Tuning´s coming home – VW Boxenstop Zwickau 2014

Erster Boxenstop vor den Toren des VW-Werkes

Tuning´s coming home – VW Boxenstop Zwickau 2014: Erster Boxenstop vor den Toren des VW-Werkes
Erstellt am 21. Juli 2014

Sind wir doch mal ehrlich, das Thema Tuning fällt im Hause Volkswagen auf alles andere als auf fruchtbaren Boden. Da täuschen uns auch der gigantische Messestand in Reifnitz oder die schicken Tuning-Showcars darüber hinweg, dass man es in Wolfsburg nur sehr ungern sieht, wenn der Endkunde Hand an fast perfekte Fahrzeuge legt und zeigt welches Potenzial noch im VW und Audi-Blech liegen. Umso erfreulicher war der diesjährige VW Boxenstop, der erstmals dort stattfand, wo er hingehört, nämlich auf dem Gelände des VW Werkes Zwickau.

Bis dahin war es jedoch ein weiter Weg, der nun schon über Jahre hinweg vom VW Boxenstop beschritten wurde. Das Event wanderte in dieser Zeit auf das Metro-Gelände, aufs Gelände der Stadthalle und nun erstmals auf das Gelände der Volkswagen Sachsen GmbH - besser gesagt auf den Mitarbeiterparkplatz direkt vor dem Werkstor.

VW stellte das Gelände und zeigte seine Showcars

Doch das VW Werk trugt in diesem Jahr deutlich mehr als nur eine nackte Location zum Treffen in Zwickau bei. Die Sachsen waren erstmals mit einer kleinen Sonderschau am Start. So konnten die rund 3.000 Besucher hautnah erleben und bestaunen, was hinter ihnen produziert wird: Der Golf und Golf Variant standen hier im Mittelpunkt.

Besonders aber die werksseitig getunten Versionen des Golf GTI und Variant waren für viele Besucher interessant. Nach seiner Premiere am Wörthersee, feierte das Projekt der VW-Azubis – der Golf GTI Wolfsburg Edition - beim VW Boxenstop seine Premiere in Sachsen. Das VW-Werk Zwickau präsentierte mit dem Showcar „Golf Variant Youngster 5000“ seine Interpretation eines sportlichen Golf-Kombis, der übrigens nur in Zwickau gebaut wird.

Es gab so einiges zu entdecken

Doch auch die vielen hochkarätigen Fahrzeuge der Besucher hatten es wieder einmal in sich. Vom Polo bis zum Phaeton und vom A1 bis zum R8 waren nahezu alle Modelle vertreten. Für allgemeine Unterhaltung sorgten Programmpunkte wie beispielsweise dB-Drag oder die Suche nach der lautesten Auspuffanlage.

Die weiteste Anreise ging im Übrigen an einen Besucher aus Bremen, der eine stattliche Strecke über 470 Kilometer für einen Besuch des VW Boxenstops auf sich genommen hatte und seinen Trip sicherlich nicht bereute.

Weitere Bilder des VW Boxenstop 2014 findet Ihr in der Galerie

251 Bilder Fotostrecke | VW Boxenstop Zwickau 2014 - Die Bilder: Erster Boxenstop vor den Toren des VW-Werkes - Tuning´s coming home #01 #02

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lavrinenkov07
    Lavrinenkov07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Hiroshi
    Hiroshi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • Scottdum
    Scottdum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® hat sein Profilbild geändert
    vor 9 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 9 Tagen
    Teichi_GTI ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Sa, 14. März 2020
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 9 Tagen
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    Sa, 14. März 2020
  • Sarafoure
    Sarafoure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 12 Tagen
  • alexfrost
    Alexfrost ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 12 Tagen
  • Seat-Seb
    Seat-Seb kommentiert den Artikel Die verflixte Sieben: Sexy Audi A7 im Mocca-Muskel-Look:
    „Ich bin je kein Audi Fan, aber das Ding ist geil.“
    vor 13 Tagen
  • Teichi_GTI
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    vor 16 Tagen