Safety First

Volkswagen Azubis aus dem Werk Sachsen präsentieren Projekt-Golf "FighteR"

Safety First: Volkswagen Azubis aus dem Werk Sachsen präsentieren Projekt-Golf "FighteR"
Erstellt am 31. Mai 2019

Neben dem „Aurora“-Projekt der VW-Auszubildenden aus Wolfsburg schickt auch das Volkswagen Azubi-Team aus dem Werk in Zwickau ein Showcar ins Wörtherseetreffen.

Der Golf 7 R Variant erhielt eine "Rundum"-Kur

Bei dem Basisfahrzeug handelt es sich um einen VW Golf R Variant, der als Messerückläufer komplett zerlegt und neu aufgebaut worden ist. Wie ein roter Faden zieht sich das Thema „Safety Car“ durchs komplette Konzept. Dazu ist der Golf nicht nur mit Signalleuchten auf dem Dach und Frontblitzern ausgestattet, auch der 2-Liter-Turbomotor bekam eine kräftige Dosis Vitamine verpasst und leitet jetzt 400 PS via 7-Gang-DSG an den 4MOTION-Allradantrieb weiter. Dank einer individualisierten 89mm-Abgasanlage mit 100mm-Endrohren ist der Variant auch aus großer Entfernung deutlich zu hören.

Breitenwirkung: Pro Radlauf legte der Golf drei Zentimeter zu

33 Bilder Fotostrecke | Safety first: Volkswagen Azubis aus dem Werk Sachsen präsentieren Projekt-Golf "FighteR" #01 #02 Muskulös wirkt der „FighteR“ genannte Projektgolf dank der um drei Zentimeter verbreiterten Kotflügel und Radhäuser hinten. Damit sollte der "TCR-Charakter" unterstrichen werden. Dazu gesellte sich eine üppige Felgen- und Reifenkombination. Die R3-Felgen mit Zentralverschluss messen stolze 9,5x19 Zoll rundum, vorne mit einer ET von 49, hinten sind es gar 39mm. Darauf sind 245/35er Pirelli P Zero Trofeo Reifen aufgezogen und sorgen für reichlich Grip in schnell gefahrenen Kurven.

Ein KW Gewindefahrwerk verpasst dem Variant stramme Waden

Für Tieferlegung und knackiges Fahrgefühl sorgt das KW Gewindefahrwerk mit DDC, dass sich ans VW-Fahrwerkssystem DCC anschließt und somit eine adaptive Fahrwerksregelung mit unterschiedlichen Härtegraden ermöglicht. Hinter den ausladenden Rädern kommt eine 8-Kolben-Bremsanlage zum Einsatz.

Feines Alcantara und edles Leder unterstreichen den Rennsportcharakter

Um den Rennsportcharakter zu unterstreichen, entschloss sich die Auszubildenden-Gruppe unter Leitung von Claudia Kittler, das Cockpit und die Verkleidungsteile mit Alcantara zu beziehen. Dabei kommen rote Kontrastnähte zum Einsatz. Für sicheren Halt von Pilot und Beifahrer sorgen die beliebten Sportschalensitze, die mit Leder und Alcantara aufgepeppt wurden. Den Innenraum zieren weiterhin rote und schwarze Applikationen, während das Alcantara-Sportlenkrad auf einer LED-Anzeige stets über den optimalen Schaltzeitpunkt informiert und um Tasten für Start/Stopp, Fahrprofilauswahl und Auspuffklappensteuerung ergänzt wurde.

Ein "R"undum gelungenes Showcar mit künftigem Einsatz auf der Rennstrecke

Auch in diesem Jahr haben die VW-Azubis aus Sachsen ein beeindruckendes K“R“aftpaket auf die Räder gestellt. Damit das Fahrzeug nicht allein dem Showgedanken geschuldet bleibt, wird es übrigens nach dem Wörthersee auch in der realen Welt zum Einsatz kommen.

VW plant, den „FighteR“ bei Rennen und Fahrveranstaltungen am Sachsenring tatsächlich als Safety-Car zu nutzen. Was könnte es für so ein Auto schöneres geben, als die Rennstrecke als Arbeitsplatz?

Fahrzeugtyp: VW Golf 7 R Variant

Motor: 2.0 TSI OPF, Modifiziert, individualisierte 89mm-Klappenauspuffanlage mit 100mm-Endrohren, 295 kW (400 PS)

Getriebe: 7-Gang-DSG

Fahrwerk: KW DDC Gewindefahrwerk

Räder: R3 Wheels, Typ „R3 H11-4“ mit Zentralverschluss in 9,5x19, vorne ET49, hinten ET39

Reifen: Pirelli P Zero Trofeo in 245/35 ZR 19

Bremsen: 8-Kolben-Bremsanlage

Karosserie: Lackierung in Kristallsilber, Nardograu, Misanorot und Pianoschwarz, Kotflügel und Radhäuser hinten um 3 cm verbreitert, Stoßfänger angepasst, Dachspoiler mit Arteon-Bremsleuchte

Innenraum: Sportsitze mit Leder/Alcantara bezogen, Armaturenbrett/Türverkleidungen/Mittelkonsole mit Alcantara bezogen und mit roten Nähten abgesetzt, GFK-Laderaumausbau in Alcantara, Sportlenkrad mit LED-Schaltpunktanzeige und Abgasklappen-Steuerung, Start/Stopp, ESP und Fahrprofilauswahl


Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lavrinenkov07
    Lavrinenkov07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • Hiroshi
    Hiroshi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • Scottdum
    Scottdum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® hat sein Profilbild geändert
    vor 11 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 11 Tagen
    Teichi_GTI ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Sa, 14. März 2020
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 11 Tagen
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    Sa, 14. März 2020
  • Sarafoure
    Sarafoure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 14 Tagen
  • alexfrost
    Alexfrost ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Tagen
  • Seat-Seb
    Seat-Seb kommentiert den Artikel Die verflixte Sieben: Sexy Audi A7 im Mocca-Muskel-Look:
    „Ich bin je kein Audi Fan, aber das Ding ist geil.“
    vor 16 Tagen
  • Teichi_GTI
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    vor 19 Tagen