Chiptuning auf dem Leistungsprüfstand

Teil 2: Das bringt die EVOX-Box beim Golf 7 GTI!

Chiptuning auf dem Leistungsprüfstand: Teil 2: Das bringt die EVOX-Box beim Golf 7 GTI!
Erstellt am 24. Februar 2017

Im ersten Teil zu „Chiptuning auf dem Leistungsprüfstand“ hatten wir für Euch einen Golf 7 GTD auf den Leistungsprüfstand gestellt, einmal im Serienzustand und danach mit eingebauter EVOX-Box, um die Leistungs- und Drehmomentkurven direkt vergleichen zu können und zu zeigen, welche Auswirkungen das Chiptuning auf die Motorcharakteristik hat.

Das Endergebnis fiel erstaunlich gut aus und überzeugte uns auf ganzer Linie. Dem 7er GTD, der schon ab Werk solide mit Leistung und Drehmoment versorgt ist, bescherte die Blackbox über ein breites Drehzahlband einen deutlichen Leistungszuwachs ohne Einbrüche, vor allem aber entlockte sie dem 2,0-TDI-Motor massig Drehmoment auf breiter Front inklusive einem steilen Kurvenanstieg aus dem Drehzahlkeller.

Nach dem GT-Diesel war der sportlichere Benziner, der Golf 7 GTI 2.0 TSI dran, unser zweiter Wunschkandidat, der optimal zu unserem Doppel-Vergleichstest mit unterschiedlicher Motorisierung passte.

Der Testlauf: VW Golf 7 GTI — Serie vs. EVOX

Wie beim GTD-Test ging der GTI im ersten Durchgang im Serienzustand auf die Rolle, um die Ausgangsdaten und -kurven für den Vergleich zu ermitteln. Die Messung (Original PS grüne Kurve, Nm violette Kurve) ergab 224,8 PS @ 4.605 U/min und 378,8 Nm @ 2.380 U/min. Damit lag unser GTI-Testkandidat um rund 5 PS und 29 Nm über den Werksangaben und damit im üblichen Toleranzrahmen der Serienstreuung.

Im zweiten Durchgang mit EVOX-Box ermittelte der Leistungsprüfstand als maximale Motorleistung 270,4 PS @ 4.760 U/min und beim Drehmoment maximal 443,7 Nm @ 3.190 U/min. Damit erreichte unser Test-GTI die von HS Motorsport angegebenen EVOX-Werte von maximal 271 PS und 444 Nm fast punktgenau.

Gesteigerte Motorperformance in allen Lagen für den GTI

Wie schon der Diesel zeigte auch der GTI mit angedockter EVOX-Box deutliche Veränderungen der Motorcharakteristik. Zwar verschob sich die Maximalleistung um rund 150 U/min nach oben, dafür bot jetzt der 2,0-TSI über den gesamten, besonders aber im obersten Drehzahlbereich signifikant mehr Leistung. Betrachtend man den Leistungszuwachs zwischen 3.000 und 4.600 U/min, so bleibt dieser annähernd konstant. Oberhalb von 4.800 U/min nimmt dann die Leistung des Serien-Motors deutlich ab, während die EVOX-Box noch kräftig nachschiebt. So steigt bei 5.200 U/min die Leistungsdifferenz zur Serie auf satte + 80 PS an!, und bei 5.700 U/min liegt die EVOX-Leistung immer noch auf dem Level der Maximalleistung des Original GTI-Motors.

Der neue Drehmomentverlauf konnte ebenfalls punkten. Der chipgetunte TSI erreicht rund 160 Umdrehungen früher den Maximalwert des Serienmotors (378,8 Nm @ 2.380 U/min). Während das Drehmoment des Original GTI nach einem kurzen Peak bereits flach abzufallen beginnt, erreicht die EVOX-Drehmomentkurve zügig ihren Maximalwert (443,7 Nm @ 3.190 U/min), und bewegt sich ab da über den gesamten Drehzahlbereich mit klarem Abstand oberhalb der Serienkurve. Der Knaller: Zwischen 4.800 U/min und 5.600 U/min, wo beide Drehmomentkurven parallel steil in den Keller gehen, liefert der chipgetunte GTI-Motor immer noch stramme 80 bis 100 Nm Überschuss gegenüber dem Serienaggregat.

Unser Fazit: Auch beim 7er GTI kann das EVOX-Chiptuning mit einer gesteigerten Motorperformance über den gesamten Drehzahlbereich überzeugen. Neben den soliden Maximalwerten gefällt uns besonders der deutliche Leistungs- und Drehmomentzuwachs oberhalb von 4.800 U/min, der spürbar mehr Fahrdynamik, ein schnelleres Hochbeschleunigen und damit ein dickes Plus an Fahrspaß garantiert - für 735 € inklusive allem Zubehör eine feine Sache!

Auch wer keinen 7er Golf GTI fährt, findet über die Suchmaske im EVOX-Chiptuning Onlineshop von HS Motorsport unter 2.551 Motoren und 49 Automarken schnell das passende Leistungsset für sein Fahrzeug. Dabei liegt der Preis in der Regel deutlich unter dem Aufpreis, den die stärkere Motorenvariante ab Werk kosten würde – ein Vergleich lohnt sich.

Mehr über die EVOX-Chiptuning-Box lest Ihr hier:

Sicheres Motor-Tuning leicht gemacht Mehr Motorleistung im Handumdrehen mit der EVOX-Chiptuning-Box Letztes Jahr haben wir Euch zum ersten Mal die EVOX-Chiptuning-Box von HS Motorsport anhand vom Golf 7 R und Audi S3 8V vorgestellt... Chiptuning auf dem Leistungsprüfstand Was bringt das Chiptuning von EVOX wirklich? Teil 1: Golf 7 GTD Über das Chiptuning von EVOX, das vom Münchner Tuningspezialist HS Motorsport vertrieben wird, haben wir Euch schon mehrfach berichtet...

 


Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • AnkorAjame
    AnkorAjame ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Zelenapdc
    Zelenapdc ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • Arkajame
    Arkajame ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • frequency-drive.ru VYY85
    Frequency-drive.ru VYY85 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • Cosmolot
    Cosmolot ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 17 Tagen
  • Digi Talik
    Digi Talik ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Tagen
  • Waynevag
    Waynevag ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Tagen