Weltpremiere für den neuen Seat Leon am 28. Januar 2020

Der neue SEAT Leon - weitere Details des 2020er Modell

Weltpremiere für den neuen Seat Leon am 28. Januar 2020: Der neue SEAT Leon - weitere Details des 2020er Modell
Erstellt am 14. Januar 2020

Kurz vor der Premiere des neuen Seat Leon verraten die Spanier weitere Details zum meist verkauften Modell von Seat. Basis für die Designsprache des neuen Modell ist die weiterentwickelte MQB-Evo-Plattform, der sich auch schon der neue VW Golf 8 bedient und die dem Designteam die nötige Flexibilität bei der Gestaltung gab. Die größeren Abmessungen des neuen Seat Leon in der Variante des Fünftürers und des Sportstourer sorgen für harmonischere Proportionen. Wie bereits Volkswagen mit dem Golf 8, verzichtet auch Seat mit dem Modellwechsel auf die zweitürige Version des Leon.

Dafür soll das 4-türige Modell um so dynamischer wirken. Prägnantere Form verleihen dem neuen Leon demnach eine besondere Eleganz und sorgen für ein facettenreiches Spiel von Farbveränderungen und -nuancen, wenn das Licht auf die Lackierung der Karosserie trifft. Dadurch erhält das Fahrzeug nicht nur eine besondere Dreidimensionalität, sondern zugleich eine sich ständig verändernde Ästhetik. Das Design des brandneuen Seat Leon besticht durch das durchgehende LED-Lichtband, während die Formgebung der Heckpartie den sportlichen Charakter des Modells unterstreicht und schon im Stand zusammen mit dem dezente Spoiler Dynamik verleiht.

Im Mittelpunkt der nächsten Generation des Seat Leon steht aktuell die hochmoderne Lichttechnik. Außen ist der neue Seat Leon mit Full-LED-Technologie ausgestattet. In der Front befinden sich dynamische Scheinwerfer, die selbst dunkelste Straßen ideal ausleuchten.
Schon vor Fahrtantritt begrüßt der neue Seat Leon beim Entriegeln der Tür mit dem charakteristischen Begrüßungslicht, das „Hola!“ auf den Boden projiziert. Am Heck erstreckt sich ein durchgängiges Leuchtband zwischen den Rücklichtern, das beim Start des Fahrzeugs ein markantes Lichtspiel zeigt. Das Heck des neuen Leon ist außerdem mit dynamischen Blinkern ausgestattet, die anderen Verkehrsteilnehmern die Fahrtrichtung noch deutlicher anzeigen und somit die Sicherheit insgesamt erhöhen.

Einen ersten Ausblick auf das Lichtdesign des neuen Seat Leon, ist hier im Video zu sehen.

Im Innenraum wird das Wohlbefinden durch das innovative Beleuchtungskonzept spürbar erhöht. Hierfür sorgt die über das gesamte Cockpit und entlang der Türen umlaufenden Ambientebeleuchtung. Die Lichttechnik des neuen Seat Leon wurde im technischen Zentrum von Seat in Martorell entworfen und entwickelt. Die vierte Generation des SEAT Leon wird am 28. Januar offiziell der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community