VW Beetle Gemeinschaftsprojekt von KBR Motorsport & SEK-Carhifi

Krawall-Käfer mit Sound und Leistung

VW Beetle Gemeinschaftsprojekt von KBR Motorsport & SEK-Carhifi : Krawall-Käfer mit Sound und Leistung
Erstellt am 28. Oktober 2015

Ein optisch wie akustisch gleichermaßen beeindruckendes VW Beetle-Projektfahrzeug haben die Styling-Spezialisten von KBR Motorsport und die In-Car-Entertainment-Experten von Sound Engineering Köln – kurz SEK-Carhifi – auf die Räder gestellt. Während KBR Motorsport sich dabei den „klassischen“ Tuning-Maßnahmen widmete, rüstete das SEK-Carhifi-Team den Beetle mit einem auf Ground Zero- und Pioneer-Komponenten basierenden High-End-Soundsystem aus.

In die Beetle-Kotflügel verpflanzte KBR Motorsport 9,5x20-zöllige Oxigin 14 Oxrock-Leichtmetallfelgen im Finish „Black“, deren schiere Größe und deren üppige Betten dank einer Folienveredelung in Weiß bestens zur Geltung kommen. Bezogen wurden die imposanten Einteiler mit Hankook Ventus S1 Evo-Bereifung der Dimension 235/30R20. Hinter den schwarzen Y-Speichen-Felgensternen leuchten an der Vorderachse in Rot lackierte 4-Kolben-Aluminium-Festsättel, die zweiteilige, genutete Carbonstahl-Bremsscheiben mit ultraleichten, schwimmenden Naben kraftvoll in die Zange nehmen.

Trotz der XL-Rad/Reifen-Kombinationen duckt sich der VW Beetle mächtig flach auf den Asphalt. Der kugelige Volkswagen ist absolut „static“ unterwegs. KBR Motorsport installierte die hauseigene „Deep“-Version eines H&R-Gewindefahrwerks. Nach einer individuellen Softwareoptimierung inklusive Abstimmung auf dem Leistungsprüfstand stemmt der 2,0-Liter-Vierzylindermotor mit Turboaufladung stolze 265 PS und 415 Nm.

Im Interieur des Beetles tobten sich die HiFi-Einbauer aus: In rund 80-stündiger Arbeit installierten sie unter dem Motto „kompromissloser Mega-Sound ohne Rücksicht“ ein pegelfestes Musiksystem der Extraklasse! Um beispielsweise Platz für das Ground Zero GZPC 16.3SQ-ACT-3-Wege-Frontsystem zu schaffen, wurden das Armaturenbrett komplett ausgebaut und Custom-Gehäuse sowie -Aufnahmen für die Mittel- und Hochtöner konstruiert. Deren optimale Positionen wurden zuvor mittels speziellen Messequipments ermittelt.

In deren einstige Sitzflächen der Rückbank integrierte SEK-Carhifi zwei Ground Zero-Endstufen (1x GZHA 4200XII, 1x GZHA 2400XII), die das Frontsystem befeuern. Im Beifahrer-Fußraum wurde ein digitaler Soundprozessor mit acht Kanälen (GZCS 6-8DSP) untergebracht. Komplett umgebaut wurde auch das ehemalige Gepäckabteil, welches jetzt einen 25er Ground Zero-Subwoofer (GZPW 10SPL) im 70-Liter-Gehäuse sowie den für dessen Antrieb zuständigen GNZA 1.2250DXII-Monoblock-Verstärker beherbergt.

Als Herzstück und Schaltzentrale der Anlage integrierte SEK-Carhifi mit der AVIC-F77DAB das aktuelle Flaggschiff des Hauses Pioneer ins Beetle-Armaturenbrett. Den Stromhunger des mit rund 200 Metern Vollkupfer-Kabel verdrahteten Soundsystems befriedigen drei Lithium-Ionen-Zusatzbatterien von exact! mobile audio.

Alle weiteren Fakten brkommt Ihr unter www.kbr-motorsport.de und www.SEK-Carhifi.de

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Konstantustwe
    Konstantustwe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Stunden
  • pinupcasinoo
    Pinupcasinoo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • rambocew
    Rambocew ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • dokimen
    Dokimen ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • torcjecpo
    Torcjecpo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • resliness
    Resliness ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • D(r)iver
    D(r)iver hat sein Profilbild geändert
    vor 6 Tagen
  • lawespa
    Lawespa ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • weafibsu
    Weafibsu ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • lotecal
    Lotecal ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen