Das neue Dotz-Drift-Video ist online

Im 608 PS starken BMW Z4 durch die Geisterstadt

Das neue Dotz-Drift-Video ist online: Im 608 PS starken BMW Z4 durch die Geisterstadt
Erstellt am 20. März 2019

Der Felgenhersteller Dotz gibt mit seinem 608 PS starken Projektauto Vollgas. Im aktuellen Clip jagt Fahrer und Pilot Dominic Tiroch das „Beast“ im feinsten Gymkhana-Style durch die verlassene Geisterstadt „Consonno“ in Italien. Adrenalin pur, wenn der 3-Liter-Turbo-Motor mit seiner 4-Zoll-Abgasrohr-Anlage die alten Ruinen zum Vibrieren bringt. Der bekannte Stuntfahrer und DOTZ-Teamrider Dominik Tiroch dreht seine Runden am Limit der Physik und verwandelt die Geisterstadt in seine Driftstrecke. Waghalsige Fahrmanöver liegen Dominic Tiroch, einst jüngster Formel-Masters-Rennfahrer Österreichs und Driftfahrer, im Blut und so wird die längst zerfallene Touristenattraktion durch Drifts gekonnt in Rauch gehüllt, bevor der DD2.JZ zurück in die Zivilisation rast.

Das aktuelle DOTZ Projectcar, unter der Leitung von Christian Haderer zum „Beast“ umgebaut, hat ganz schön was zu bieten, wie das Drift-Video beweist. In der Hülle  des BMW Z4-Coupès verbaute das DOTZ-Team einen 3-Liter 2JZ-GTE-Toyota-Motor, der dank einer erfolgreichen Leistungssteigerung 608 PS zu bieten hat. Damit man beim Zügeln des „Beasts“ bequem sitzt, wurden Bride-Schalensitze VIOS II auf extra angefertigte Sitzkonsolen montiert. Mit den 6-Punktgurten von Takata bleibt man auch bei mehr Speed sicher im Sitz. Im Innenraum wurde Wert aufs Detail gelegt - handgefertigt und individuell angepasst ist der Arbeitsbereich mit Alcantara verkleidet.

Für das passende Äußere haben sich Christian Haderer und Dominik Tiroch etwas ganz Besonderes ausgedacht. Ein handgefertigter Carbon Widebody-Kit von SLEK Design verleiht dem „Beast“ seinen unverwechselbaren Touch. Das gewisse Extra kam von Airbrushprofi Knud Tiroch - bekannter Künstler, Sammler und Hotrodder – der mittels aufwendiger Lackiertechnik den DD2.JZ zum Unikat machte.

Ein Einzelstück hat sich auch einzigartige Maßschuhe verdient.

DOTZ ist vor allem ein Felgenhersteller. Bekannt für seine coolen Designs und technische Perfektion wurde für de DD2.JZ ein vollendetes Felgenkonzept entworfen. Deep Dish und ein offen gestaltetes Speichendesign waren die Rahmenbedingungen für Christian Haderer, aus denen er die DOTZ Misano Concept kreierte – ein auf das Fahrzeug in jeder Hinsicht abgestimmtes dreiteiliges Schmiederad in Konkavbauweise mit maximaler Tiefe.

Im Frühling kann man durchatmen, denn DOTZ hat vom Misano-Rad auch eine Serienversion. Maximal dünne Speichenpaare, die an filigrane Stimmgabeln erinnern und die „Maximum Performance“ machen das Rad zum einzigartigen Hingucker. Die Temperaturen steigen, die Straßen sind wieder frei von Eis und Matsch. Zeit die Winterreifen wieder in den Keller zu räumen und die Reifen umzustecken. Noch schnell die Felgen poliert, oder doch mit neuem Glanz in den Frühling starten - doch welche Felge ist die Richtige?

Am besten man wirft einen Blick auf die neuen Radtrends in der 3D-Welt der DOTZ-Felgen-Garderobe. Über tausend Fahrzeugmodelle sind im Dotz-360° Konfigurator verfügbar und können mit dem kompletten Sortiment der DOTZ-Räder kombiniert werden. Die qualitativ hochwertige Darstellung bietet Eindrücke bis ins kleinste Detail. Egal ob Kanten, Blickwinkel, Farbkontraste, Oberflächen und Speichen die Bilder sind fast greifbar dargestellt und die angegebenen technischen Daten sind zu 100% geprüft. Auch die neuesten Highlights der DOTZ Familie, die DOTZ Misano dark und DOTZ Misano grey sind schon online.

Daten und Fakten: DOTZ Misano grey & DOTZ Misano dark

Dimensionen:

7,5x17, 8,0x18, 8,0x19, 8,5x19, 9,5x19, 8,5x20, 9,5x20 Zoll

Finish:

gunmetal oder gunmetal frontpoliert

Bauart:

gegossen, einteilig, 5-Loch-Anbindung

Traglast:

bis zu 740 kg

RDKS:

100% RDKS-FIT

ABE:

für zahlreiche Fahrzeugmodelle

Garantie:

3 Jahre

37 Bilder Fotostrecke | Das neue Dotz-Drift Video ist online: Im 608 PS starken BMW Z4 durch die Geisterstadt #01 #02

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Lavrinenkov07
    Lavrinenkov07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • Hiroshi
    Hiroshi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • Scottdum
    Scottdum ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® hat sein Profilbild geändert
    vor 11 Tagen
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 11 Tagen
    Teichi_GTI ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Sa, 14. März 2020
  • Fabian®
    Fabian® gefällt...
    vor 11 Tagen
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    Sa, 14. März 2020
  • Sarafoure
    Sarafoure ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 14 Tagen
  • alexfrost
    Alexfrost ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Tagen
  • Seat-Seb
    Seat-Seb kommentiert den Artikel Die verflixte Sieben: Sexy Audi A7 im Mocca-Muskel-Look:
    „Ich bin je kein Audi Fan, aber das Ding ist geil.“
    vor 16 Tagen
  • Teichi_GTI
    Teichi_GTI hat sein Profilbild geändert
    vor 19 Tagen