Volles Gelände beim TÜV Rheinland

So war´s bei der 9. Tuning Night Köln

Volles Gelände beim TÜV Rheinland: So war´s bei der 9. Tuning Night Köln
Erstellt am 10. Juli 2017

Zum nunmehr 9. Mal traf sich am letzten Samstag die Tuningszene aus NRW und dem Umland zur Tuning Night Köln auf dem Gelände vom TÜV Rheinland in Köln-Poll. Sommerliche Wetterbedingungen, kein Eintritt und ein interessantes Programm sorgten dafür, dass sich das große Gelände schnell füllte und der Veranstalter am Ende rund 900 Teilnehmerfahrzeuge zählen konnte.

Ein buntes Programm mit TV-Star Lia Van de Maas als Ehrengast

Neben witzigen Spielen wie z.B. "Felgen stemmen" und einem Show & Shine-Wettbewerb war Lia Van de Maas als Ehrengast und Jurymitglied zugegen, die teils selbst durch das Programm führte und sich auch gerne den vielen Fragen stellte sowie gut gelaunt Rede und Antwort stand.

Jede Menge getunte Fahrzeuge - für jeden Geschmack etwas dabei

Beim Show & Shine-Contest, bei dem die ersten zehn Platzierten interessante Preise mit nach Hause nehmen konnten, machten ein VW Derby mit langer Tuninghistorie, ein VW Lupo mit umfangreichen Lederarbeiten sowie ein Toyota Aygo mit vielen individuellen Anpassungen von anderen Fahrzeugen aus dem Hause Toyota die Top 3 unter sich aus.

148 Bilder Fotostrecke | Volles Gelände beim TÜV Rheinland: So war´s bei der 9. Tuning Night Köln #01 #02

Mit von der Partie: Die Experten vom TÜV Rheinland

Außerdem präsentierte die Fast-Familia ein paar ihrer Fahrzeuge, die an die Autos in Fast & Furious-Filme angelehnt sind, und auch ein sehr detailliert nachgebauter DeLorean aus "Back to the Future" konnte hier bewundert werden. Des Weiteren standen die Tuning-Experten vom TÜV Rheinland für umfangreiche Informationen zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl sorgte das Team von "Bordsteinschwalbe", wobei der Eiswagen in Anbetracht der Temperaturen vermutlich den stärksten Zulauf hatte. Alles in allem ist die Kölner Tuning Night ein sehr gut organisierter Event, der sich auf jeden Fall anzufahren lohnt, und sich die Besucher und Teilnehmer bereits jetzt auf die 10. Auflage im kommenden Jahr freuen können.

Text & Fotos: Ralf Werth

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community