Sonde

Leistung: 150 PS bei 5.500 U/min, 220 Nm bei 1500 - 4500 U/min

Getriebe: Siebengang-DSG, zwei elektrohydraulisch betätigte Trockenkupplungen,

Fahrwerk: Vorn: McPherson-Federbeinachse mit unteren Dreiecksquerlenkern. Hinten: Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Stabilisator vorn und hinten. ESP, ASR, elektromechanische Lenkung mit geschwindigkeitsabhängiger Servounterstützung.

Bremsanlage: Rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, ABS, EBV, Bremsassistent, elektromechanische ParkbremseFelgen: 6 1/2 J x 16

Bereifung: 205/55 R 16 H

Länge: 4.765 mm

Breite: 1.820 mm

Höhe: 1.472 mm

Fahrleistungen: Höchstgeschwindigkeit 211 km/h,

Verbrauch rund 4.9 kg CNG im Mix, 0-100 km/h in 9,8 s

Leergewicht: 1.471 kg

Fahrzeugbasispreis ab: 36.475 € (Limousine/Highline)

Preis Testwagen: 45.834,-€

76 Bilder Fotostrecke | Der 20€-Tanker – VW Passat EcoFuel im Praxistest: Wie weit kommt man mit einer 20 Euro Tankfüllung? #01 #02

1 Kommentar

  • Audi-RS4

    Audi-RS4

    Bei euch bekommt man wenigstens die Detail zu sehen, da sollten sich andere mal eine Scheibe von abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • roiborte
    Roiborte ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einer Stunde
  • taifaevi
    Taifaevi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Stunden
  • speedaten
    Speedaten ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 15 Stunden
  • boooopfersi
    Boooopfersi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 18 Stunden
  • tisabe
    Tisabe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 22 Stunden
  • apenspor
    Apenspor ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • ferdano
    Ferdano ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • diofounjua
    Diofounjua ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • tranberdio
    Tranberdio ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • tiatole
    Tiatole ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag