4. Auflage des VAG-Treffen am VW-Werk Zwickau

So war der VW Boxenstop 2017

4. Auflage des VAG-Treffen am VW-Werk Zwickau: So war der VW Boxenstop 2017
Erstellt am 24. Juli 2017

Er gehört seit nunmehr 15 Jahren zum festen Bestandteil im Eventkalender der VAG-Tuning-Szene, der VW Boxenstop. Seit vier Jahren findet das Event dort statt, wo es eigentlich schon immer hingehört hat, vor den Türen des VW-Werks Zwickau.

Und so geht an dieser Stelle erneut ein riesengroßes Dankeschön an die Werksleitung des Standorts Zwickau und der Volkswagen Sachsen GmbH, die dem Team der Deepflyers Zwickau e.V. dies ermöglicht haben. Der VW Boxenstop findet auf dem Mitarbeiterparkplatz des Werks direkt neben dem Haupttor statt. Mit seinen perfekt asphaltierten Stellflächen und der Lage direkt neben einer Schnellstraße kann das Gelände auch große Fahrzeugmengen aufnehmen. Und trotzdem entwickelte sich am Vormittag eine ansehnliche Warteschlange. Doch das Team gab Vollgas und fand für jeden einen Stellplatz, wenngleich nicht jeder auf das Hauptgelände durfte.

Wer es bis vor die Bühne schaffte, konnte sich freuen, aber auch alle anderen Gäste auf dem Tagesbesucherparkplatz fühlten sich nicht ins Abseits manövriert, denn alle Flächen liegen direkt nebeneinander. Über 800 Fahrzeuge und 4.000 Besucher zählte die Mannschaft am Ende und das trotz des wechselhaften Wetters. Die dunklen Wolken verzogen sich jedoch immer wieder, bis auf einen ganz kleinen Regenschauer blieb es den ganzen Tag über trocken.

Vor der Showbühne ging es laut her. Zum einen sorgte ein DJ für die passende Musik, zum anderen knallten Auspuffanlagen um die Wette. Hier suchten die Deepflyers nach dem lautesten Auspuffsound und prämierten diesen mit einem Pokal. Aber auch ein klassischer Show & Shine-Wettbewerb stand auf dem Programm, die Bewertung dafür fand erneut in einem extra aufgebauten Zelt statt.

Die Auszubildenden am Standort Zwickau nutzen den VW Boxenstop, um ihr für das GTI-Treffen am Wörthersee aufgebaute Showcar ein weiteres Mal zu präsentieren. Geduldig erläuterten sie den Besuchern des Events, was im “Golf GTE Variant impulsE“ steckt, und mit welchen Leistungsdaten der Hybrid-Stromer glänzen kann.

Die Bilder zum VW Boxenstop 2017 findet Ihr hier: 176 Bilder Fotostrecke | Die Bilder zum VAG-Treffen am VW-Werk Zwickau: VW Boxenstop 2017 #01 #02


 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community