Scirocco Projekt 2009 - Teil 1

Scirocco Tuning: In nur zwei Wochen vom Serien-Scirocco zum Wörthersee-Hingucker

Scirocco Projekt 2009 - Teil 1: Scirocco Tuning: In nur zwei Wochen vom Serien-Scirocco zum Wörthersee-Hingucker
Erstellt am 13. Mai 2009

Nancy Pintovic schraubt schon wieder! Diesmal will die leidenschaftliche Schrauberin einen VW Scirocco 3 in Rekordzeit auf die Räder stellen und ihm ein ganz individuelles Outfit verpassen. Wir werden ihr dabei über die Schulter schauen und die Umbauten für euch dokumentieren. Bis zum Wörthersee soll der Scirocco dann schon einen neuen aber noch nicht endgültigen Look haben. Anschließend werden wir euch das VW Coupé ausführlich vorstellen.

Dabei hat Nancy den Scirocco gerade einmal fünf Tag in ihren Fingern. Direkt nach der Abholung im Autohaus Wolfsburg ging es zum Fahrwerks- und Flügeltüreinbau nach Fichtenberg.

Alle Anbau- und Zubehörteile finden dabei ihren Platz an einem nagelneuen Scirocco 3 2.0 TSI mit DSG-Getriebe und einer “viperngrüner“ Lackierung.

In der ersten Phase des Projektes sorgte der Einbau eines KW Gewindefahrwerkes für einen noch sportlicheren Auftritt. Mit deutlich reduzierter Bodenfreiheit ging es anschließend in die Nachbarhalle wo dem Scirocco Flügel verliehen wurde.

LSD-Doors um genauer zu sein. In Kombination mit den 20 Zoll ASA-Rädern steht das Sportcoupe nochmals deutlich fetter auf der Straße.



Als nächstes steht eine Aufwertung der Karosserie an… doch dazu später mehr!

2 Kommentare

  • gtmxxl

    Gtmxxl

    Feine Sache! Mich würde interessieren, ob für diese Felgen an der Karosserie gearbeitet werden musste?!?! Wäre schön wenn sich wer bei mir meldet. Gruß André
  • rosentaler1

    Rosentaler1

    Gefällt mir gut der Scirocco,habe ihn leider nicht in Natura gesehen gruss vom Wörthersee

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community