Vier gewinnt - #VMTS2018

Endlos-Sommer begleitet die 4. VAU-MAX.de TuningShow in Hattingen

Vier gewinnt - #VMTS2018: Endlos-Sommer begleitet die 4. VAU-MAX.de TuningShow in Hattingen
Erstellt am 17. September 2018

So durchwachsen wie sich der Sommer 2017 gezeigt hatte, so versöhnlich und warm klangen die Töne der Wetterprognosen in diesem Jahr vor dem Event, was bei den Besuchern der 4. VAU-MAX.de TuningShow auf dem Gelände des LWL Industriemuseums Henrichshütte am Sonntag für beste Laune und Stimmung sorgte - und auf dem Gelände der Henrichshütte für mächtig Traffic!

4. VAU-MAX.de TuningShow mit neuem Besucherrekord

Einmal mehr folgten tausende Besucher und Fahrzeuge der Einladung, inmitten des einmaligen Industriegeländes vergangener Zeiten den Saisonausklang zu feiern. So trafen 1.050 Autos der verschiedensten Marken von VW, Audi, Seat, Skoda, Mercedes, BMW, Opel, Ford, Hyundai, Renault, Peugeot, über Fiat und viele andere mehr an der Henrichshütte ein. Dazu gesellten sich auch erneut Gäste aus den Niederlanden und Belgien mit hochkarätigen Fahrzeugen, die, genauso wie über 4.500 Besucher, dieses Festival mit getunten Fahrzeugen vor historischer Stahlkulisse lieben und diesmal zum vierten Mal zelebrierten.

Show & Shine & Party vor grandioser Kulisse

Lange Autoschlangen, die sich bereits vor Einlassbeginn auf den Zufahrtsstraßen bildeten, strömten kurz nach Öffnung der Tore aufs Gelände. Nach dem Einparken und „Ablegen“ packte so mancher erst einmal seinen Autopflegekoffer aus und kümmerte sich darum, dass der „Liebling“ auf vier Rädern in frischem Glanz erstrahlte. Andere wiederum enterten die Gastromeile und ließen sich Burger, Pizza & Co. schmecken. Mit einer Dosis VAU-MAX.de Super Plus Energy-Drink dazu war so die Grundlage für einen unterhaltsamen Treffentag perfekt.

Zwei Stimmungskanonen: DJ Tobyaz und Joel Weyers rockten das Mikro

Ne´echte Berliner Quasselstrippe: DJ Tobyaz sorgte nicht nur für coole Mukke!

Das bewährte und bestens eingespielte Moderatoren-Duo, bestehend aus DJ Tobyaz und Joel Weyers führte in lockerer und humorvoller Art durchs Programm, verkündete Programmpunkte wie den Car-Limbo-Wettbewerb an, forderte locker zur Gesprächsrunde auf dem blauen Teppich und konnte sogar Teilnehmer begrüßen, die selbst nach dem 1.000 Kilometer langen Heimweg vom „Wörthersee Reloaded“-Nachtreffen, noch unbedingt bei der VAU-MAX.de TuningShow vorbeischauen wollten.

Begleitet von einem kultigen Klangteppich aus Chillout-House-Dance-Techno-Klängen, abgemischt und dynamisch mit Groove versehen vom angesagten DJ Tobyaz aus Berlin, verflog die Zeit förmlich im Fluge. Parallel gab´s aktuelle Erkenntnisse: Laut ist immer noch nicht out!

344 Bilder Fotostrecke | #VMTS2018: 4. VAU-MAX.de TuningShow in Hattingen - Bildergalerie Part 1 #01 #02

172 Bilder Fotostrecke | #VMTS2018: 4. VAU-MAX.de TuningShow in Hattingen - Bildergalerie Part 2 #01 #02

406 Bilder Fotostrecke | #VMTS2018: 4. VAU-MAX.de TuningShow in Hattingen - Bildergalerie Part 3 #01 #02

Loud pipes live: Dezibelgewitter aus Auspuffanlagen

Ein roter Audi RS4, der bereits auf dem VAU-MAX.de Season Opener auf der Trabrennbahn in Dinslaken mit seinem Monstersound für Ohrenschmerzen sorgte, mischte sich auch bei der VAU-MAX.de TuningShow unters Volk und ließ die Trommelfelle gleich reihenweise beben. Komplett ohne Kat und mit reichlich freizügigem Auspuff-Rohrwerk ausgestattet, schien die V8-befeuerte Limousine geradewegs aus der Tiefgarage des Teufels zu stammen, da sah Moderator Tobyaz bei jedem Gasstoß sogar Metallteile aus den Auspuffrohren fliegen. Zahlreiche Besucher filmten begeistert mit, während sie sich mit einer Hand zumindest ein Ohr zuhielten, frei nach dem Motto: „Einen halbseitigen Gehörschaden nehm´ ich für die lauteste Instagram-Story in Kauf!“.

Hochkarätiges und Seltenes auf der Showbühne

Vollgestopfte Autos, körperliche Karosserieabdeckung und kuriose Verrenkungen - so gewinnt man den "Car Limbo"!

Nicht weniger beeindruckend gestaltete sich die Präsentation eines Opel Kadett aus den Niederlanden, der mit allerlei Rennsporttechnik aus einem 2-Liter-Motor 620 PS an Leistung kitzelte. Selbst der Startvorgang glich einem kleinen Ritual, bei dem zunächst verschiedene Schalter in der korrekten Reihenfolge umgelegt wurden, bevor der kostbare Sprit in die Brennräume gelangen konnte. Doch ganz gleich ob laut, leise, kraftstrotzend oder clever getunte Dreizylinder – an diesem Sonntag standen Spaß und Unterhaltung im Vordergrund. Und natürlich die Liebe zum Hobby Automobil, das gerade in den vergangenen Monaten durch diverse Abgasskandale in ein negatives Licht gerückt worden war.

5. VAU-MAX.de TuningShow!

Irgendwann ging auch die grandiose 4. VAU-MAX.de TuningShow zu Ende, bei der am späten Nachmittag, begleitet von traumhaften Spätsommerwetter, noch die Gewinner ihre Pokale überreicht bekamen. An dieser Stelle - Ihr wart wieder tolle Teilnehmer und Gäste, und deshalb planen wir schon fürs kommende Jahr. Über ein Wiedersehen beim nächsten Event im kommenden Jahr am 15. September 2019 freuen wir uns...

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community