Tuning-Weltpremiere von Null-Bar

Erster VW Golf 8 mit Airride und 20 Zoll auf den Boden gelegt

Tuning-Weltpremiere von Null-Bar: Erster VW Golf 8 mit Airride und 20 Zoll auf den Boden gelegt
Erstellt am 13. Dezember 2019

Er hat es geschafft: Mit dem wohl weltweit ersten umgebauten VW Golf 8 hat Sven Stutz von der Firma Streetec das Internet gewonnen. Der Tuner, in der Szene mit seiner Firma „null-bar“ bekannt wie ein bunter Hund, hat sich den neuesten Spross aus der Volkswagen-Palette vorgenommen und ihn einer gehörigen Fahrwerkskur unterzogen, dass es sich gewaschen hat. Die ersten Fotos verbreiteten sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken.

VW Golf 8: Aus "First Edition" wird "First Tuning Edition"

Alle Jahre wieder bringt der Wolfsburger Automobilhersteller nicht nur ein neues Modell seiner Golf Erfolgsfamilie heraus. In Tunerkreisen geht es auch jedes Mal darum, wer der erste sein wird, der den Neuzugang auf Deutschlands Straßen in umgebauten Zustand zeigen kann.

Während sich Otto Normalverbraucher also Gedanken darum macht, ob der neue Golf 8 in grau oder weiß bestellt werden soll, haben Sven und sein Team „Nägel mit Köpfen“ gemacht und den „Achter“ kurzerhand auf den Boden der Tatsachen gelegt.

Ein "FAHRWairK" legt den Null-Bar-Golf 8 auf den Boden der Tatsachen

9 Bilder Fotostrecke | Tuning-Weltpremiere: Erster VW Golf 8 mit Airride und 20 Zoll auf den Boden gelegt #01 #02 Dazu griff man bei Streetec auf ein Airride aus der „FAHRWairK“-Palette zurück. Die Dämpfer stammen von den Fahrwerksspezialisten bei KW und fügen sich dank „DDC Plug & Play“-Technik in das originale DCC-Setup des Golf 8 ein. Ein FAHRWairK comp3 Kompressor schaufelt bei Bedarf lebensnotwendige Luft in den 11,5 Liter Tank. Vernetzt ist die Konfiguration dabei mit einem null-bar Titan-Kit samt AirLift 3H Steuergerät.

Die Optik des neuen Golf 8 muss sicherlich erst einmal im Alltag ankommen. Besonders die Frontansicht wurde in den sozialen Medien bereits heiß diskutiert, die Meinungen reichen von Ablehnung bis Anerkennung und so breit gefächert wie ein Regenbogen. Fest steht auf jeden Fall: Mit minimaler Bodenfreiheit sieht der neue Golf 8 ziemlich böse aus. Passend dazu wählte man ein zeitlos schönes Felgendesign für die Weltpremiere. An den Achsen drehen sich O.Z. Superturismo Evoluzione Räder mit Zentralverschlussoptik in der Größe 8,5x20 ET45. „Bespannt“ sind die Alus mit Hankook S1 Evo in 225/30 R20.

Der VW Golf 8 bietet minimal mehr Platz für üppiges Räderwerk: Volkswagen hat ein Herz für Tuner

Auf die Platzverhältnisse beim neuen Golf angesprochen, kann Sven Stutz Entwarnung geben. Tendenziell gibt es mehr „Luft“ an der Vorderachse, ein „Breitenwachstum“ der Kotflügel ist möglicherweise nicht mehr so oft erforderlich wie noch beim Golf 7. Natürlich hängt es immer davon ab, in welcher Tiefe man auch tatsächlich herumfahren möchte. Auch die restliche Fahrwerkskonstruktion erweist sich – zumindest beim Fronttriebler - als „tunerfreundlich“. Ob dies beim 4Motion auch noch der Fall ist, werden die ersten Gehversuche in Sachen Allrad zeigen.

Das Golf 8 Airride ist ab sofort erhältlich

Wer jetzt Appetit bekommen hat, seinen Neuerwerb mal so richtig auf den Bauch zu legen, für den hat Sven eine sehr gute Nachricht parat: Die Änderungen zu einem Golf 7 Fahrwerk sind überschaubar. Entsprechend kann ein Golf 8 Fahrwerkskit ab sofort angeboten werden. Das Teilegutachten wird es zwar nicht mehr schaffen, mit dem Christkind geliefert zu werden, steht aber in Kürze ebenfalls vor der Tür. Na dann: Happy Tieferlegung!

VW Golf 8-Spezial Alles zur nächsten Generation des neuen VW Golf 8 Er steht in den Startlöchern! Der neue Golf 8 soll noch in diesem Jahr seine Premiere feiern. Auf dieser Seite werden wir die neusten Infos zum Golf 8 zeigen. VIDEO-Fahrbericht – Wie gut ist der neue Golf 8 Überzeugt der VW Golf 8 eTSI mit Mildhybrid-Technik Zugegeben, auch wir waren skeptisch was den neuen VW Golf 8 angeht. Zwar hatten wir uns vorab beim Fototermin schon von seinen Äußerlichkeiten überzeugen... VW Golf 8 - Am 05.12.2019 geht’s endlich los! Markteinführung & Bestellfreigabe für den VW Golf 8 Endlich ist es soweit, die Bestellfreigabe des neuen VW Golf 8 ist erfolgt. Ab dem 06.12. sollen die ersten Vorführwagen dann schon beim Händler stehen.

(Fotos: cocographie.de)

Technische Daten

Fahrzeugtyp: VW Golf 8 „First Edition“

Baujahr: 2019

Motor: 1.5-TSI

Fahrwerk: „FAHRWairK“-Airride von null-bar mit KW-Dämpfern, FAHRWairK comp3 Kompressor, 11,5 Liter Lufttank, null-bar Titan-Kit, AirLift 3H Steuergerät

Räder: O.Z. Superturismo Evoluzione Räder mit Zentralverschlussoptik in 8,5x20 ET45

Reifen: Hankook S1 Evo in 225/30 R20

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • AnkorAjame
    AnkorAjame ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Stunden
  • Zelenapdc
    Zelenapdc ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • Arkajame
    Arkajame ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • frequency-drive.ru VYY85
    Frequency-drive.ru VYY85 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Tagen
  • Cosmolot
    Cosmolot ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth hat sein Profilbild geändert
    vor 16 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth hat sein Profilbild geändert
    vor 16 Tagen
  • liesbeth
    Liesbeth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 16 Tagen
  • Digi Talik
    Digi Talik ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihr!
    vor 20 Tagen
  • Waynevag
    Waynevag ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 22 Tagen