Gemeinde sieht keine Alternative

Absage! Auch 2022 kein GTI-Treffen am Wörthersee

Gemeinde sieht keine Alternative: Absage! Auch 2022 kein GTI-Treffen am Wörthersee
Erstellt am 11. November 2021

Schlechte Nachricht für alle Wörthersee-Fans: Auch 2022 soll das offizielle Treffen in Reifnitz entfallen, Schuld ist nicht Corona, sondern die Fans selbst. So jedenfalls benennt es der Veranstalter. Die offizielle Mitteilung zur Absage des GTI-Treffens 2022 lest Ihr hier:

Auch 2022 keine glänzenden Boliden
GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee erneut abgesagt

Die Entscheidung über die Absage des mittlerweile 3. Treffens in Folge haben sich weder der Veranstalter, die Gemeinde Maria Wörth noch die Verantwortlichen bei Volkswagen leicht gemacht. Getroffen wurde sie dennoch – zum Wohl aller Beteiligten gibt es auch 2022 keinen Neustart des traditionellen Wörthersee Treffens.

„GTI-Treffen am Wörthersee, mittendrin in Reifnitz und nicht nur dabei…“
Dieses Motto gilt hier seit dem ersten GTI-Treffen im Jahr 1982. Und das „mittendrin“ wurde seitdem wahrlich gelebt: hier treffen und trafen sich Fahrer, Fans, Aussteller, Sponsoren und Tuning-Freunde. Ein enges Miteinander rund um eine Leidenschaft, die alle eint: den legendären GTI.
Wie immer im späten Herbst starten die Anfragen für das kommende Jahr: Aussteller und Sponsoren fragen nach Standplätzen, Fans und Fahrer nach den ersten Tickets. „Für alle Beteiligten und auch für uns als Veranstalter selbst ist es wichtig, frühzeitig planen zu können und somit war es uns ein großes Anliegen hier in Rücksprache mit Volkswagen frühzeitig eine Entscheidung zu treffen und alle Für und Wider Argumente gut abzuwägen“, betont Maria Wörths Bürgermeister Markus Perdacher.
Die Gemeinde selbst wie auch alle Fans haben darauf gehofft, die beeindruckenden Fahrzeuge wieder für das Treffen 2022 auf Hochglanz zu polieren und beim Neustart des beliebtesten Auto Open-Airs Europas wieder gesehen zu werden. Doch wie für alle anderen Automessen und Großveranstaltungen galt es auch hier eine vernünftige Entscheidung zu treffen und somit wurde eine erneute Absage fixiert.
Eindringlicher Appell an respektlose Tuningfans:
Es scheint nötig zu sein, ein wirklich heikles Thema auf den Punkt zu bringen: das Verhalten von respektlosen bzw. unbelehrbaren Tuningfans. Diese „falschen“ Fans, durchaus mit überwiegendem Anteil an „fremden Automarken“ könnten dafür sorgen, dass es keine Bewilligung der Behörden mehr für das offizielle GTI-Treffen geben wird.

(Quelle: Wörtherseetreffen Facebook)

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Levfnt
    Levfnt ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • Eldarbot
    Eldarbot ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • Vikipqu
    Vikipqu ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • Vikibqc
    Vikibqc ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • Sergtxq
    Sergtxq ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 18 Tagen
  • Serzsov
    Serzsov ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 18 Tagen
  • Pascal D
    Pascal D ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 18 Tagen
  • Veronahlv
    Veronahlv ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 20 Tagen
  • Veronapoq
    Veronapoq ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 20 Tagen
  • Igorusp
    Igorusp ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 20 Tagen